Tag Archives: Meinungsfreiheit

EINE ZENSUR FINDET STATT

DAS WAHRHEITSMINISTERIUM und die Ehe für Alle

Das Heiraten ist das Thema, womit sich alle beschäftigen sollen, vor allem, weil sie Angst haben, dass Schwule Kinder adoptieren dürfen. Sie könnten pädophil sein.

Zuallererst: Herzlichen Glückwunsch zu Euren Hochzeiten.
Das mit den Pädophilen regeln wir noch.

Das ist das Aufregerthema, das sich die Bundesregierung, besonders Angela Merkel gesucht hat, damit hintenrum, realtiv unbemerkt ein ganz anderes Gesetz durchgesetzt werden kann, das zutiefst unserer Verfassung, dem deutschen Grundgesetz widerspricht. (Solche Ablenkungsmanöver sind ihre Vorgehensweise, zum Beispiel bei der Fußball WM werden die Steuern erhöht, niemand wird darüber viel sprechen. Das Aufregerthema wird uns noch eine Weile beschäftigen, es treibt die Emotionen hoch und wir sind PERFEKT ABGELENKT. Continue reading EINE ZENSUR FINDET STATT

Geplante Artikel – Coming soon

oder worüber ich nachdenke, was schon halb geplant ist und vorbereitet und teilweise in Gedanken vor formulierte Artikel.
(Kleines Brainstorming. Vielleicht bin ich auch zu faul, das alles zu erklären.)

Kurz-Schlagzeilen und Fragestellungen

Faul zusammen gefasst, was ich noch ausführlich erklären wollte. Und wozu ich noch nicht gekommen bin. Continue reading Geplante Artikel – Coming soon

Kachelmann- Ein Maulkorb für die Presse

Der Fall Kachelmann höhlt den Rechtsstaat aufs Neue aus. Im Vor heraus wurde gestern in der Presse bekannt gegeben, was das OLG Frankfurt für eine Meinung hat und was für ein Urteil zu erwarten ist.:

„Gericht hält Kachelmann-Klage für „durchausberechtigt““

Das Gericht hat eine „Meinung“ verkündet bevor irgendetwas verhandelt, oder die Angeklagte gehört wurde? Oder hat es etwa schon zuvor entschieden, was es entscheiden werden wird? Continue reading Kachelmann- Ein Maulkorb für die Presse