ArtemisNews

Kleine Morgengedanken im Haus Staibenäcker- MK – ULTRA Thesen und Verdacht auf Mafia

Man hört halt nix aus dem Erdgeschoss, man hört es eben doch die ganze Nacht, so leise, dass man es hört aber nicht aufnehmen kann. Das ganze MK ULTRA System Stuttgarts, ja der Landesregierung Baden-Württembergs und Teilen der Justiz, entpuppt sich als eine ausgeklügelte Kooperation zwischen Staat, Polizei und Zuhältern, die in der Gegend überall wohnen. Alle diese Männer wollen die Frauen in die Bordelle zwingen.

Read More “Kleine Morgengedanken im Haus Staibenäcker- MK – ULTRA Thesen und Verdacht auf Mafia”

Rechtlosigkeit der Frau

Kleines zusammenfassendes Statement.

Kein Geld haben, bedeutet keine Macht haben. Auch nicht für Anwälte und Rechte. Kein Geld für Frauen ist heimliches Ziel großer Diskriminierungsgruppen, wie Kirchen und konservativen Parteien.

Das tolle “Familienbild” dieser Leute bedeutet: Arbeitslose Frau, in Abhängigkeit von der Arbeit vom Mann, die Babys bekommt, wenn der Mann es will und die keine Read More “Rechtlosigkeit der Frau”

PORNOJUSTIZ: Frau wird Maximum sexuell und finanziell ausgebeutet

PORNOJUSTIZ: Frau wird Maximum sexuell und finanziell ausgebeutet

Sebastian Castillo Pinto dreht ein Video, dass er selbst: “Vergewaltigung (svideo) von Gina Lisa Lohfink” nennt. Read More “PORNOJUSTIZ: Frau wird Maximum sexuell und finanziell ausgebeutet”

KORRUPTION in der Justiz

 


Aufgrund der Fälle von “JustizIRRTUM” und immerwährenden Fehlurteilen, ohne Ausnahme, oder einfach des absichtlichen Missachtens des Gesetztes, ganz besonders des Sexualstrafrechts seitens der Justiz kann nur noch von absolut geltender Korruption ausgegangen werden und nicht vom Einhalten des Gesetztes. Read More “KORRUPTION in der Justiz”

Verbotene Worte – verlorene Erinnerung- verleugnetes Verbrechen

Es gibt zur Zeit die Tendenz eine Mind- Control zum Umdeuten von Verbrechen in der Öffentlichkeit zu praktizieren. Es geht um das verleugnete Verbrechen Vergewaltigung. Es wird in bestimmten Propagandatexten so lange Sprache verdreht und umgedeutet, bis die Opfer als die wahren Täter wahrgenommen werden, wie es in der Öffentlichkeit und bestimmten Medien gerne der Fall ist. Die Machtpositionen bestimmter Sexualstraftäter oder ihrer Freunde macht es ihnen möglich diese Propaganda der täterfreundlichen Umdeutung und der Verleugnung des Verbrechens Vergewaltigung auf allen Kanälen zu verbreiten und sogar gerichtlich umsetzen zu lassen. Read More “Verbotene Worte – verlorene Erinnerung- verleugnetes Verbrechen”

Zensierter Beitrag auf https://www.facebook.com/artemisnews/

Wieviel unsere Grundgesetzlich verbriefte Rede-, Meinungs – und Pressefreiheit zur Zeit wert ist, zeigt sich in der nun etablierten Facebookzensur. Wie erwartet werden meine feministischen Beiträge sofort von der nun schon fast etablierten Diktatur zensiert. Es gilt das Recht des Gewalttätigen oder des Mannes mit dem Geld.

Fest steht nur, dass diese Aussage:  “Dieser Facebook-Beitrag ist nicht mehr verfügbar. Er wurde schon entfernt oder die Privatsphäre Einstellungen des Beitrags wurden geändert.” falsch ist. Von mir selbst wurde keinerlei Änderung vorgenommen.


>

Wieviel unsere Grundgesetzlich verbriefte Rede-, Meinungs – und Pressefreiheit zur Zeit wert ist, zeigt sich in der nun etablierten Facebookzensur. Read More “Zensierter Beitrag auf https://www.facebook.com/artemisnews/”

Endlösung der Opferfrage: KZ- FRAUSCHWITZ für Vergewaltigungsopfer gefordert

Satire
Petition in Bundestag:
Endlösung der Opferfrage: KZ- FRAUSCHWITZ für Vergewaltigungsopfer gefordert

Deutsche Vergewaltiger und Pädophilenverbände fordern nach dem empörenden Urteil gegen Gina Lisa Lohfink, die nur mit einer geringen Geldstrafe davon gekommen ist, nun höhere Strafen für Vergewaltigungsopfer. Besonders Opfer, deren Vergewaltigung bewiesen werden konnte, dürfen in Deutschland immer noch frei herum laufen und das Wort Nein einem Mann entgegenschleudern, der von seinem Recht auf Vergewaltigung gebrauch machen will.

Es kann nicht sein, dass Frauen, deren Schuld des Vergewaltigtwerdens so eindeutig nachgewiesen wurde immer noch auf freiem Fuß sind.

Sie könnten solidarische Anhängerinnen und Nachahmungsopfer finden. Auch die ständige Bedrohung des Pädophilen durch Berichterstattung in Sozialen Medien wird nicht ausreichend bekämpft. Immer noch schreiben Opfer und deren Beschützer News, also Fake-News über Pädophilie und Vergwaltigungen. Es kann noch mehr für die traumatisierten Täter getan werden. Sie brauchen oft lebenslange psychologische Betreuung und ärztliche Hilfe, um sich von der Beschuldigung zu erholen, die das Leben eines Vergewaltigers endgültig zerstören kann.

“Es kann einfach nicht sein, dass sich ein Vergewaltiger der Bedrohung durch eine Anzeige oder einen Internettext bedroht fühlen muss. Opfer laufen frei herum, während Täter ein Leben lang leiden.” (Jörg Machomann)

In letzter Konsequenz hat der deutsche Staat im Täterschutz noch nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft und ist zu lasch in der Bestrafung nachgewiesener Opfer. Es kann nicht sein, dass Opfer wie Gina Lisa Lohfink mit ein paar Tagen Dschungelcamp davon kommen.

Des weiteren könnte es sein, dass der nächste deutsche Führer in einem Gefängnis landet. Echte Psychopathen haben einen Anspruch auf Regierungspositionen, immerhin wurden bereits Truppen an die Ostfront verlegt, da kann es nicht sein, dass eine sadistische psychopathische pädophile Vergwaltigerpersönlichkeit an einer Führungsrolle gehindert wird. Es bleibt in der Diskussion auch politisch Andersdenkende in das KZ FRAUSCHWITZ zu bringen, sollten sie eine FAKE-NEWS schreiben, in der Menschenrechtsverbrechen angeprangert werden könnten.

Die viel zu geringen Geldstrafen, die auf dem Beschuldigen liegen sind ein Skandal und für vergewaltigte Frauen besteht noch nicht ausreichender Abschreckungseffekt und sie könnten die Taten des Vergewatligtwerdens und Anzeigens, sowie des Beschuldigens wiederholen. Es wird höchste Zeit die NEIN-SAGERIN mit hohen Haftstrafen zu und Umerziehungslager zu belegen.

Vergewaltigerverbände, Zuhältergruppen und Pädophilenbeaudftragte stellen den Antrag, das Beschuldigen von Männer mit Haftstrafen zu belegen. Das bewiesene Vergewaltigtwerden kann durch eine Haftstrafe in einem normalen deutschen Frauengefängnis niemals abgegolten werden. Daher fordern Pädophilen und Veregwaltigerverbände, wie http://falschbeschuldigung.org und Mannipedia.de, sowie “Zwangsprostitutionskosten von der  Krankenkasse” die Einführung einer Endlösung.

Sie saßen also am Wochenende in der Mannseekonferenz zusammen und beschlossen den Bau des KZ- FRAUSCHWITZ, als Umerziehungslager für vergewaltigte Mädchen und Frauen, die das Wort NEIN noch kennen und die immer noch glauben, sich wehren zu dürfen.

Für Beschuldigerinnen, die die Polizei eingeschaltet haben, ist eine Gaskammer geplant. Bei diesen Frauen ist eine Heilung nicht in Sicht.

Falls die Gebärfunktion der Frauen noch intakt ist, ist eine Bewährung angesetzt, sobald ein männlicher Nachwuchs geboren wurde. Für den weiblichen Nachwuchs ist die Abteilung Kindesmissbrauchsopfer vorgesehen, zur Umerziehung im Sinne des Vergewaltigerstaates.

Vielen Dank an den Bundestag der Bundesrapeublik Deutschland, dessen Rechsprechung von der Justiz immer im  Namen des deutschen Vergewaltigers ausgelegt wird.

 


© 26. Januar  2017 Fake.News Autorin Frau Juliane Arnold. Stuttgart, Deutschland.
 Artemisnews.de

 

Herzlich Unwillkommen auf dem Cannstatter Volksfest. Zutritt nur mit Blondgen.

Unwillkommenskultur für jüdisch aussehende Mitbürgerin ohne Dirndl. (Das bin ich.) Auf jeden Fall bin ich eine Nachbarin des in Stuttgart stattfindenden herbstlichen Volksfests, genannt Cannstatter Wasen. Also ich komme aus dem Stadtteil, der daneben liegt, Stuttgart Ost und wollte noch eine Butter kaufen und ein paar Fotos von meiner schönen Gegend bei einem Spaziergang machen Read More “Herzlich Unwillkommen auf dem Cannstatter Volksfest. Zutritt nur mit Blondgen.”

Wie es mir geht? 26.08.2016

Meine Berichterstattung über persönliche Ereignisse in meinem Leben kam in der Zwischenzeit zu kurz. Es ist manchmal sehr schwer über die Erlebnisse zu berichten, die ich noch erzählen wollte. Viele davon sind selbst erlebte Vergewaltigungen. Jedes Mal ist ein Trigger, der die Wunden wieder aufreißt. Dann sehe ich, wie wenig Verständnis einer Frau dafür entgegen gebracht wird und wie wenig Glauben. Gerade wegen der enorm hohen Anzahl von Vergewaltigungen, die es in meinem Leben gab. Read More “Wie es mir geht? 26.08.2016”

HEXENJAGD: Siegesgeheul von der Männerpresse

Die Kollektivschuld, dass alle Männer Deutschlands sich an dem Video aufgeilen, muss auf das Opfer übertragen werden.

DIE HEXE wurde gebrandmarkt.

SCHULDIG im Sinne der ANKLAGE:

ANZEIGEN VON VERGEWALTIGUNG

Alle wissen es: Sie ist der feuchte Traum der Männer. Das ideale Sexobjekt. Sie macht, was die Männer von ihr wollen:

 

Lass dir die Lippen machen

Lass dir die Brüste machen

Färb dir die Haare blond

Zieh dich aus

Stell dich mal so hin Read More “HEXENJAGD: Siegesgeheul von der Männerpresse”

Schauprozess Gina Lisa Lohfink Sexualstrafrecht eingeführt – Justiz abgeschafft

Schauprozess:
“Als Schauprozesse werden im Allgemeinen öffentliche Gerichtsverfahren bezeichnet, bei denen die Verurteilung des Beklagten bereits im Vorhinein feststeht. Der Prozess wird somit nur zur Wahrung des Anscheins einer gewissen Rechtsstaatlichkeit oder auch aus politischen Gründen durchgeführt, wozu propagandistische Zwecke oder die öffentliche Herabwürdigung und Demütigung eines Angeklagten gehören können. Schauprozesse werden unter anderem als Mittel zur Verfolgung politischer Gegner oder anderer unerwünschter Personen eingesetzt und sind ein Merkmal undemokratischer Regierungsformen.”
https://de.wikipedia.org/wiki/Schauprozess

Das Ergebnis des gestrigen SCHAU-Prozesses (22.08.2016) gegen Gina Lisa Lohfink:

Anklagepunkt: vergewaltigt werden und Anzeige erstatten.
(Natürlich heißt das in Wahrheit “Falschbeschuldigung”)

Sie wurde für schuldig befunden. Read More “Schauprozess Gina Lisa Lohfink Sexualstrafrecht eingeführt – Justiz abgeschafft”

BLONDBLAU: Die Religion der Blondheit

Vorsicht: Ich habe eine Dunkelaura. Blonde Herrenrasse nicht mitlesen!

Vorsicht Nr. 2: Rassistischer Text der sich gegen die göttergleichen Herrenrasse der Arier richtet.

Vorsicht Nr. 3: Dieser Text ist nicht frei von Zynismus. Es muss von der Leserin und dem Leser ein Grundverständnis für Ironie und Satire aufgebracht werden können. Read More “BLONDBLAU: Die Religion der Blondheit”

Wütende Weiß-Wurst-hochhaltende Männer sind nicht unterdrückt

Penisbeweistest für weiße Männer?

Wie Sprache und PR manipulierend rassistisch und sexistisch diskriminierend eingesetzt wird.

Herabwürdigung von weiblichen und schwarzen Personen als neuester Trend im Onlinemagazin Spiegel und anderen Onlinemedien. Read More “Penisbeweistest für weiße Männer?”

Der Wert der Frauen: Kampf dem Frauenhass

Zu meiner großen Überraschung stimmten auch die männlichen Bundestagsabgeordneten für “NEIN heißt NEIN” obwohl unser Frauenmagazin prophezeihte, dass nur die Frauen aller Fraktionen es erreichen würden, dass sich das bisher bestehende und nun völlig ad acta gelegte Sexualstrafrecht ändern solle. Read More “Der Wert der Frauen: Kampf dem Frauenhass”

Richter Frauenhass

Die Lächerlichkeit der Frau in den Augen der Parteiischen am Richtertisch.

Herr Fischer, seines Zeichens Bundesrichter in Karlsruhe, schreibt in der Zeitung, was er persönlich von Frauen hält. Read More “Richter Frauenhass”

Keine Sorge Frauen, sowas kann nur Männern passieren

Liebe Männer,

Ist es Gewalt, wenn euch ins Gesicht geschlagen wird? Read More “Keine Sorge Frauen, sowas kann nur Männern passieren”

Verklagt die Bundesrepublik Deutschland

Es ist amtlich: Katar hat das bessere Sexualstrafrecht

Die Fälle sind beinahe identisch. Eine Frau wird unter K.O Tropfen oder Betäubungsmittel gesetzt und vergewaltigt. Die Frau geht zur Polizei, der Fall kommt vor Gericht. Die Frau wird schuldig gesprochen. Read More “Verklagt die Bundesrepublik Deutschland”

Der Rechtsstatus einer aufblasbaren Sexpuppe….

….ist etwas, wovon eine Frau in Deutschland nur träumen kann.

Deren Beschädigung wäre strafbar. Read More “Der Rechtsstatus einer aufblasbaren Sexpuppe….”

Schwimmbad – Verbannung von Frauen aus der Gesellschaft

In letzter Zeit wurde es leicht tot geschwiegen, dass einige Schwimmbäder Deutschlands muslimische Männer, insbesondere Flüchtlinge nicht ins Schwimmbad ließen, weil sie Frauen sexuell belästigten. Read More “Schwimmbad – Verbannung von Frauen aus der Gesellschaft”

Manipulative Berichterstattung: Vergewaltigungsvertuschungen

Antifeministische Berichterstattung, die Vergewaltigungen verharmlosen, leugnen, oder die Frau beschuldigen oder an den Pranger stellen.

83 % der Vergewaltigten Frauen in Deutschland sollen nicht einmal Anzeige erstatten.

(http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/sexualstrafrecht-waere-die-vagina-doch-ein-auto-kolumne-a-1089732.html)

Die wenigsten Frauen bekommen vor Gericht Recht. Viele werden inzwischen wegen der Klage selbst verklagt, wegen Falschaussage. Read More “Manipulative Berichterstattung: Vergewaltigungsvertuschungen”

NEIN HEISST NEIN

Diesmal ernst. Heute im Klartext.

Jetzt ist mir klar geworden, warum die Zeitungen voll sind in letzter Zeit von erwischten “Falschbeschuldigerinnen”, die das Leben von Männern kaputt machen wollen sollen, indem sie ihre Vergewaltigung anzeigen und zur Polizei und vor Gericht gehen und glauben, es wäre da gerecht.

Es geht ums Sexualstrafrecht. Read More “NEIN HEISST NEIN”

Psychiatrisierung für Vergewaltigungsopfer, allein lebende Frauen, Arbeitslose oder für KünstlerInnen?

Künstler, Künstlerinnen und Intellektuelle sind die ersten, die bei Errichtung einer Diktatur ins Gefängnis kommen. Das hat die Geschichte erwiesen. Read More “Psychiatrisierung für Vergewaltigungsopfer, allein lebende Frauen, Arbeitslose oder für KünstlerInnen?”

GNTM: Germanys next Sexsklavin – MK-ULTRATrigger

GNTM 14.04.2016 Folge 11 Staffel 11. Es geht um das Outfit im Karomuster, das die Topmodels diesmal trugen.

Es ist ein Trigger. Ein Klassiker unter den Mind Control Triggern und es geht mir schlecht, denn ich habe gestern in die GNTM Staffel rein gezappt. Read More “GNTM: Germanys next Sexsklavin – MK-ULTRATrigger”

Warum meine Blogs und Websites ständig gehackt werden – Ein Erklärungsversuch

Was wirklich hinter den Hackversuchen steckt. Diesmal ernst gemeint.

Hackversuche meiner Websites finden seit Januar 2015 statt. Am 10.01.2015 habe ich zum ersten Mal meinen Artikel über Sexsklavinnen Mind-Control und CIA Folter veröffentlicht, in dem es um Mind-Control-Sklavinnen geht. Niemals wurde der Artikel speziell gelöscht, sondern es wird immer versucht, die ganze Website offline zu bekommen. Das kann an den technischen Möglichkeiten des Hackens liegen, Read More “Warum meine Blogs und Websites ständig gehackt werden – Ein Erklärungsversuch”

Kachelmann- Ein Maulkorb für die Presse

Der Fall Kachelmann höhlt den Rechtsstaat aufs Neue aus. Im Vor heraus wurde gestern in der Presse bekannt gegeben, was das OLG Frankfurt für eine Meinung hat und was für ein Urteil zu erwarten ist.:

„Gericht hält Kachelmann-Klage für “durchausberechtigt”“

Das Gericht hat eine „Meinung“ verkündet bevor irgendetwas verhandelt, oder die Angeklagte gehört wurde? Oder hat es etwa schon zuvor entschieden, was es entscheiden werden wird? Read More “Kachelmann- Ein Maulkorb für die Presse”

Nachtrag Peitschenhiebe / die deutsche Scharia

Früher musste ich immer so ein Witz Schild hoch halten, weil manche Leute den Sinn von Ironie nicht verstehen, vorsichtshalber: ZYNISMUS!…. denn solcherlei Gesetzgebung gibt’s in der Scharia durchaus im Ernst.

Aufgrund der nun geltenden Rechtslage frage ich mich, ob das Verklagen eines Vergewaltigers in Zukunft im deutschen Sexualstrafrecht als eigener Straftatbestand aufgenommen werden wird, oder ob das Grundsatzurteil, dass das OLG Frankfurt zu beschliessen gedenkt,  das auf jeden Fall Read More “Nachtrag Peitschenhiebe / die deutsche Scharia”

Was Frauen nicht wollen oder: Wie ich nicht Ingenieurin werden wollte-sollte

„Gerade wollte ich noch ein Haus bauen, schon wollte ich nicht mehr Ingenieurin werden, sondern Hausfrau und Mutter!“

Sexixmus 10.0

10 mal aufgewärmt aber immer wieder neu: Sexismus in den deutschen Medien

Antifeministische Grundaussagen deutscher Medien, wie sie in den letzten 2 Tagen zu lesen waren sollen Frauen auf ihre alten Plätze verweisen, an Heim und Herd Read More “Was Frauen nicht wollen oder: Wie ich nicht Ingenieurin werden wollte-sollte”

Erinnerungen an Programmierung und versuchte Psychiatrisierung

Im April 2008 wachte ich mit einer Erinnerung auf, an viele Spritzen, die ich bekommen habe. Erinnerungen sind zeitlich nicht geordnet aber durch das Nahtoderlebnis sind sie diesmal nicht gelöscht worden. Viele Szenen daran kamen erst später zurück und es ist mir bewusst geworden, dass dies nicht das erste Mal war, dass so etwas passiert. Read More “Erinnerungen an Programmierung und versuchte Psychiatrisierung”

DU KANNST ES NICHT BEWEISEN!

DU KANNST ES NICHT BEWEISEN! 

ICH WAR EIN OPFER VON VERGEWALTIGUNG.

Meine Hände und meine Füße sind gebunden mein Mund ist voll gestopft. Ich wurde mit den Beinen nach oben an die Decke gehängt und von 5 Männern vergewaltigt. Ich versinke in der Dunkelheit aus Hass der mich trifft von allen Seiten wie Peitschenhiebe. Sie foltern mich mit Nadeln und spritzen mir Drogen, so dass mein Geist verwirrt wird und die Dunkelheit bricht über mich herein, bis die Welt untergeht und die Seele stirbt. Doch die Seele ist unsterblich und kehrt zurück und weiß nichts mehr davon. Die Gesichter der Männer sind beinahe verschwunden und die Details und die Reihenfolge auch. Und sie halten mir ihre Handys und Smartphones ins Gesicht und machen Filme vom größten Schmerz.

Ich denke: „Ich will sterben.“  Ich kann mich nicht an die Farbe seiner Socken erinnern, sondern an den Schmer in meinem Innern und ich kann dir nicht sagen, wie oft ich NEIN gesagt habe, denn er hat mir verboten NEIN zu sagen, denn bei jedem NEIN wird er mich noch mal schlagen. Und deshalb höre ich nur:

„DU KANNST ES NICHT BEWEISEN“

Du bist die Opferindustrie sagt Herr Kachelmann, die Frauen, die nur den Männern ihr Leben kaputt machen und ich darf nichts sagen, ich muss schweigen, denn ich war ein Opfer von Vergewaltigung. 

„Stimmt das überhaupt?“

  sagt ein Therapeut, auch ein Teil der Opferindustrie.

„Sie können sich ja gar nicht richtig erinnern.“ 

  „Das Opfer von Kachelmann hat gelogen“ sagt der Gutachter, “…denn sie kennt nicht mehr die genauen Details.“ „Da muss ich wohl lügen“… denke ich, denn ich dissoziiere so stark, dass ich diesen Text erst nach Jahren überhaupt schreiben kann.

„Alles verjährt“

  sagt die Opferberatung, als endlich die Erinnerung zurückkehrt, an meinen Onkel, der mich mit 3 Jahren vergewaltigt hat. Es hat 39 Jahre gedauert, bis meine Seele bereit war den Schmerz zu erinnern, ohne vollkommen zusammen zu brechen.

„Das glaube ich nicht“ 

  ist alles, was ich von meiner Mutter zu hören bekomme. Sie spricht von nun an nie mehr ein Wort mit mir. Eine Therapeutin der Opferindustrie attestiert mir Wahnvorstellungen für eine einzige Nacht: Die Nacht in der das geschehen ist. Sie hätte mich gern zum schweigen gebracht, indem sie mich länger in eine Klinik sperrt um mir weitere Drogen zu verpassen, die meinen Geist vernebeln und die mein Vergessen wieder herstellen, denn ich erinnere mich erst nach ein paar Jahren und ich kann nicht genau sagen, was vorher war und was nachher war und ich traue mich kaum einem Therapeuten von der Opferindustrie davon zu erzählen, weil was ich zu hören bekomme ist immer:

„Stimmt das überhaupt?“

  Ich stehe unter Mind Control und es kommen komische Anrufe, wo keiner spricht und und später erinnere ich mich an nichts mehr, denn ich stehe unter Mind-Control und ich darf nicht darüber sprechen, denn sonst stehen sie morgen wieder vor der Tür und ich muss in ständiger Angst leben, dass ich ermordet werde und ich höre die Stimme meines Vergewaltigers auf dem Anrufbeantworter, der mich mit Tod und Mordschlag bedroht und das wurde alles gelöscht und es gibt keine Therapeuten die schon mal was von Mind-Control gehört haben und ich muss mir selbst helfen und Dr. Rauni Kilde (das ist eine FRAU!), die ein Buch über Hilfe schreiben wollte wurde neulich verstorben….. ….:

„DU KANNST ES NICHT BEWEISEN“

sagt mein Onkel und

„DU KANNST ES NICHT BEWEISEN“

sagt eine Therapeutin der Opferindustrie und

„SIE KÖNNEN ES NICHT BEWEISEN“

sagt die Telefonhotline für Kindesmissbrauch und

„DU KANNST ES NICHT BEWEISEN“

  ist ein Negativmantra, dass sich in meinen Gedanken immer wieder wiederholt. Es reißt mich hin und her und was sage ich auf dieser Website, da kommt die Polizei, denn sie müssen dem nachgehen und dann stehe ICH vor Gericht, denn ich werde gezwungen werden, die Sache zu erklären und

„ICH KANN ES NICHT BEWEISEN“

also kann ich das ins Netz stellen? 

…Oder bin ich nur wieder so eine, die so einen Mann ruinieren will und sein Leben kaputt machen oder noch einen und noch einen und noch einen, der mir mal KO-Tropfen gab?… ….

Also:

„DU KANNST ES NICHT BEWEISEN“

das ist die Antwort, die mir die Gesellschaft gibt, mit ihren mühsam erkämpften Frauenrechten, die auf dem Papier stehen und die nur einem sehr geringen Prozentsatz der Opfer überhaupt etwas nützen und so mache ich es hier öffentlich und hoffe, dass ich es überlebe, denn ich lebe in ständiger Angst, dass sie zurück kehren, weil ich alleine lebe und ein leichtes Opfer bin, für jeden, der sich hier einen Schlüssel nachgemacht hat. Steht denn dann bald die Polizei vor der Tür und will genaues über das Verbrechen wissen, das mich seit Jahren krank macht und ich kann die Details nicht erzählen oder das Datum oder die Namen von einigen der Männer und für den Kindesmissbrauch interessiert sich sowieso keiner mehr, denn das ist 40 – 30 Jahre her und ich habe eine dissoziative Persönlichkeitsstörung und ich habe hier Bilder, die ich selbst gemalt habe und die eine Frau gemalt hat und die ein Vergewaltigungsopfer gemalt hat und die ich selbst gemalt habe. Und das ist meine Erinnerung und noch viel mehr, doch ich kann dir nicht sagen, welche Farbe der Teppich hatte oder welche Schuhe der Mann anhatte und so wird so ein

“OPFERABO“- 

Gutachter zu mir sagen, wie er es zu der Frau gesagt hat, die Herrn Kachelmann verklagte: Die Erinnerung ist nicht klar genug und daher unglaubwürdig. Also bleibt mir nur der Protest im Internet und ich hoffe, es steht nicht bald die Polizei vor der Tür, die verzweifelt versucht zu helfen und auch die Pflicht dazu hat, denn 

„ICH KANN ES NICHT BEWEISEN!“

und daher muss ich damit leben und ich muss schweigen und ich schweige jetzt mal ganz laut und ich schweige und schweige und mein Mund ist zugebunden und meine Hände sind gefesselt und meine Füße werden nach oben gezogen an Seilen und ich kann nichts sagen, denn ich erinnere mich nicht an die Adresse der Tat oder den Tag, denn ich musste über viele Jahre verdrängen, um zu überleben und so kommen die Täter wie immer davon und suchen sich 

DIE NÄCHSTE DIE NÄCHSTE DIE NÄCHSTE

und wir sind gezwungen

ZU SCHWEIGEN ZU SCHWEIGEN ZU SCHWEIGEN

  Und meine Nächste, das nächste Opfer dieser Männer tut mir leid, denn ich kann nicht anzeigen um sie zu schützen, denn ich höre an allen Ecken und Enden:

  DU KANNST ES NICHT BEWEISEN!

DU KANNST ES NICHT BEWEISEN!

DU KANNST ES NICHT BEWEISEN!

DU KANNST ES NICHT BEWEISEN!

DU KANNST ES NICHT BEWEISEN!

DU KANNST ES NICHT BEWEISEN!

DU KANNST ES NICHT BEWEISEN!

DU KANNST ES NICHT BEWEISEN!

DU KANNST ES NICHT BEWEISEN!

DU KANNST ES NICHT BEWEISEN!

 

UND: ICH BIN DIE OPFERINDUSTRIE!

UND: ICH HABE EIN OPFERABO!

UND: ICH WAR EIN OPFER VON VERGEWALTIGUNG!

UND: ICH HABE ZU SCHWEIGEN!

UND: ICH HABE SCHMERZEN!

DENN: ICH KANN ES NICHT BEWEISEN!

Und ich musste abtreiben,weil ich davon schwanger wurde.

    Dies ist ein Gedicht.   ____________________________________________________________________

PS: Es handelt sich um eine Zusammenfassung mehrerer Ereignisse. Autorin: Juliane Arnold © 2.06.2015 Weibliche Künstlerin aus Stuttgart Impressum: Juliane Arnold Staibenäcker 24 70188 Stuttgart © 2015 Autorin, Zeichnungen, Bilder, Fotos: Juliane Arnold. Staibenäcker 24, 70188 Stuttgart. Diese Texte dürfen inhaltlich nicht verändert und nur mit Genehmigung veröffentlicht werden. Texte dürfen nicht aus dem Zusammenhang gerissen werden. Bei Zitaten soll immer eine Quelle mit angegeben werden.

Was ist MK-ULTRA

MK ULTRA

Was ist MK-ULTRA

Ich habe gehört, ich soll das noch erklären. Momentan bin ich noch am entgiften vom letzten Mal und kann noch nicht so klar denken. Weitere Infos werden folgen.

Aktualisierung 30.06.2015; 20.41 Uhr

DIA/CIA/CID: PROJECT MONARCH 

Die Abteilung in Stuttgart heisst CID Read More “Was ist MK-ULTRA”

Sexsklavinnen, Mind-Control und CIA Folter

Erstellt am 10.01.2015

Artikel ab 18.

Es steht anscheinend inzwischen fest, dass Read More “Sexsklavinnen, Mind-Control und CIA Folter”