ArtemisNews.de Über diese Seite

Diese Website behandelt Themen des Feminismus, der Politik und die Artikel sind möglichst nach wissenschaftlichen Standards geschrieben, mit Belegen und Beweisen. 

Der Stil des Kommentars oder der Kolumne ist als Ausdruck der persönlichen Meinung der Autorin vorhanden, sowie eine Art persönliches Internetblog, das wichtige Ereignisse beschreibt, die politisch relevant sein könnte, aber aus der persönlichen Erfahrung stammen. 

Die Texte theoretisieren und philosophieren, denken nach und analysieren Zustände und nehmen kein Blatt vor den Mund, wenn es um Kritik an erkennbaren Missständen geht. 

Die Göttin Artemis ist als Göttin der Frauen die Schutzherrin der Website und sie steht für den Schutz von Frauen und Mädchen und ist daher eine Göttin des Feminismus. 

Die Zensur: 

Diese Website ist im Stil eines Blogs aufgebaut und gilt damit als ein Teil der Presse. 

Der Status Presse wird vom Amtsgericht Stuttgart zum Zwecke der Zensur aberkannt, wenn Youtubevideso vom Richter verboten werden, die Gaslightingmethoden und Pogromzustände gegen die Websiteautorin vertuscht werden sollen. Das gilt dann als Recht des KunstUHG. Gesichter in Videos werden geschwärzt. 

Die Polizei bedroht mich als Autorin der Website massiv und bedroht mich für bestimmte Inhalte und Worte. 

Einige Personen aus der Nachbarschaft, Fr. Hauschke, Hr. Geyer bedrohen die Website mit anwaltlichen Erpresserbriefen, die die Löschung bestimmter Inhalte fordern. Diese richten sich an die Internetprovider und and meine Vermieter, die dazu aufgefordert werden, mich aus der Wohnung zu werfen, falls ich nicht Internetinhalte oder die gesamte Website löschen lasse. 

Dies führte dazu, dass Alphahosting die Website löschen lies, um die Wünsche dieser Personen zu erfüllen und Strato mit einem Bayerischen Impressumsgesetz meine in Baden-Württembergische Website sperren lies. Ich musste den Provider zweimal wechseln. Das Hosting befindet sich nicht mehr in der Bundesrepublik, da der Hochverrat an der Pressefreiheit vom Amtsgericht, der Polizei und der Webhoster begangen wird und sie so in Deutschland nicht sicher ist.