Zufällig Eurofighter vom Himmel geschossen? Ein Problem mit dem Zufall und dem eigentlichen Frieden mit Russland

Warum fielen am 24.6.2019 in Mecklenburg Vorpommern an der deutschen Außengrenze Kampfflugzeuge einfach so vom Himmel? Weil hier keiner schießt, wenn gar kein Krieg ist, über den nicht erzählt werden darf, weil Frieden ist. Es ist also Frieden mit Russland und das hat nix abgeschossen, was vorher noch geflogen ist. Offiziell. 

Also die Eurofighter sind nicht abgeschossen worden, sondern nur miteinander kollidiert?

https://www.welt.de/politik/deutschland/article195798457/Eurofighter-stuerzen-in-Mecklenburg-Vorpommern-ab-Ein-Pilot-tot.html

24.6.2019 Es gab Zeugen für diese Abstürze, darum gibt es überhaupt Nachrichten, die das berichten, was die Menschen auch per Mundpropaganda weiter gegeben hätten und dann wird uns das irgendwie verpackt, damit wir nicht herausfinden, was eigentlich wirklich los ist. 

Tatsachen: 2 Eurofighter sind abgestürzt. 

Unglaubwürdig ist es in unseren Medien zu sagen, dass 2 Flugzeuge miteinander kollidieren und dann 10 Km weiter fliegen und in diesem großen Abstand voneinander auf die Erde fallen. 

Man könnte vermuten, wir werden ab und zu angelogen von unseren Medien, weil sie uns nicht sagen dürfen oder wollen oder weil sie es nicht wissen, dass z.B.vermutlich geschossen worden ist. 

Zufällig könnte per Zufall von einem Schiff aus ein Flugzeug abgeschossen worden sein. Bei einer Maneuverbeobachtung „sagte ein Russe: Es gibt eine Gefahr, nämlich einen Zusammenstoss, durch Zufall, dass wenn ein Flugzeug an unserer Grenze entlang fliegt, ob das jetzt ein amerikanisches ist oder eines von uns, und sie aus welchen Gründen auch immer, zusammen stoßen oder, wenn sie Schiffe beobachten und vom Schiff aus ein Flugzeug abgeschossen werden sollte, aus Zufall.“ 

(https://www.zdf.de/gesellschaft/precht/precht-202.html) sagt Prof. Horst Teltschik im Interview. 

Hier ist die versteckte Information, über das was wirklich los ist. Teltschik behauptet aber auch, dass keine Kriegsgefahr von Russland ausgeht. Weil er das sagen muss. Obwohl da Eurofighter abgeschossen werden. 

Wir können jetzt vermuten, die Eurofighter wurden von den Russen von einem Schiff aus abgeschossen. Diese Nachricht zwischen all diesen Zeilen der Medien konnte entschlüsselt werden. 

Manche Geschichten sind so unglaublich, dass wir sie einfach nicht mehr glauben und wir merken, wie unseren Nachrichtenmachern vermutlich die Münder zugeklebt worden sind und sie uns die Dinge zwischen den Zeilen erklären. Das Eigentliche Thema, die Kriegsgefahr mit Russland oder die kriegerischen Vorkommnisse werden vertuscht und verharmlost. Es wurden Eurofighter abgeschossen. Das ist nicht harmlos. Sowas ist nur Zufall und darum heißt das Thema dann z.B. einfach nur: Der kalte Frieden. Weil das Wort Krieg verboten worden ist.

Warum ist mutmaßlicher Krieg mit Russland? Es geht diesmal um den Ukrainekonflikt. Vor dem Hintergrund des früheren Wettrüstens und des Abrüstungsabkommen, an das sich Putin vielleicht nicht mehr hält. Vermutlich stehen amerikanische Raketen direkt an der russischen Grenze. (Precht) 


Diesmal hat niemand den Krieg angefangen. Schüsse auf Eurofighter-Zusammenstöße werden als Zufall verharmlost. Das ist lang her, seither gab es keine Nachrichten mehr, die nach Krieg mit Russland aussehen. Keine Nachrichten zu bekommen, bedeutet nicht, dass nichts passiert. 

Jedoch wissen wir, dass Donald Trumps Amerika die Nato verlassen will und das will er, weil es viel Geld kostet und er uns verteidigen muss, wenn wir von Russland angegriffen werden oder wir ihn. Noch ist Amerika in der Nato geblieben, wir Deutschen haben dafür mehr bezahlt.


Lesen Sie auch: Geschichtsvergessen: Russlandfeldzüge

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.