Polizeigewalt als Ursache für Randale im Juni 2020 am Stuttgarter Eckensee – Und das Presseverbot

Am 23.6.2023 um 16.23 hörte ich also neue Schreie von einem Mann, der genau vor dem Neuen Schloss von der Polizei zu Boden gerissen worden war. Die Polizei kniete auf ihm und er schrie fürchterlich ein paar weitere ausländische Männer standen um ihn und die zwei Polizeibeamten herum. Ich ging hin und machte ein paar Videoaufnahmen, da ging die Polizistin auf mich zu. Sie behauptete: „Das Filmen der Polizei ist absolut verboten“ Ich diskutierte mit ihr: „Da ist nur das Hochladen verboten, aber nicht mit geschwärzten Gesichtern“ Sie: „Fotos von der Polizei sind absolut verboten. Wir werden alles absuchen, wenn wir die Filme irgend wo i Internet finden, bekommen Sie sofort eine Strafe!“ Ich sagte: „Sie schlagen den Mann, weil er schwarz ist. Ich will hier keinen zweiten George Floyd sehen, also habe ich Videoaufnahmen gemacht“ Sie: „Der Mann ist Marokkaner ich bin auch Marokkanerin“ Ich: „Sie sind deutsche Staatsbürgerin, Sie dürfen sonst gar nicht bei der Polizei arbeiten“ Sie nahm meinen Pass und meinen Fahrzeugschein eine lange Zeit mit und schrieb alle Daten auf. „Wir müssen jetzt Videoaufnahmen von diesen Filmen von Ihrem Handy machen“ Ich: „Ich habe sie gerade gelöscht“ Der männliche Polizist kam inzwischen dazu, während der Marokkaner immer noch an dem Händen gefesselt auf dem Bauch lag und einige andere Polizeibeamte waren hinzu gekommen. Alle sind in schusssichere Westen gekleidet. 

Der Polizist: „Das ist noch in gelöschte Objekte“ Ich: „Das gibt es gar nicht“ Sie hörten dann damit auf und ließen mich gehen. Gute Idee, ich habe die Videos in diesem Ordner gefunden.

TWEETS: Kirchendiktatur und Folterstaat Deutschland und ihre Gehirnoperation gegen die Menschenwürde 

Das Ausschalten der Menschenwürde und der körperlichen Unversehrtheit gibt der Polizei die Möglichkeit die Bloggerin zu foltern, indem sie behaupten, das Schreiben von Flugblättern sei eine Psychose und sie müsse entmündigt, ihr Stimmrecht entzogen und in die Folteranstalt der Psychiater, politischen Folterhaftanstalten, bzw. Foltermaßregelvolllzug zur Bestrafung von Gleichberechtigung der Frau, gebracht werden, die Kretschmanns Kirchenfolterdiktatur dafür geschaffen hat. 

Polizeiterror gegen dieses Blog -politisch gewollt

ArtemisNews.de wird massiv von der Polizei attackiert. HEILIGER KRIEG DER POLIZEI STUTTGART GEGEN DAS GRUNDGESETZ Die Nachbarin Heike H gab den Befehl, dass es gelöscht würde, ansonsten werde ich in … Read More

Die Politische Haftanstalt getarnt als Krankenhaus im NS Stil ist zurück! PSYKHG Baden-Württemberg

Die Politische Haftanstalt getarnt als Krankenhaus im NS Stil ist zurück! PSYKHG Baden-Württemberg

Die erneute Machtergreifung der Nazis über PSYKHG Politik

Das Psykhg: Die Abschaffung und totalitäre Umkehrung der Menschenrechte und die Rückkehr des NS Staates! AfD Verbrechen ist dass die NSEuthanasie im Psykhg wieder aufgewärmt wird und neue Vernichtungslager entstehen, von intelligenten aber verächtlich gemachten Volksgruppen. Stoppt die Narrenkappenpropaganda der verachtenswerten Gottesstaatspolitiker:innen.

Frauenverfolgungen und die Rückkehr des VERNICHTUNGSLAGERS 

Von dieser „Psychose“ wissen alle, die laut reden und über mich Hetzte verbreiten im Haus und die für mich ein Vernichtungslager planen. Die Nachbar*innen und die Polizei. Alles Nazipropaganda, was man hier hört und auch mal Telefonate mit den Rechtsanwälten, wie Heike fragt, wie sei mich aus dem Haus klagen kann. Das Haus war schon immer hellhörig, aber hier wird offen von Nazis bei Polizei und Nachbarschaft geplant, dass es aussehen soll, als hätte ich eine Psychose und dies von langer Hand einfädeln. Psykhg Gesetz inklusive, das mir keinerlei Menschenrechte mehr läßt, wenn ich diese Krankheit hätte. DAS IST DER NAZIPUTSCH! Hier werden Psychiatrien zu Vernichtungslagern, gegen Menschen, die zuvor mit Geräuschpegeln angegriffen wurden. Ein Arzt stellt dann eine falsche Diagnose und diese ist tödlicher als eine Mörderin zu sein. Die Staatsanwältin gibt offen Planung zu. Diese Verleumdung, ich hätte eine Psychose, sei notwendig, um mich abzuhandeln, wie Dreck, der weg gekehrt werden muss in der Kehrwoche hier im Haus. 

Die deutsche Abkehr von den Menschenrechten – Die politische Hexenjagd ist zurück

Die Rückkehr der Hexenjagden- Die Deutsche Abkehr von den Menschenrechten.

Ausgelöschte Menschenrechte: Freiheit, Körperliche Unversehrtheit, Unschuldsvermutung, Benachteiligung von Behinderten, Schutz vor Folter, Gleichberechtigung von Mann und Frau ist aufgelöst: Ledige Frauen verfolgt.

Follow by Email
YouTube
Pinterest
LinkedIn
Share
Instagram
Telegram
WhatsApp
Snapchat
Reddit
FbMessenger
Tiktok