Tag Archives: MK Ultra

Rechtlosigkeit der Frau

Kleines zusammenfassendes Statement.

Kein Geld haben, bedeutet keine Macht haben. Auch nicht für Anwälte und Rechte. Kein Geld für Frauen ist heimliches Ziel großer Diskriminierungsgruppen, wie Kirchen und konservativen Parteien.

Das tolle „Familienbild“ dieser Leute bedeutet: Arbeitslose Frau, in Abhängigkeit von der Arbeit vom Mann, die Babys bekommt, wenn der Mann es will und die keine Continue reading Rechtlosigkeit der Frau

Zwangsadoptierte Judenkinder?

„Das „Priestergen“ haben nur die Juden, sie haben eben diese spirituelle Art.“ sagte Bernd T. zu mir. „Du hast das „Priestergen“ auch, deshalb hast du bestimmte Fähigkeiten und Kräfte und diese Kräfte, dürfen sich nicht so stark entfalten und groß werden, sonst werden Leute wie du zu gefährlich. Es werden also von bestimmten Gruppen, den Leuten mit dem „Priestergen“, also den Juden, die Kinder weg genommen, Continue reading Zwangsadoptierte Judenkinder?

Vergewaltigungen mit MK-ULTRA Folter Methoden

Ich wurde mehrfach von mehreren Männern vergewaltigt. Dies ist nur eine davon:

Datum: 21.04.2008. Es sind 5 Männer die mich vergewaltigten. Einer ist Agent K. der andere Bernd T. Ich bekomme Spritzen in den rechten Arm, von Agent K.  Meine Beine hängen an Fesseln an der Decke, sehr weit auseinander gespreizt. Ich bin an Armen und Beinen gefesselt. Mein linkes Hüftgelenk fühlt sich an, als sei es ausgerenkt. Es ist kein Gefühl mehr in dem Bein. Das rechte Bein schmerzt durch die Fesseln, die das Blut abschnüren und durch das daran hängende Gewicht. Continue reading Vergewaltigungen mit MK-ULTRA Folter Methoden

Wie es mir geht? 26.08.2016

Meine Berichterstattung über persönliche Ereignisse in meinem Leben kam in der Zwischenzeit zu kurz. Es ist manchmal sehr schwer über die Erlebnisse zu berichten, die ich noch erzählen wollte. Viele davon sind selbst erlebte Vergewaltigungen. Jedes Mal ist ein Trigger, der die Wunden wieder aufreißt. Dann sehe ich, wie wenig Verständnis einer Frau dafür entgegen gebracht wird und wie wenig Glauben. Gerade wegen der enorm hohen Anzahl von Vergewaltigungen, die es in meinem Leben gab. Continue reading Wie es mir geht? 26.08.2016

OdeSSA und Paperclip – Wie Naziverbrecher in den US-Geheimdienst übernommen wurden.

ODESSA
Das Programm OdeSSA war das Programm der Amerikaner, um bekannte SS und SA Verbrecher für ihre eigenen Reihen zu rekrutieren.

„Die CIA und das US-Militär übernahmen die Nazi-Methode Continue reading OdeSSA und Paperclip – Wie Naziverbrecher in den US-Geheimdienst übernommen wurden.

Mind Control – MK-ULTRA- Geheimdienste

Hier in Stuttgart und Deutschland sind einige Dinge überhaupt nicht in Ordnung und verschiedene Organisationen treiben ihr Spiel mit der Bevölkerung. Beweisbar ist das fast gar nicht, darum berichte ich hier über Ereignisse und Hinweise zur Mind-Control, dem Wirken der Geheimdienste, Logen und meinen Erfahrungen mit MK-ULTRA und dem Phänomen Mind-Control allgemein.

Zum Thema gehörende Artikel. Continue reading Mind Control – MK-ULTRA- Geheimdienste

Warum meine Blogs und Websites ständig gehackt werden – Ein Erklärungsversuch

Was wirklich hinter den Hackversuchen steckt. Diesmal ernst gemeint.

Hackversuche meiner Websites finden seit Januar 2015 statt. Am 10.01.2015 habe ich zum ersten Mal meinen Artikel über Sexsklavinnen Mind-Control und CIA Folter veröffentlicht, in dem es um Mind-Control-Sklavinnen geht. Niemals wurde der Artikel speziell gelöscht, sondern es wird immer versucht, die ganze Website offline zu bekommen. Das kann an den technischen Möglichkeiten des Hackens liegen, Continue reading Warum meine Blogs und Websites ständig gehackt werden – Ein Erklärungsversuch

Menschenhandel -„Prostitution – Ein Beruf wie jeder andere“

Ich arbeitete also als selbständige Grafikerin und Webdesignerin und das Geschäft lief so langsam an. Ich war richtig stolz darauf, dass ich mit der Zeit meine eigene Firma auf gemacht hatte. Ich ging auch in verschiedenen Firmen, um dort stundenweise freiberuflich zu arbeiten.
Also eine selbständige, freiberufliche Frau.

Darunter verstehen in Stuttgart nur nicht alle das Gleiche. Continue reading Menschenhandel -„Prostitution – Ein Beruf wie jeder andere“

Agent K

Vorsicht: Gar nix für schwache Nerven! Ab 18.

 

In den 60 er und 70 er Jahren war K in Stuttgart ein Hippie. Er und seine Freunde rauchten Joints und versuchten sich mit Bewusstseinserweiterung. Ich weiß nicht genau wann, denn die Erzählungen sind durch die Zeit verklärt und durch die Dinge, die verschwiegen werden. Auf jeden Fall wurde aus K irgendwann Agent K. Er verkaufte Marihuana auf dem Stuttgarter Schwarzmarkt in dubiosen Kanälen.
(Bitte nur weiter lesen, wenn du über 18 Jahre alt bist !)
Es wird gemunkelt,  Continue reading Agent K