Einweisungsversuch durch Verleumder Felice Ci

MK ULTRA ist ein geheimdienstliches Folterprogramm. Frauen werden dort so schwer traumarisiert, dass ein posttraumatisches Stressyndrom ihre Erinnerungen an Vergewaltigungen und Folterungen löscht, sie dadurch mit Hypnosen programmiert werden können. Eine Erfindung von Josef Mengele. Hohe Politiker auf der ganzen Welt halten sich so die MK-ULTRA Sexsklavin. Die Hypnosen führen dazu, dass das Opfer sich nicht wehren kann, noch kann es später eine vernünftige Aussage machen.

Entrechtungen in Deutschland durch rechte Menschen

Nämlich den Plan, über eine künstliche Pandemie eine Weltdiktatur zu errichten, wo die Freizügigkeit mit Straßensperren eingeschränkt würde, die Menschen einen Microchip statt Bargeld bekommen, um sie, bzw, ihr Bankkonto, darüber notfalls einfach auszuschalten. So ist jeder ein Sklave und jede eine Sklavin und muss froh sein, wenn das Geld auf dem mit dem Chip verbundenen Konto bleib. Diese als völlig absurd verbotene Verschwörungstheorie wurde zum Wohle der Hygiene in den letzten Jahren vollständig aus dem Internet gelöscht, damit niemand sie mehr liest. Wer denkt den sowas?

Follow by Email
YouTube
Pinterest
LinkedIn
Share
Instagram
Telegram
WhatsApp
Snapchat
Reddit
FbMessenger
Tiktok