ArtemisNews

#Sayhername

Eine Bewegung gegen die Ermordung schwarzer Frauen durch die Polizei.

Schwarze Frauen gehören zu den diskriminiertest Menschen in den westlichen Ländern. Sie werden nicht nur wegen dem Geschlecht, sondern auch wegen ihrer Rasse verfolgt, benachteiligt und sie werden Opfer von Gewalt und Mord. Die amerikanische #sayhername – Bewegung will auf die polizeiliche Gewalt gegenüber schwarzen Frauen aufmerksam machen. Oft geschieht dies hinter verschlossener Türe und Fälle werden nicht bekannt.

Der gewaltsame Tod von George Floyd erregte viel Aufmerksamkeit, auch deshalb, weil seine Ermordung öffentlich statt fand. Sie wurde von mehreren Handykameras gefilmt. Andere Morde wurden vertuscht und so gab es weder Proteste, noch Reaktionen darauf. Dies sind vor allem Morde an Frauen. Wir machen mit der #sayhername – Bewegung darauf aufmerksam.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.