Kindervergewaltigung

(Nix für starke Nerven, ab 18)

Wie es aussieht, wenn ein Säugling vergewaltigt wird:
Große rote Hämatome im Schambereich
Zerrissene Vagina und Schamlippen mit Eiterbildung

Das sind die Bilder, die der Polizei vorliegen.
Im Rahmen einer Zeugenaussage hat mir die Polizei heute so etwas gezeigt, als Vergleichsbild.
Immer noch eine verjährbare Straftat, die von ganz vielen Müttern, wie der meinen total übersehen wird.

Niemand außer Kinderschänder und Polizei und anzeigende Zeuginnen, sieht so etwas sonst. Was zur Folge hat, dass Kindervergewaltigung in den Medien immer noch so dargestellt wird:

Kleiner Säugling vergewalitgt Mann und wird schwanger, mit Absicht.“
Sowas sollte anzeigbar werden.

Das ist Mittäterschaft, Verharmlosung, Schuldumkehr und Rape-Culture.


© 23 August 2017 Autorin Frau Juliane Arnold. Stuttgart, Deutschland.
 Artemisnews.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.