Totale Überwachung ohne Versammlungsfreiheit

Keiner spricht mit einem anderen, ohne dass ein Geheimdienst es hört. Alle Telekommunikation wird von der NSA abgehört und aufgezeichnet enthüllte uns Edward Snowden im Jahr 2013. Das ist immer noch so. Der amerikanische Geheimdienst NSA und die deutschen Geheimdienste arbeiten eng miteinander zusammen. Wir können seither mit Sicherheit wissen, was zuvor noch Verschwörungstheorie war: Wir werden im Internet, Whatsapp, Facebook und Messenger und am Telefon und Handy total abgehört und überwacht. Kein einziges Gespräch entgeht dem Geheimdienst. 

„Nehmen wir mal an, jemand errichtet eine Diktatur, dann hast du sehr wohl etwas zu verbergen, wenn du die politische Gegnerin bist.“ Sagte ich damals 2013 meinen Freunden, die dem Staat das Abhören gerne erlauben wollen. Zum Beispiel, wen jemand einen Volksaufstand verhindern will und geheime Absprachen im Volk verhindern will. Also wenn sehr harte Maßnahmen und Verbrechen gegen das Volk vom Staat ausgehen und darüber eine Nachrichtensperre verhängt werden soll. Die Öffentlich Rechtlichen Nachrichten heutzutage berichten nur noch eine Meinung: Die der Angela Merkel. 

“Niemand hat die Absicht eine Diktatur zu errichten.”

Seit Edward Snowden Enthüllungen bin ich persönlich vom Telefonieren nicht mehr begeistert und mache da nur noch Termine für Treffen aus, wo dann ein persönliches Gespräch geführt werden kann. So wird mir nicht überall ein Stein in die Karriere gelegt, wenn ich mal wieder Lehrerin werden will, weil ich nicht die CDU wähle. Zum Beispiel. ….

Dafür gibt es die Versammlungsfreiheit. Jetzt sollen wir uns ja möglichst nur noch über die Balkone etwas zurufen dürfen, das hört jeder Überwacher und Nachbar, der dich nicht leiden kann, mit. Der erzählt es im Notfall an die Spitzel weiter. Frau Merkel weiß, wie eine Diktatur funktioniert. Sie ist in einer aufgewachsen und weiß, wo der Volksaufstand organisiert wurde. In privaten Wohnungen und vielleicht auch auf Sinfoniekonzerten und auf jeden Fall auf Kunstvernissagen und Parties. Jetzt ist das alles vorsorglich verboten.

Stell dir vor du willst das Volk total unterjochen, dann musst du es total kontrollieren und am Besten alle gleich einsperren. Wer jetzt noch vor die Türe geht, der muss sein Handy abgeben und der Staat überprüft die Bewegungsdaten. Das ist für Coronainfizierte in Deutschland im Gespräch und wird in einigen andern Ländern gemacht.
Für alle Privatsphärenliebhaber: Kauft euch Strahlungsschutzhüllen gegen die Überwachung für euer Handy. Der Flightmode reicht nicht aus. 

Wir haben also eine in Aussicht gestellte Ausgangsstelle, falls es noch einen Coronatoten gibt, dann dürfen wir nie mehr aus dem Haus. 

Der Volksaufstand gegen die Diktatur und ihre Repressalien wird so im Keim erstickt, denn niemand verabredet sich umabgehört zu irgend einem Treffen. Alles das ist übrigens illegal und es wurden Gefängnisstrafen für Geschäftsinhaber angedroht, die ihre Läden öffnen. Bitte tut alle ein paar Äpfel ins Sortiment, dann könnt ihr wieder öffnen. Ich will ja nur helfen. 

Wie sie in Spanien ihre Lebensmittel bekommen, wissen wir nicht, dort ist bereits Ausgangssperre. 

Die Weltdiktatur, die die Verschwörungstheoretiker beschrieben haben, wurde hiermit eingerichtet. Es war absolut unglaubwürdig damals und trotzdem habe ich es gelesen. Die kündigten an, dass eine Pandemie zu Zwangsimpfungen und der Verchippung der Menschheit führen soll, dies wären Pläne der Weltverschwörung. Danach sind alle Versklavt und dürfen sich nur noch bewegen, wenn sie eine Genehmigung haben und genau dies plant gerade Angela Merkel. Bisher ohne den RFID Chip, der steckt nur in unserem Ausweis und noch nicht in unserer Hand implantiert. Wer diesen Chip nicht hat, der hat keine Reisefreiheit mehr, sagte die Verschwörungstheorie. Bald gilt das für das aus dem Haus gehen und ein Treffen mit anderen Menschen ist untersagt. Der Bundestag hat die Internetüberwachung bisher nicht in den Griff bekommen, daher dürft ihr diesen Text noch lesen und mich dafür anfauchen, wie doof ich bin, dass ich 3 Menschen an den Coronavirus opfern werde und daher eine Mörderin bin, die diese 3 bis 200 Menschen lieber an der Grippe sterben lassen würde, als eine totalüberwachte unfreie grundrechtslose Diktatur zu errichten, wie sie heute geplant und eingeführt wird. Im Übrigen ist dies eine normale Todeszahl, ich werde sie demnächst mit den Verkehrstoten, Krebstoten oder Femiziden vergleichen. Der Tod ist normal und er ist tragisch und es tut mir für alle leid, die Corona haben, genauso wie für die mit Herzinfarkt und Nierenkrebs. Wegen denen wird aber nicht gleich ein Gefängnis aus dem ganzen Staat gemacht und die Pläne der totalen Unterjochung der Menschheit umgesetzt, die zuvor als die „Spinnerei der Verschwörungstheoretiker“ von den Politikern verhöhnt wurden, die heute genau diese Pläne in die Tat umsetzten. 

Das Recht sich zu versammeln ist das Demonstrationsrecht und das Recht auf Meinungsaustausch untereinander wird über die Einsperrung der Bevölkerung auch nicht mehr gewahrt, dies wie die Telekommunikation total überwacht wird. Eine Privatsphäre im Gespräch ist fast nicht mehr möglich. 

Ein weiterer Effekt der Merkelmaßnahmen: Die totale Unterdrückung der Frauen mit Kindern, die nicht einmal die Oma zum Babysitten heran ziehen dürfen und keinerlei Kinderbetreuung mehr haben. Arbeiten unmöglich, für alle Frauen mit Kindern und für viele Männer. So geht Deutschland pleite. Mit Sicherheit. Auch Armut kann Menschen töten, Frau Merkel. Es sterben viele an Hartz IV Unter- und Fehlernährung und an fehlenden Winterjacken und fehlender Frischluft für die Armen, die niemals Erholungsurlaub machen. Die Lebenserwartung der Armen liegt deutlich unter der der Reichen. Deutschland wird arm, wenn es so mit Absicht gegen die Wand gefahren wird, wie es jetzt geschieht. Ein Geschäftsverbot für alle ist ein Selbstmord für ganz viele wirtschaftliche Bereiche. Sowas ist nicht nur Diktatur, es ist Staatsterror. Soll das zu Kommunismus führen, wenn all die kleinen Selbständigen in die Pleite gejagt werden? Wird der Staat uns dann mit Ware versorgen? Ich persönlich überlege mir den Verkauf von Webshops an die untergehenden Läden. Der Onlinehandel könnte es retten. Wir sind kreativ. 

Diktatur ist per Definition der Ausnahmezustand.

Was, wenn die Ausgangssperre, die abzusehen ist, kommt und vom Militär überwacht wird? Dann nennt man es Militärdiktatur.

Mind Control ist, wenn man eine totale Diktatur errichtet und dies mit einem Ablenkunsmaneuver, wie einer Pandemie, sei sie nun echt oder fake, garniert, so dass alle nur noch über das Ablenkunsmaneuver sprechen werden und dürfen. 

Lesen Sie auch: GG ART 20

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.