ArtemisNews

Kleine Morgengedanken im Haus Staibenäcker- MK – ULTRA Thesen und Verdacht auf Mafia

Man hört halt nix aus dem Erdgeschoss, man hört es eben doch die ganze Nacht, so leise, dass man es hört aber nicht aufnehmen kann. Das ganze MK ULTRA System Stuttgarts, ja der Landesregierung Baden-Württembergs und Teilen der Justiz, entpuppt sich als eine ausgeklügelte Kooperation zwischen Staat, Polizei und Zuhältern, die in der Gegend überall wohnen. Alle diese Männer wollen die Frauen in die Bordelle zwingen.

Es kommt einem als Frau so vor, als würden einem auf der Straße nur Freier begegnen, aber ab und zu zieht auch mal ein Zuhälter in die Gegend oder ins Haus und dann hört man ihn ständig Sätze sagen, wie: „Ich kriege noch den Preis für dich“ (Der Mann im Erdgeschoss) Ob das nun eingestrahlt wird oder nur durch die Decke einer Wohnung dröhnt kann keiner mehr sagen, denn die Bevölkerung wird über Mind-Control-Funksignale hier massiv am Schlafen gehindert. Der Ultraschallpfeifton ist immer am Wochenende besonders laut hörbar und hat schon einige zum Wahnsinn und vielleicht zur Randale getrieben. Sehr schnell gesendete Sprachsätze könnten, wenn sie ständig wiederholt werden, vom Gehirn indirekt entschlüsselt werden und so unterlegte (Subliminals) Botschaften enthalten. Auf jeden Fall würde ich sagen, dass es eine christliche Sendung ist, die so viel Frauenhass wie möglich beinhaltet. Also vielleicht doch die zwangsfinanzierte GEZ Folge irgend eines Klosterszenairos. 

Seit vielen Jahren werde ich als alleine lebende Frau in Stuttgart, wie eine Beute angesehen. Und jetzt muss ich mich gleich rechtfertigen: Nein, ich bin lieber tot als Hure oder auch als Hausfrau. Natürlich sehen sie das nicht ein. Jetzt wohnt die Frau, mit dem Arbeitsplatz im Rotlichtviertel hier, deren „Mann“ ohne Namen bleibt, aber Macht über mich bekommen will, indem er die mafiös wirkende Polizei aufgrund von Hustenanfällen vorbei schickt, um mich mit Freiheitsstrafen per Einweisung zu bedrohen. 

MK Ultra ist ein Programm der Geheimdienste zur Gehirnwäsche. Ultraschall ist nur eine der Methoden eine Gehirnwäsche zu betreiben. Mit diesem Programm wurden aber auch Frauen (s. Kathy O Brien) zur Sexsklaverei gezwungen und der ganze männliche Staat steckt mittendrin mitsamt seinen Herrenpolitikern, die die Sklavin zugeführt bekommen wollen. Da hat es der ganzen Stadt noch nie gepasst, wenn ich irgend einen anderen Arbeitsplatz angeboten bekam, als den der Hure. Das beseitigen die ganz schnell, da gehören alle Männer dieser Stadt dazu. Nur 3 % Freunde. Habe ich geschätzt. Es wundert mich gerade nicht mehr, dass die Polizei dem Mann im Erdgeschoss aufs Wort gehorcht und mal wieder wird jede Verleumdung über mich als Wahrheit in die Akten dieses sogenannten Staates aufgenommen. Das wird die Zuhältermafia sein, die Mafia arbeitet immer eng mit der Polizei zusammen, um Frauen gefügig zu machen. Man sieht nur ihren lachenden Gesichter, wenn sie vor Frauenverachtung herablassend über einen her ziehen und alle deine Rechte mit Füßen treten. Auf jeden Fall aber die Menschenwürde der Frau nicht respektieren, wenn sie gewohnt sind, dass fast jede sich von denen für Geld im Bordell missbrauchen läßt. Wenn ihnen eine gefällt, dann hat sie diesen ganzen Wust an Männern am Hals, die ihre Jobs kosten und ihre Vergewaltigungen organisieren. Der Polizist ist fast immer der gleiche, und er wird seinen Lohn schon dafür einstecken. 

Bevor man mir in der Psychiatrie das Vergewaltigtwerden in der „Anstalt“ nochmal zeigt, sollte ich verschwinden. Eine Psychiatrie ist einfach eine Folterkammer. Oft genug werden da politische Gefangene hin gebracht. MK ULTRA wurde dort entwickelt und erfunden. Da werden Menschen festgeschnallt und unter Drogen gesetzt und dann bekommen sie „Therapie“ in Form von Schmerzen, bei Frauen mit Vergewaltigungen. Es ist also genau das, was man sich unter einer MK Ultra Gehirnwäsche vorstellt. Die Kirchen mit ihrer Hausfraupolitik wollen die Privatversklavung der Frau und ziehen kräftig mit an einem Strang. Da kannst du dich vor Feinden gar nicht retten. Leider gibts kein Asylrecht für deutsche, bei uns ist ja alles toll für die Männer!

Ein ganz großer Verdacht kommt mir auf, bei all den Bedrohungen und Lügen und Angriffen auf mich, auch durch Fake- Rechnungen der Stadt- Stuttgart (Ich weiß nicht wofür aber es handelt sich um einen Betrag um ca 900 €,  ich musste ihn bisher nicht bezahlen), Kündigungen meines Lehrerinnenjobs über Lügengeschichten, die das Bundesland über mich verbreitet, Ultraschallgehirnwäsche in der ganzen Stadt (Nachweis auch auf offiziellen Aufnahmen unserer GEZ Medien): 

  • Die arbeiten alle an einem Strang und jeder weiß, was der andere tut.
  • Sie wollen Frauen für den Sexkauf verfügbar machen. Dafür wird alle andere Arbeit verunmöglicht und ihr Ruf wird überall in der Öffentlichkeit beschädigt.
  • Daraus läßt sich nur noch schließen, dass es sich um eine mafiöse Struktur handelt, denn es werden gemeinsam Verbrechen verübt, um mich zu enteignen und den Männer gefügig zu machen. 
  • Also ist das hier das organisierte Verbrechen, denn auch wenn die Regierung und die Polizei es verübt, so sind diese Taten im Grunde nicht nur Verfassungs widrig (das ist ja jetzt anerkannt), sondern auch zutiefst kriminell und es handelt sich um sexuelle und finanzielle Ausbeutung von Frauen. 
  • Die Rolle der Kirchen dabei ist phänomenal mit dabei und nutzt die Situation aus, gehört wohl gefühlsmäßig eher zur Kinderschändermafia, als zur Zuhälterei bzw., organisierter Versklavung erwachsener Frauen. Sie haben ebenso ihr Interesse an der Unterdrückung der Frau, wollen sie aber in der Hausfrauenrolle sehen und dabei spielen einige Politiker der CDU eine Rolle. 

Mit im Boot: die Stadt Stuttgart, das Land Baden-Württemberg, die Bordelle des Bohnenviertels, die Polizei Stuttgart-Ost, die Nachbarn im Erdgeschoss, die (Ultraschall) Funkanlagenbetreiber (Mobilfunk oder Radio?)

Die Landesregierung: Verleumdet mich mit Falschbeschuldigungen und gibt mir Berufsverbot

Die Stadt: Schickt ungerechtfertigte Rechnungen bis zu 900 €

Die Justiz: Urteilt für die Regierung, deren Angestellter der Richter ist

Der Anwalt: Begeht Parteiverrat und schlägt sich auf die Gegenseite. Beharrt später auf überhöhter Rechnung und versucht Abmahnung, wegen der Berichterstattung im Blog.

Die Logen: Schauen alle bei dem Prozess zu. (Vermutung)

Bordelle und mutmaßlicher Zuhälter: Wollen mich ständig zur Prostitution zwingen und bestechen die Polizei mich zu terrorisieren. Werfen Eier auf mein Auto. 

Freier: Alle möglichen Männer Stuttgarts, die ein Nein nicht verkraften. 

Die Polizei droht mit Einweisung, wegen Ruhestörung, Husten, Singen, Demonstrieren, Bloggen, Politischem Plakat oder einfach gar nichts.

Psychiatrie: Als MK-ULTRA Foltergefängnis zur Gehirnwäsche bekannt. 

Die Kirche läßt mich wissen, dass die Polizei nochmals kommt, falls ich nicht Sonntags in die kath. Nikolauskirche komme. 

Das alles ist nur das Übliche. Corona spielt hier noch gar keine Rolle!

Ich mache mir Sorgen: Wo ist die wunderschöne 17 jährige Tochter dieses Nachbar-Pärchens seit ein paar Monaten hin verschwunden?


Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.