Offener Brief an Frau Aras- Landtagspräsidentin Baden-Württemberg

“Sehr geehrte Frau Aras,Ich möchte mich hiermit über das Psychischkraneknhilfegesetz beschweren. Es wird willkürlich von der Polizei gegen mich als Frau, politische Bloggerin verwendet. Die Polizei hat nicht das Recht … Read More

HOCHVERRAT AM GRUNDGESETZ: DER NEUE WAHNSINN: DIE UNTERMENSCHENPOLITIK DES PSYCHISCHKRANKENHILFEGESETZ

Das Psychischkrankenhilfegesetz,: Der Missbrauch der angeblichen Hilfe für kranke Menschen, zur politisch, religiösen, misogynen Verfolgung.  Inzwischen ist nachgewiesen, dass das Psychischkrankenhilfegesetz jegliche Menschenrechte abschafft, indem es Menschen stigmatisiert und zu … Read More

Liebe Hauseigentümerversammlung- Eine Gegendarstellung

“Wegen mir kam hier im Haus letztes Jahr 20 Mal die Polizei.” Das ist nicht wahr. Sie kam wegen F******* Civale und H*******Hauschke und W******* Geyer, die sich entschieden haben, … Read More

Psychiatrie ist Haft für Unschuldige – Eine Diagnose kann jeden treffen

sich die modernen Staaten, die scheinheilige die UN-Menschenrechtskonvention aufrechterhalten erlauben, indem sie echte Foltermethoden als Medizin tarnen.

EINE ZENSUR FINDET STATT – Menschenhandel und Folterdrohungen -MK-ULTRA

Ich bin abgeschnitten. Vom Internet. Die Gefahr, dass ich meine illegale Entführung durch PolizeiMafioso live streamen werde, ist fast gebannt worden. Das ist die Gefahr. Erinnert mich das an Honnecker, Stalin oder Pinochet? Auf jeden Fall an Hitler und Angela Merkel!

Die Kirchendiktatur der Scheinheiligkeit und ihrer Gefangenenlager

Merkel legt ihren Gegnern Worte in den Mund, die sie selbst nicht gesprochen haben und lässt sie daraufhin dagegen am Gehirn operieren bzw therapieren.
Wer ihre Diktatur auch nur im Geringsten kritisiert oder ablehnt, der gilt als geisteskrank da das PsychischkrankenHilfegesetz jemanden die Menschenrechte aberkennen läßt, solange nur ein paar Diktatoren eine andere Meinung zur psychischen Krankheit erklären. Natürlich werden so auch Frauen gefügig gemacht, deren seit 100 Jahren bestehende Frauenrechte auf einmal als abartige Geisteskrankheiten gelten sollen.

FLUGBLÄTTER: Stoppt die Untermenschenpolitik in Stuttgart gegen die Feministinnen!

Wenn es nach unseren Kirchen geht, so gibt es die Frau nur unter der Gürtellinie und nur das darf sie im Leben tun: Tierisches Vegetieren im uteralen Bereich: Ficken und gebären ist genauso wenig alles im Leben einer Frau, wie abspritzen und pissen es für den Mann ist!