Geheimnisse der Frauen

Der Kirchen-Vampir im Haus

Unter mir wohnt ein Vampir, der seit den 50 er Jahren in seinem Sarg geschlafen hat. Jetzt ist er aufgewacht und sagt: „Was macht diese Frau dort oben alleine in einer eigenen Wohnung? Darf die alleine wohnen? Ist das nicht Ehebruch oder Unzucht? Darf die überhaupt Auto fahren?“ Dann holt er regelmäßig die Polizei und sagt: „Die ist verrückt, auf die passt niemand auf, weder ein Mann noch ihre Eltern“ (Ich bin über 40) Die Polizei nimmt das sehr ernst, da ich noch ArtemisNews.de schreibe und daher bald in die Folterkammer einer Psychiatrie gebracht werden soll, weil dort Merkel kritisiert wird und ich werde dann dort sterben. Auch, weil ich mich von dem „Älteren Mann“ nicht beraten lassen will, doch einfach schwanger zu werden und mit der Arbeit auf zu hören.

Read More „Der Kirchen-Vampir im Haus“

Frauenentrechtungspolitik und Versorgerehensklaverei

Je mehr die Frau Opfer von Gewalt und Ungerechtigkeit wird, desto mehr schleicht sich in die Köpfe der Männer ein, dass sie nichts wert sei und dass sie mit ihr alles machen können. Die Spirale der Gewalt beginnt, wenn die Polizei und Justiz die verbale und körperliche Gewalt durch wegsehen und umdrehen von Tatsachen erlaubt und den Männern freie Hand dabei gibt, ja sogar dabei hilft. 

Read More „Frauenentrechtungspolitik und Versorgerehensklaverei“

Britney- Spears unter Vormundschaft- Unmündige reiche Frauen als Eigentum der Männer?

In vielen Ländern der Erde haben Frauen keine Rechte. Sie müssen den Vater oder den Ehemann fragen, wenn sie Geschäfte tätigen wollen oder reisen. Sie werden gehandelt wie Eigentum der Männer und haben den Rechtsstatus von Sklavinnen oder Kindern.

Read More „Britney- Spears unter Vormundschaft- Unmündige reiche Frauen als Eigentum der Männer?“

Männer ignorieren die Frauenrechte – Weltfrauentag 2020

Weltfrauentag 2020 –  Antifeminismus in Deutschland feiert Erfolge

Den Frauen geht es jetzt so toll in der ganzen Welt. Nur in Deutschland verunmöglichen es die Männer, dass die Frauen finanziell unabhängig werden. Mit “Hausfraupolitik” :

“Zu den Hauptgründen zählt vermutlich die bessere Bildung von Frauen, die es ihnen ermöglicht, finanziell unabhängig und somit nicht auf einen Mann angewiesen zu sein.” (spiegel.de, Weltfrauentag 2020)

Sklaverei ist wenn Frauen unbezahlte Arbeit machen müssen und Eigentum eines Mannes sind.

Man nennt die Förderung der Frauensklaverei Hausfraupolitik. Politik von Rechts und von der Kirche. Antifeminismus ist es, wenn Kirchen die Frauen als Menschen 2.Klasse einstufen und dadurch die Verfassung und die Menschenrechte nicht anerkennen, die Gleichberechtigung garantieren. 

Read More „Männer ignorieren die Frauenrechte – Weltfrauentag 2020“

Bundesverfassungsgericht: Neutralität im Gerichtssaal

Das Bundesverfassungsgericht verbietet das Kopftuch im Gerichtssaal um die religiöse Neutralität zu wahren. Die Richter tragen dabei die Kleidung ganz ähnlich derer der katholischen Kardinäle.

Neutralität im Gerichtssaal ist es, wenn jeder Richter in Doppelbesetzung da ist, ein Mann und eine Frau. Es ist in den Köpfen vieler Männer noch nicht angekommen, dass Männer und Frauen gleichberechtigt sind und ihre Religion, die sich in ihrem Kopf befindet sagt ihnen sogar, wie sehr sie gottgleich über die Erde stampfen, weil der von ihnen vergötterte Mensch von damals nur Männer ausgesucht hätte. Also stampfen sie über die Frauen und ihre Rechte hinweg. Mit Worten wie „Gedöns“, wie absolute Ignoranz der im Raum anwesenden Frau, mit jovialem Schulterklopfen gegenüber der diskriminierende Männerrasse auf der Anklagebank, mit verständnisvollem Grinsen usw. gehen männliche Richter gegen Frauenrechte los, ohne wenn und aber und immer mit der Religion im Kopf. Mit der politischen Weltanschauung im Kopf, dass Adolf Hitler doch toll wäre, darf ein Richter auf der Richterbank sitzen und Frauenrechte Wegdonnern oder die rechte von Andersgläubigen. Da hilft ihm das in Bayern vorgeschriebene Kreuz im Gerichtssaal, dass nur christliche Grundsätze angewendet werden dürfen, um zu richten oder die Baden Württembergische Landesverfassung, die allen Bewohnern und Staatsdienern eine Lebensweise „in der Erfüllung des christlichen Sittengesetzes“ vorschreibt. „Christliches Sittengesetz“ heißt, es ist in Baden Württemberg verboten, nach den Regeln einer anderen Religion zu leben, als dem Christentum. Das wiederum heißt, die Landesverfassung Baden-Württembergs steht weit über der Verfassung oder den Menschenrechten? Ein Grund, der mich viellicht zum Verlassen des Landes zwingt. Die von der Landesregierung bezahlten Richter richten niemals die eigene Regierung oder gegen sie, darum war das Klagen gegen diese eine Dummheit, wie die der größten Närrin im Lande, die glaubte es gäbe hier eine Gewaltenteilung, einen männlichen Richter der geschlechtsneutral wäre oder der nicht pflichtgemäß im Christentum verankert ist. 

Read More „Bundesverfassungsgericht: Neutralität im Gerichtssaal“

Rechte Hausfraupropaganda ist der eiskalte Feldzug gegen die Frauenrechte

Die Diffamierung mit lächerlichen Vorwürfen bei meinem Arbeitsplatz, um mich zu zwingen arbeitslos zu sein, ist nur ein Beispiel für Hausfraumachpolitik der Landesregierung. Es ist rechte Politik, egal welches grüne Deckmäntelchen sich der Baden-Württembergische Neofaschismus auch überzieht. Es ist das Programm „Durchsetzung von Mutterschaft“ der Adolf- Hitler Partei und der Frauenverachtungskirche. (Hört sich nicht nur wie Vergwaltigung anordnen an)

Read More „Rechte Hausfraupropaganda ist der eiskalte Feldzug gegen die Frauenrechte“

Die Löwin hat mehr Frauenrechte

Eine Löwin, die geworfen hat, hat keinen Mann. Sie hat kleine Löwchen, die sie versorgen muss. Also geht sie auf die Jagd und erbautet Fleisch. Sie füttert damit die Jungen und die Löwenmädchen. Wenn die Kleinen etwas gewachsen sind, zeigt sie ihnen, wie ein Löwenmädchen sich ihr eigenes Fleisch erbeutet. Sie werden große Löwinnen und Löwen. Der Löwenmann, der der Vater war, war nach der Zeugung nie wieder gesehen worden.  Read More „Die Löwin hat mehr Frauenrechte“

Recht auf eigenes Geld für Frauen endlich einfordern!

In Deutschland gibt es seit der Einführung des Grundgesetzes den Grundsatz: „Männer und Frauen sind gleichberechtigt.“ (Artikel 3 GG). Darüber hinaus wurde der Frau eine Rolle zu geteilt, nämlich die, die Pflicht zu haben, zu heiraten und den Haushalt zu führen und kein eigenes Geld besitzen zu dürfen. Es war dem Mann erlaubt, ihr Geld zu besitzen und zu zu teilen und es war ihr nicht gestattet eigenes Geld zu besitzen. Die Frau durfte zu Read More „Recht auf eigenes Geld für Frauen endlich einfordern!“

USA: Kavanaugh – Angeklagter Verbrecher am Richtertisch

In eine Pussy gegen den Willen einer Frau einzudringen erfüllt die Definition einer Vergewaltigung*. Donald Trump hat öffentlich geprahlt ein Vergewaltiger** zu sein, indem er dies zugegeben hat. Trotzdem haben ihn amerikanische Machos und Verräterinnen am eigenen Geschlecht, gewählt. Read More „USA: Kavanaugh – Angeklagter Verbrecher am Richtertisch“