Wie der Provider Alphahosting mich rausmobbt

Einige Tage waren sämtliche Webseiten und Emailadressen von mir gesperrt. Meine Emailpasswörter sind ständig geändert, auch eines bei web.de, das bei einem anderen Server läuft.

Meine Domain juliane-arnold.com wurde von Alhahosting willkürlich gelöscht. Jetzt verlangen sie für die Widerherstllung zusätzlich zur Gebühr von 16,80 €, die ich schon gezahlt habe, 128 € Widerherstellungsgebühr.

Insgesamt ist Alphahosting nicht als Provider für zu empfehlen und es ist mal wieder ein Umzug fällig.

Hier die Mail von Alphahosting:


„Sehr geehrte Frau Arnold,

Ihre Domain „juliane-arnold.com“ befindet sich aufgrund des Zahlungsverzuges in der sogenannten „Redemption Period“.

Für die Wiederherstellung der Domain verlangt die amerikanische Registrierungsbehörde 128,49 Euro. Anderenfalls können Sie aber auch warten, bis die Domain wieder verfügbar ist. Wir können jedoch keine Garantie geben, dass die Domain nicht von jemand anderem registriert wird. Alternativ könnten Sie sich auch einen neuen Domainnamen aussuchen.

Bitte geben Sie uns Ihre Entscheidung im Supportsystem bekannt.“


Mit Garantie hat das alles mit den Inhalten der Webseiten und mit den Geheimdiensten zu tun, die als einzjge die Möglichkeit haben, ständig meine Emailpasswörter und Konten zu ändern und zu sperren und somit mein gesamtes Geschäft und meine Arbeit zu behindern.


Autorin Juliane Arnold 9.10.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.