ArtemisNews

Zersetzung 2020, Antisemitismus und Politische Verfolgung von Presse

Zersetzung nannte man es in der DDR, wenn die Stasi die politischen Gegner des Regimes angriff. „Als repressive Verfolgungspraxis bestanden die Zersetzungsmethoden aus umfangreichen, heimlichen Steuerungs- und Manipulationsfunktionen und subtilen Formen ausgeklügelten Psychoterrors bis in die persönlichsten Beziehungen der Opfer hinein. Das MfS griff dabei auf das Netz an „Inoffiziellen Mitarbeitern“ (IM)“ (wikipedia) 

Read More “Zersetzung 2020, Antisemitismus und Politische Verfolgung von Presse”

Verdacht auf Korruption geäußert – Unterlassungsverfügung vom Anwalt erhalten

Stellungnahme zu dem Satz: 

„Der Anwalt, der mitten in der Prozesszeit nicht mehr ansprechbar war und Urlaubsabwesenheitsemails verschickte, schreibt mir inzwischen, dass er nur noch Arbeitgeber vertritt. Er ist mittendrin auf die andere Seite gewechselt.  Es liegt mir der Verdacht auf Korruption nahe.“

Eine Beschuldigung des Anwalts als “korrupt” steht dort nicht, sondern es handelt sich lediglich um einen „Verdacht“ und darf als Meinungsäußerung gewertet werden. 

Read More “Verdacht auf Korruption geäußert – Unterlassungsverfügung vom Anwalt erhalten”

Antisemitismus der Kirche und Nichtchristenverfolgung in Stuttgart 2019

Wegen der Unterdrückung durch die Kirchen wird gehetzt in Stuttgart. Pfarrer Bräuchte hetzte während der Proteste gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 gegen diese „Hippies“  und „Baumumarmer“ sie sollten aus der Stadt verjagt werden. https://youtu.be/UYmXVl-_AB0 Er bekam keine Anzeige wegen Volksverhetzung, obwohl es genau dies war. Verhetzung gegen Volksgruppen, um sie aus einer Stadt zu jagen. Dies stellt ein international geächtetes Vökerrechtsverbrechen dar, dass von der UNO geächtet wird. Wer jetzt glaubt, die Jagd auf Hippies und Baumumarmer, Künstler und alternativer Read More “Antisemitismus der Kirche und Nichtchristenverfolgung in Stuttgart 2019”