Tag Archives: Justizirrtum

Hexenjagd in Deutschland des 21. Jhd

Hexenjagd ist, wenn die Justiz benutzt wird, um Frauen zu foltern, vergewaltigen, öffentlich zur Schau zu stellen, zu enteignen und die anderen einzuschüchtern.

Hexenjagden in Deutschland 21. JHD

Eine Frau wird von mehreren deutschstämmigen Männern vergewaltigt,
das Ganze wird gefilmt, ins Internet gestellt und später millionenfach verkauft.

Die Frau zeigt an und wird für diese Gegenwehr zu einer hohen Schmerzensgeldzahlung an die Vergewaltiger verurteilt.

Alle anderen Vergewaltigungsopfer Deutschlands werden vom Richter ermahnt, dass es ihnen genauso ergeht, falls sie Anzeige erstatten.

Danach ist jede Frau wieder zurecht gewiesen.
Gesetze sind nur Papier,
die Frau ist Freiwild und Melkkuh.

Die Presse jubelt.



#Teamginalisa #metoo #Hexenjagd

 

Richter Frauenhass

Die Lächerlichkeit der Frau in den Augen der Parteiischen am Richtertisch.

Herr Fischer, seines Zeichens Bundesrichter in Karlsruhe, schreibt in der Zeitung, was er persönlich von Frauen hält. Continue reading Richter Frauenhass

Keine Sorge Frauen, sowas kann nur Männern passieren

Liebe Männer,

Ist es Gewalt, wenn euch ins Gesicht geschlagen wird? Continue reading Keine Sorge Frauen, sowas kann nur Männern passieren

Verklagt die Bundesrepublik Deutschland

Es ist amtlich: Katar hat das bessere Sexualstrafrecht

Die Fälle sind beinahe identisch. Eine Frau wird unter K.O Tropfen oder Betäubungsmittel gesetzt und vergewaltigt. Die Frau geht zur Polizei, der Fall kommt vor Gericht. Die Frau wird schuldig gesprochen. Continue reading Verklagt die Bundesrepublik Deutschland

Der Rechtsstatus einer aufblasbaren Sexpuppe….

….ist etwas, wovon eine Frau in Deutschland nur träumen kann.

Deren Beschädigung wäre strafbar. Continue reading Der Rechtsstatus einer aufblasbaren Sexpuppe….