Unterdrückung des Sklavengeschlechts durch den Menschenhändler Deutschland

Sklaverei ist, wenn die Person kein eigenes Einkommen über Geld hat, sondern der Besitz des andren Menschen ist. DAS IST UNTERHALTSPOLITIK gegen Frauen, die erzwungen wird von konservativer NS Politik der Kirchennazis in unserem Land.

Dagegen kann nur unternommen werden, dass Bürgergeld auch für verheiratetet Frauen zur Verfügung steht, so dass die Zwangsarbeitslosigkeit, die die Machopatriarchen in den Arbeitgebersesseln absichern, nicht zu Frauensklaverei führt und sie so ihr Menschenhandelsziel erreichen.

Der Gottesstaat – Von der Kirche regiert – Religiöse Schulen

In Deutschland ist das System nicht säkulär, das heißt, Religion und Staat sind nicht getrennt, so wie es in Frankreich oder Amerika ist. Es ist sogar so in Israel, wobei … Read More

Frauenarbeitslosigkeit ist politisch gewollt

Falls eine Frau schwanger wird und einen Arbeitsplatz besitzt, ist der Arbeitgeber der Verlierer. Er muss ihr den Lohn weiter zahlen und ihr ist das Arbeiten verboten worden. Per Gesetz. … Read More

SKLAVEREI: “Das geht doch nur gegen die Ausländer!”

Sklaverei, Ghettobildung, Ausrottung von Ausländern durch das Hartz IV Gesetz SGB II und den Hartz IV Regelsatz. In meiner Analyse des Hartz IV / ALG II Systems im Vergleich mit … Read More

Follow by Email
YouTube
Pinterest
LinkedIn
Share
Instagram
Telegram
WhatsApp
Snapchat
Reddit
FbMessenger
Tiktok