Femizide und Vergewaltigungen als Auftakt des Gazakrieges: Kriegsverbrechen gegen Frauen, Babys, kleine Mädchen in Israel

Der Krieg der Hamas begann für die Israelischen Jugendlichen und Kinder überraschend. Sie waren auf einem 3 km vom Gazastreifen entfernten Musikfestival, als die Bomben auf sie fielen und die Hamasterroristen über sie her fielen und die Mädchen brutal entführten und erschleppten. Vergewaltigungspsuren sind auf den Videos erkennbar. Babys und Kleinkinder, alles Mädchen, wurden entführt und in den Kopf geschossen. Der Krieg der „Allah“ rufenden Muslime gilt wie immer den Frauen. Ganze Familien wurden entführt. Die Hamas nimmt so Geiseln, sie begeht aber auch Genozid an den Juden, die hier ihre Frauen verlieren. Grausame Völkerrechtsverbrechen wie diese sind nicht normal und sie sind meist das Ende und nicht der Auftakt eines Krieges. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit gehen auf das Konto von Allah, so brüllen es die Täter. Jeder der sie unterstützt ist mit verantwortlich für diese Taten.

Über das Kopftuch-schreiben-müssen-Zwang

Jede Feministin muss ein Statement zum Thema Kopftuch abgeben oder eine Meinung dazu haben. Also muss ich mich dem “Über das Kopftuch schreiben müssen Zwang” ergeben und mir eine Meinung … Read More

Follow by Email
YouTube
Pinterest
LinkedIn
Share
Instagram
Telegram
WhatsApp
Snapchat
Reddit
FbMessenger
Tiktok