Die neue Coronadiktatur der Kirche und das Ghetto für die Versklavung der Frauen

So lange werden sie das Niederschießen (Shutdown) durch ziehen, bis alles verschwunden ist, was katholische Priester stört und ich überlege mir, ab wann man das Ghetto Stuttgart verlassen muss, um noch Asyl in einem freien Land zu bekommen, so lange das Militär die Straßen noch nicht abriegelt. Wer Ghettos baut, will die Bewohner auf lange Frist ermorden, auf jeden Fall sollen die Frauen darin in der Gefangenschaft durch ihre Ehemänner gehalten werden, ohne Hoffnung auf Entkommen durch eigenes Geld.

Vernünftigere Lösungen als ein Lockdown gefordert

Die Akademikerin und Hartz IV Empfängerin wird auf ihre Gebärfunktion über versteckte und offene Botschaften der Regierungskirche hin gewiesen, derer sie jetzt nachkommen kann, während sie mit dem Mann in die Wohnung gesperrt wird, ohne Ausweg. Das böse Volk wird jetzt freiheitsberaubt, alle bekommen Gefängnis. Wer auf die Freiheitsrechte der Verfassung oder der Menschenrechte hofft, wird vom Verfassungsschutz beobachtet.

Das Ende der politischen Meinungsfreiheit zugunsten von CDU-Predigern in der Kirche – LockdownLight

Hier entsteht das Problem, dass die CDU eine Partei ist, die ihre Grundsätze als Religion bezeichnet, ihre Vordenker von Kanzeln predigen läßt und einen Gottkönig einsetzen. Der Pontifex ist der Kaiser von Rom. Man kann sagen, sie lassen sich anbeten. 
Gleichzeitig ist das predigen von politischen Meinungen anderer Parteien, Weltanschauungen oder sachliche Diskussionen auf weltlicher Basis nicht mehr gestattet. Es ist der Corona LockdownLight, der auf unbestimmte Zeit das Diskutieren von Menschen im öffentlichen Raum unmöglich macht. Die Kommunikation ist auf total überwachte Elektronik beschränkt, ein lockeres Treffen unter Menschen untersagt. 
Für das Verbreiten des Parteiprogramms der CDU ist der Religionsunterricht und der Kirchgang weiterhin ermöglicht und es wird strengstens gefordert, ihnen zu „glauben“. Auf diese Weise sichert sich die CDU für immer die Regierung und die Wählerstimmen. 

Die Herrschaft der Dummen

Wer hinterfragt das System? Die Vorteile dieses Systems liegt bei den katholischen alten Männern, die nach der Weltherrschaft greifen. Zur Coronazeit besonders heftig bekämpfen sie alle Errungenschaften der satanistischen Einstellung: Sex, Drugs, Rock´n Roll. All dies wurde von unserer religiöser Elite mit dem Prinzip des „Der Zweck heiligt die Mittel“ ausgelöscht und zum Zwecke der Hygiene verboten.

Die Freimaurer Verschwörung: Neue Weltordnung über eine Pandemie erreichen

Freimaurer sind nicht vom Volk gewählt, es sind die „Reichen Männer“ unter denen die Frauen so sehr leiden, die die „Gib-Frauen-keine-Chance“- Politik gemacht haben, die Frauen strikt aus ihren Orden ausschließen und die Beschlüssen für die ganze Welt fassen und diese dann als gewählte Staatsoberhäupter umsetzen, während ihre Parteien von Freimaurerzielen nur bedingt etwas wissen.

Politisch und medial verfolgte Grundgesetzdemos in Deutschland

Es ist nur noch Häme und Herablassung in EUREN Argumenten, weil ihr keine Argumente habt, ihr habt keine Gründe, nur Hass. Ihr wollt die Willkür und die Diktatur und ihr wollt den Faschismus. Es ist ein Trauerspiel, wie eine demokratische Gesellschaft alle demokratischen Stimmen nieder metzelt, als seien Grundrechte eine Geisteskrankheit.

Die Rückkehr der “Sünde” – Die religiöse Ideologie hinter dem Shutdown

Im Supermarkt hingegen drängen sich die Menschen, wie immer zwischen den engen Regalen aneinander vorbei. Wer hier keine Corona kriegt, der kriegt sie auch nicht im Museum. Es ist eine Ideologie, die entscheidet, wer leben darf und wer sterben muss, wer pleite geht und wer geschützt wird. Geschützt wird ausschließlich die Meinung der Diktatur und ihre Ziele. ….
Dies ist Ideologie: Christlich fundamentalistischer Faschismus, schlimmer als im 13. Jahrhundert!

Bundesverfassungsgericht: Neutralität im Gerichtssaal

Das Bundesverfassungsgericht, das selbst gekleidet ist, wie katholische Kardinäle, besteht darauf, religiöse Kleidung, wie das Kopftuch, am Richtertisch zu verbieten.
Wer für den “Gottesstaat” Deutschland arbeitet, muss andere Religionen auslöschen und unsichtbar machen, neutralisieren. Dies nennt man Religionsneutral- Neutralitätsgebot……Ein Verfassungsgericht sollte neutral 50 % Frauen haben und von jeder Religion einen jeweiligen Vertreter, vielleicht sogar von jeder Rasse. Nur dann ist ein Gericht Verfassungskonform. Dies ist ein schönes Ideal, das mal wieder nicht erfüllt wurde, sondern das Ideal im Kopf der Richter und auch deren Religion und politische Weltanschauung.

Die verlorene Moderne und die Rückschrittsgläubigkeit der konservativ – alternativen – grünen Politik

Insgesamt scheinen wir in Absurdistan oder einem Tollhaus zu leben, in dem Folgende WERTE diskutiert werden: Wie diskriminieren wir die Frau an den Herd zurück und wie schaffen wir das Auto ab und wie töten wir unauffällig alle Muslime mit Ätzkalk, ohne dass jemand die Polizei und Bundeswehr der Holocaustplanung verdächtigt, wenn sie diesen bestellt……?

Follow by Email
YouTube
Pinterest
LinkedIn
Share
Instagram
Telegram
WhatsApp
Snapchat
Reddit
FbMessenger
Tiktok