ArtemisNews

Orange Wolken- Giftgas? Chemische Waffen?

Letzten Samstag wurden über Süddeutschland, Bayern, der Schweiz, Teilen Frankreichs und Österreichs orange Wolken am Himmel gesichtet.

Letzten Samstag am 6.2.2021 wurden über Süddeutschland, Bayern, der Schweiz, Teilen Frankreichs und Österreichs orange Wolken am Himmel gesichtet. 

Laut Medienberichten handelte es sich um Saharastaub. Dieser ging zwar schon oft in Stuttgart nieder, wurde jedoch nie in orangen Wolken sichtbar. 

Heraus gestellt hat sich, dass über Mailand die Wolke nicht zu sehen war und sie eher von Alpen davon abgehalten wurde, weiter nach Süden zu ziehen. Auf jeden Fall müsste ein Saharastaub vom Süden nach Norden gezogen sein und daher auch Mailand erreicht haben. 

Meinen Recherchen zufolge könnte eine solche orange Wolke auch auf einen Chemieunfall hindeuten, wie es zum Beispiel in Katalonien 2015 geschehen ist. Damals bereitete sich eine giftige orange Wolke aus. 

https://english.elpais.com/elpais/2015/02/12/inenglish/1423738053_454598.html

Ein Kraftwerk bei Nürnberg brennt seit einigen Tagen. Die Rauchwolken des Brandes sind jedoch grau. 

In Stuttgart hat der Himmel wieder die gewohnte Farbe, mit nur leichten roten Nuancen, die auf Restschmutz hinweisen. Der Staub ist am Sonntag herunter geregnet. 

https://www.welt.de/vermischtes/article226012387/Nuernberg-Brand-in-Kraftwerk-15-000-Menschen-mit-gedrosselter-Heizung.html

Letzten Samstag wurden über Süddeutschland, Bayern, der Schweiz, Teilen Frankreichs und Österreichs orange Wolken am Himmel gesichtet.


Oranger Himmel über Stuttgart und Südeuropa

Print Friendly, PDF & Email