Wie die Kanzlerin Bürgerkrieg schürt

Der Ernst der Lage 20.3.2020

Angela Merkel droht uns mit einer Ausgangssperre für nächste Woche, wenn wir dieses Wochenende nicht brav alleine vor dem Fernseher verbringen. Nein es gibt keine rechtliche Grundlage für diese Ausgangssperre, genauso wenig, wie für alle anderen Corona- Maßnahmen. Es ist die Drohung einer „Verhaltenserziehung“ einem erwachsenen Volk gegenüber durch eine Staatstyrannin. 

Es war die Meinung der Ärzte, auf die ich gewartet habe um „Dumbfuckery“zu belegen. Dies machte nun Ärztepräsident Reinhardt, der bestätigt, dass die Corona Krankheit nur eine Minderheit tödlich trifft. Die Zahl der Krebstoten ist wesentlich höher und auch wenn tödliche Unfälle passieren, so ist Autofahren immer noch erlaubt. Mutti Angela Merkel steckt uns alle zum Fiebermessen mit dem Kopf unter die Bettdecke und wir haben Hausarrest, weil ein Nachbarskind in Bayern Grippe hat. Sie overprotectet unser Land in den Ruin, viele Menschen in die Arbeits- und Obdachlosigkeit und zerstört Beziehungen. Sie verhindert Volksaufstände nicht mit ihrer Einschränkung der Versammlungsfreiheit, denn sie schürt die Wut im Volk. Bei aller Betroffenheit Italiens Toten gegenüber. Wahrscheinlich benutzen deutsche mehr Kondome. Da werden Tröpfchen frei: Auch beim ehelichen Geschlechtsverkehr. Tröpfcheninfektion!

Jetzt haben wir eine Wutwelle in der Feierkultur und da wird Protest in Form von Party laut. Und schon kommt die Polizei und erhebt Bußgelder und löst Parties auf. Hier im Haus ist die Stimmung gedrückt. Der Nachbar baut auf der Wendeplatte einen Biergarten auf und die Nachbarin schreit mich an, wenn ich zum Arzt fahre. Dann kommt Merkel mit ihrem Hausarrest für alle, die sich am Wochenende treffen wollen und schon werden sich die Nachbarn hier gegenseitig an die Gurgel gehen. Ich werde versuchen es euch zu live-streamen. Meine persönliche Ausgangssperre heißt immer noch Fußverletzung, daher ändert sich für mich nicht so viel. 

Ernsthaft ist, die Sollunfallstelle, die in unserer Strasse steht. Der Kindergarten wurde durch Riesen Betonklötze vor Terroranschlägen geschützt, die mitten auf der Fahrbahn stehen. Diese haben keinerlei Reflektoren, so dass in der Nacht die Autofahrer das bestimmt nicht sehen, die sich hier nicht auskennen. Das Problem ist aber die absolute Strassensperre, die damit erreicht werden kann. Da steht daneben noch ein Baustellenfahrzeug und schon sind wir hier alle in der Sackgasse eingesperrt. Auch in der übrigen Gegend stehen solche Betonklötze, die vor allem für den bevorstehenden Bürgerkrieg angebracht zu sein scheinen. Der Häuserkampf kann kommen. 

Des Weiteren ist zu befürchten, dass das Internet zensiert wird. YouTube musste seinen Datenverbrauch einschränken, anscheinend, wegen der vielen Home Offices usw. Da kann man nur drauf warten, dass wir nur noch den Arzt anrufen dürfen oder aus beruflichen Gründen, aber auf keinen Fall, um miteinander über dies unsägliche Politik zu reden oder bloggen und dagegen einen Protest zu organisieren! Grundrechte gibt es ja nicht mehr.


View this post on Instagram

Prepare.

A post shared by Kirk Hammett (@kirkhammett) on

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.