Narrenkappenpolitik- Megafon-Mikrowellenwaffen und der Aluhut als neuer Judenstern

Der Staat, setzt gezielte Beleidigungen gegen seine Opfer ein, die er dann zu Untermenschen nach Psykhg machen will. Was, wenn er auch solche Waffen einsetzt, damit die Opfer unglaubwürdig als „Psychose“ eingestuft werden, obwohl sie nur mit Schall tyrannisiert werden?
Da spottet dann der Folterer: Die tagen halt dagegen einen „Aluhut“. Dies sind Kriegsverbrechen des Merkelfaschismus und der rechten Parteien, immer noch.

Die Psychischkranken: Die neuen „Judenverfolgten“ (Verfolgte, wie früher Juden)in Deutschland- Untermenschenpolitik. Mit simpler Megafontechnik lassen Kirchenaktivist*innen Menschen beschallen und täuschen so eine falsche Psychose bei ihnen vor, die dann zu Verhaftungen und Folterungen in Psychiatrien führen können, da das Psychischkrankenhilfegesetz die Verhaftungen unter dem Vorwand, jemand hätte eine Psychose erlaubt. Dabei werden Beschallungen jahrelang eingesetzt und die Personen mit Polizei als “Problem” stigmatisiert und als “psychisch auffällig” bezeichnet und sollen so für die Folterung in den neuen “Konzentrationslagern” vorbereitet werden, dass sie auf diese Weise, als Wahnsinnige gelten sollen. Die Schallanlagen in den Häusern sind wahrscheinlich simpelste Megafontechniken.

HOCHVERRAT AM GRUNDGESETZ: DER NEUE WAHNSINN: DIE UNTERMENSCHENPOLITIK DES PSYCHISCHKRANKENHILFEGESETZ

Das Psychischkrankenhilfegesetz: Der Missbrauch der angeblichen Hilfe für kranke Menschen, zur politisch, religiösen, misogynen Verfolgung. 

Anzeige gegen die Polizei Stuttgart

Noch in der Überarbeitung, aber schon öffentlich: “Anzeige wegen Betrugs § 263  Strafgesetzbuch (StGB). Einbruch § 244  Anzeige gegen Das Amt für öffentliche Ordnung. Bearbeiterin Frau Ca■■■■■■■zo, Gaisburgstrasse 4, 70182 Stuttgart.  Und  Polizeibeamte: … Read More

HOCHVERRAT AM GRUNDGESETZ: DER NEUE WAHNSINN: DIE UNTERMENSCHENPOLITIK DES PSYCHISCHKRANKENHILFEGESETZ

Das Psychischkrankenhilfegesetz,: Der Missbrauch der angeblichen Hilfe für kranke Menschen, zur politisch, religiösen, misogynen Verfolgung.  Inzwischen ist nachgewiesen, dass das Psychischkrankenhilfegesetz jegliche Menschenrechte abschafft, indem es Menschen stigmatisiert und zu … Read More

Vernünftigere Lösungen als ein Lockdown gefordert

Die Akademikerin und Hartz IV Empfängerin wird auf ihre Gebärfunktion über versteckte und offene Botschaften der Regierungskirche hin gewiesen, derer sie jetzt nachkommen kann, während sie mit dem Mann in die Wohnung gesperrt wird, ohne Ausweg. Das böse Volk wird jetzt freiheitsberaubt, alle bekommen Gefängnis. Wer auf die Freiheitsrechte der Verfassung oder der Menschenrechte hofft, wird vom Verfassungsschutz beobachtet.

Entrechtungen in Deutschland durch rechte Menschen

Nämlich den Plan, über eine künstliche Pandemie eine Weltdiktatur zu errichten, wo die Freizügigkeit mit Straßensperren eingeschränkt würde, die Menschen einen Microchip statt Bargeld bekommen, um sie, bzw, ihr Bankkonto, darüber notfalls einfach auszuschalten. So ist jeder ein Sklave und jede eine Sklavin und muss froh sein, wenn das Geld auf dem mit dem Chip verbundenen Konto bleib. Diese als völlig absurd verbotene Verschwörungstheorie wurde zum Wohle der Hygiene in den letzten Jahren vollständig aus dem Internet gelöscht, damit niemand sie mehr liest. Wer denkt den sowas?

Zersetzung 2020, Antisemitismus und Politische Verfolgung von Presse

Die Polizei fordert dazu auf, mich wegen jedes Hustenanfalls an zu zeigen. Sie kommen dann schon hier vorbei und schreiben dann auf, dass meine Antworten irgendwie „verwirrt, verrückt“ oder „merkwürdig“ gewesen seinen. Ich brauche das gar nicht zu lesen, denn die Nachbarn wissen es und reden darüber. Sie müssten nur 5 Mal anrufen, dann dürfe mich die Polizei mitnehmen und für 30 Tage einsperren lassen und „disziplinieren“.

Beleidigungen und Volksverhetzung gegen Grundgesetzdemonstranten

Die Situation wird Mordsgefährlich, wenn diese angeblich seriösen Medien es völlig übersehen, wenn Terrorattentate auf Demonstranten verübt werden, dann übersehen sie auch Mordopfer, Internierungslager und Tote. Ich persönlich fürchte hier dass die Stimmung noch aggressiver und mörderischer wird. Aufgehetzt ist auf jeden Fall die Coronahysterie, die die Regierung extra schürt.

Volksverhetzung durch die Kirche- als Normalfall gegen Frauen

In erster Linie wird Volksverhetzung von fundamentalistischen Christen der katholischen Kirche gegen Frauen verübt. In Stuttgart ist die Hetze in der ganzen Gegend intensiviert worden. Die Leute, die regelmäßig die Kirche besuchen hetzten über freie alleinstehende Frauen und begehen Stalkingattentatte und Hassrede gegen sie.

Follow by Email
YouTube
Pinterest
LinkedIn
Share
Instagram
Telegram
WhatsApp
Snapchat
Reddit
FbMessenger
Tiktok