Letzter Kontakt zu Wikileaks

Es ist wahrscheinlich nur ein Zufall, dass die Internetverbindung von Wikileaks Gründer Julian Assange am 18. Oktober 2016 gekappt wurde und meine Message vom 16.10.2016, er möge sich doch mal meine Berichterstattung über das World Trade Center ansehen oder diese verbreiten, vielleicht eine der letzten Meldungen war, die ihn erreichten. Wahrscheinlich geht es um wichtigere Dinge, die er nicht sehen und veröffentlichen soll. Ich möchte mich trotzdem entschuldigen, falls das jetzt meine Schuld war. Leider ist nicht gewährleistet, dass mein Computer unverwanzt ist, das gilt auch für die Wohnung, das Telefon und das Smartphone. Es ist auch eine Tatsache, dass in meiner Strasse immer ein Paar Männer in Autos sitzen und ihre Smartphones oder Laptops bedienen. Immer in verschiedenen Autos. Ich habe also Paranoia vor Überwachung, die sich überhaupt nicht rational erklären läßt.

wikileaks-chat-system


© 20. Oktober 2016 Autorin Frau Juliane Arnold. Stuttgart, Deutschland.
 Artemisnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.