Tag Archives: Kindesmissbrauch

ALTERSARMUT DER FRAU: Menschenrechtsverletzung

 

Warum die alten Mütter keine Rente bekommen:

„Das Recht des Ehemanns, ein Dienstverhältnis seiner Frau fristlos zu kündigen, wird aufgehoben (aber erst seit dem 1977 in Kraft getretenen Ersten Gesetz zur Reform des Ehe- und Familienrechts darf die Frau ohne Einverständnis ihres Mannes erwerbstätig sein, und erst seitdem gilt das Partnerschaftsprinzip, nach dem es keine gesetzlich vorgeschriebene Aufgabenteilung in der Ehe mehr gibt).“

 https://de.wikipedia.org/wiki/Gleichberechtigung

Ihr Menschenrecht auf ihr eigenes Geld und Arbeit wurde vom Mann gekündigt.
Gleichberechtigung war diesbezüglich bis 1977 nicht vorhanden.

Unsere Mütter haben keine Rente. Continue reading ALTERSARMUT DER FRAU: Menschenrechtsverletzung

Krallt sich in meine Haut. Die sie Wunden werden niemals heilen

Trauer um Chester Bennington,
Sänger von Linkin Park,
Opfer von Kindervergwaltigung

Depressionen sind eine Krankheit, lese ich in der Presse. Das ist wahr. Darum trifft Chester Bennington, Sänger der Band Linkin Park,  keine Schuld, wenn er Suizid begangen hat. Er ist ein Opfer einer schweren psychischen Krankheit. Continue reading Krallt sich in meine Haut. Die sie Wunden werden niemals heilen

Private Leaks Teil 3 Wie Missbrauchsopfer zum Schweigen gebracht werden

Es ist typisch für Kinderschänder, dass sie bis zuletzt die Tat verleugnen,  um sich selbst zu schützen und das Opfer beschuldigen den Kinderschänder oder Vergewaltiger angreifen zu wollen. Continue reading Private Leaks Teil 3 Wie Missbrauchsopfer zum Schweigen gebracht werden

Mutterinstinkt – Private Leaks Teil 2

Wegen ihrer Tochter macht sich meine Schwester große Sorgen. Sie ist bei mir auf der Website von hinten zu sehen. Das Foto war aber bereits online auf der Homepage unseres Vaters. Es stand also öffentlich zur Verfügung.

Weitere Bilder davon auf seinem Facebook Profil

Continue reading Mutterinstinkt – Private Leaks Teil 2

Danke an die Freunde

Danke an alle, die mich so sehr lieben, dass sie mich tragen, während ich einen knallharten Kampf gegen den Pädomisos also meinen Kinderschänder austragen muss. Ohne Euch wäre das alles nicht aushaltbar. Er hat die Macht mich vollkommen von der Familie zu trennen und ist der Vermieter meiner Wohnung (Nein, er wohnt in einer anderen Stadt). Er hat die Macht mich immer weiter zu quälen, während das Gesetz mich  und seine Enkelkinder (meine Nichten) mit einer zynischen Verjährungsfrist vollkommen alleine läßt. Es muss erst ein weiteres Kind durch die Hölle gehen, damit diser Mann gestoppt werden kann.


Zum Thema gehörende Artikel:

Private Leaks: Email von meinem Vater

Danke an die Freunde


© 30. Mai 2017 Autorin Frau Juliane Arnold. Stuttgart, Deutschland.
 Artemisnews.de

Ein Kindervergewaltiger

will, dass ein kleines Mädchen unendliche Qualen erleidet. Dass es vor Angst zusammenschreckt, wenn es einen Mann sieht oder eine plötzliche Bewegung.

DAS IST DAS PATRIARCHAT. Das ist die vorderste Front, die der Verteidiger des Patriarchats gegen die Töchter auffährt. Ein Verräter ist ein Mann, der zu einer Tochter oder einer Frau hält. Das ist sein Motto. Continue reading Ein Kindervergewaltiger

Rape – Culture gegen Kinder. Zehnjährige in Österreich vergewaltigt

Ich beziehe mich hier auf einen Fall von einem gerichtlich nachgewiesenem schwerem Kindesmissbrauch, der in Österreich zu Geringststrafen für den Täter geführt hat.

http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2833809/

Vorsicht an die Opfer von Kindesmissbrauch: Trigger.
An die Schreiberinnen, die sich über Triggerwarnungen lustig machen: Bei einem Trigger, kann jemand, die ähnliches erlebt hat einen Flashback und einen schweren Schock erleiden, wenn sie sich an die eigenen Erlebnisse beim Lesen solcher Texte erinnert. Auch darum ist auch das Schreiben für Opfer sehr schwer und muss doch von irgend jemandem übernommen werden, die weiß, um was es geht. Continue reading Rape – Culture gegen Kinder. Zehnjährige in Österreich vergewaltigt

Private Leaks: Email von meinem Vater

Nach Vergewaltigung in der Kindheit. Versuchte Kommunikation mit meinen Eltern.

Wie lebt es sich in einer Missbrauchsfamilie.

Im Jahr 2014 ungefähr im Juni schrieb ich einen liebevollen aber deutlichen Brief an meine Mutter, indem ich sie fragte, warum sie und meine Tante von meinem Kindesmissbrauch nichts mitbekommen hatte, obwohl ich sie als Kind darauf aufmerksam gemacht hatte. Die Therapeutin hätte mir erklärt, dass solche Mütter oft selbst Opfer von Kindesmissbrauch Continue reading Private Leaks: Email von meinem Vater

Verbotene Worte – verlorene Erinnerung- verleugnetes Verbrechen

Es gibt zur Zeit die Tendenz eine Mind- Control zum Umdeuten von Verbrechen in der Öffentlichkeit zu praktizieren. Es geht um das verleugnete Verbrechen Vergewaltigung. Es wird in bestimmten Propagandatexten so lange Sprache verdreht und umgedeutet, bis die Opfer als die wahren Täter wahrgenommen werden, wie es in der Öffentlichkeit und bestimmten Medien gerne der Fall ist. Die Machtpositionen bestimmter Sexualstraftäter oder ihrer Freunde macht es ihnen möglich diese Propaganda der täterfreundlichen Umdeutung und der Verleugnung des Verbrechens Vergewaltigung auf allen Kanälen zu verbreiten und sogar gerichtlich umsetzen zu lassen. Continue reading Verbotene Worte – verlorene Erinnerung- verleugnetes Verbrechen

Die Würde der Frau ist weg. Der Rechtsstaat hat ausgedient.

Ist das schon Diktatur?

Folgen der Opferverurteilungsjustiz für unser Leben

Der Hass der Männer auf die Frauen wird in Deutschland zelebriert wie eine Party.

Der Stern schreibt: Schenkt keine Rosen zum Valentinstag und zeigt uns ein Bild von einem zerhackstückelten Blumenstrauss. Weiter schreiben sie: Lass es uns doch lieber Sextag nennen. Ihr Hassmänner, warum nicht ehrlich: Warum nicht gleich Vergewaltigungstag nennen?  Die Liebe wurde von den deutschen Männern für tot erklärt und es herrscht ein inoffizieller Bürgerkrieg. Es geht an unsere Menschenwürde und unsere Menschenrechte. Es geht an Teilhabe and der Gesellschaft, um die Möglichkeit in einer Gruppe von Menschen sicher zu sein oder mit einem Mann in einem Raum zu sein, ohne dass die K.O Tropfen und das Viagra gezückt werden und wir zu einem Schlachtvieh, einem Stück Fleisch degradiert werden, dass wir in ihren Augen sein sollen. Continue reading Die Würde der Frau ist weg. Der Rechtsstaat hat ausgedient.