Zensiert, politisch und religiös verfolgt

Die Diktatur der Christentumspartei der CDU läßt keine andere Meinung mehr zu. In allen Zeitungen stand in den letzten Jahren, der erklärte Krieg gegenüber den Sozialen Medien und der freien Meinungsäußerung von Bürgern. Ein Grundrecht der Verfassung Deutschlands. Über diese Verfassung verdrehen unseren mächtigen Unterdrücker sowieso nur noch genervt die Augen und schreien, die Bibel gäbe ihnen das Recht auf diese Revival des nationalsozialistischen Faschismus. Im Staatsfernsehen, das mit hohen Zwangsabgaben aus jedem Haushalt finanziert wird, wird verkündet: „Es kann nicht sein, dass hier jeder seine Meinung äußern darf, wie er will“

Wie bitte? Wieder mal ein Grundrecht, dass von unseren Meinungsdiktatoren abgeschafft gehört. Neben dem Zensurgesetz mit Namen „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ gibt es noch einige an der Maßnahmen zur Terrorisierung Andersdenkender. Wegen meines Blogs (artemisnews.de) ist es nicht, denn das Blog wurde als Hilferuf und Veröffentlichung eingeführt, um diese Dinge ans Licht zu bringen. Der Computer wird regelmäßig gehackt. 2 davon sind unwiederbringlich aus und gehen nie wieder an. Jetzt habe ich zur Sicherheit einen Macintosh, der ist nicht so anfällig für Trojaner und Viren. Kaspersky hat den alten Windows 7 PC nicht gerettet für 20 €. McAffee Live Save, 60€ steht auf einmal im Jahr 1970 und hat den Virenscanner von diesem Jahr an. Seither wird er ab und zu abgeschaltet und dann loggt sich jemand in meine Sozialen Netzwerkaccounts ein. Einmal musst eich hören, ich hätte Prostituiton oder Kindesmissbrauch auf meinem Facebook angeboten. Ich habe den Account gelöscht. Neulich ließ sich das Passwort nicht mehr ändern, bis es schliesslich wieder ging, habe ich auch diesen Account gelöscht. Ich möchte ungern für die Verbrechen eines Hackers inhaftiert werden.
Auf diese Weise vergeht einem die Lust auf Facebook, da ich nicht gerne sehe, wenn meine Freunde über den Messenger von jemandem Fremden in meinem Namen beleidigt werden oder jemand von den Priester hier seine Kinderpornographie darüber verkaufen will.
Politisch und religiös verfolgt stand in letzter Zeit über all meinen Facebookaccounts. Ein Dorn im Auge der Leute, die mich hier terrorisieren.
2 Mal wegen meiner Religion, bzw. Meines Kirchenaustritts gekündigt, vom CDU geführten Kultusministerium bedeutet doch nicht, dass ich religiös verfolgt werde! Immerhin sagt man mir das nur durch die Blume und ich kann es nicht beweisen.

__________________________________

Beispiel für ein gehacktes Passwort: GF/(//&45TOPhh

Das ist nicht gerade das Geburtsdatum meiner Mutter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.