Ist ein militärischer Putschversuch auf die Bundesregierung geplant?

In Nazisprache erreichte mich heute diese Email:

„Stürzt die BRD-Besatzungsverwaltung wegen Mord an Daniel Hillig in Chemnitz?“

Es handelt sich um sehr ernste militärische Angriffe, die rechte Untergrundorganisationen planen. Der Name ist die Dritte Macht. Ich habe schon früher darüber berichtet. Über die dritte Macht wird viel gelacht und gelächelt und ins Lächerliche gezogen, weil sie immer von geheimen Miltärbasen in der A(nta)rktis und von Ufos berichten. Übersetzt man aber mal die Wörter „geheime Miltiärbasen im Neuschwabenland“ mit Miltiärbasen z.B. im Schwabenland, also in Baden-Württemberg, kommt das Wort: Bundeswehr heraus. Für die Ausländer: Das Schwabenland gibt es wirklich, es ist auf Karten nicht eingezeichnet aber das Gebiet in dem die Sprache Schwäbisch gesprochen wird und das ist Stuttgart und Umgebung.
Die 3 Macht ist also die Organisation, die im 2. Weltkrieg geheime Fluggeräte gebaut hat. Sie nennen es Flugscheiben. Ich nenne es jetzt mal Kampfflugzeuge. Sie haben Atombomben gebaut und Raketen. U-Boote waren auch mit dabei. All diese Kampf und Kriegsmilitärgeräte nennen sie jetzt zur Vertuschung UFOs und Flugscheiben und können so ungehindert öffentlich und im Internet über ihre Putschpläne gegenüber der Bundesregierung erzählen und diskutieren, ohne dass jemand der diese Codes nicht übersetzt sie ernst nimmt oder versteht, sonder der oder die, sieht nur einen Haufen Altnazispinner über die Vergangenheit und den verlorenen Krieg heulen  und nicht einen Haufen Neonazis den 3. Weltkrieg planen, indem sie Codes verwenden für aktuelle Begebenheiten. Und sie berichten nicht nur von ihren 2. Weltkriegflugscheiben, sondern von ganz aktuellen Ereignissen, die sich nach dem Kriegsende 1945 zugetragen haben. Auf denselben öffentlichen „Spinnerwebseiten“. Die Neuschwabenländer leugnen die Existenz der Bundesrepublik Deutschland und behaupten weiterhin im Deutschen Reich zu leben. Ich erhielt heute eine Einladung ins Berlin von eben diesem Deutschen Reich zum Neuschwabenland-Treffen zu kommen und zwar um Angela Merkel und Horst Seehofer zu stürzen, wegen dem Mord an Daniel Hillig in Chemnitz. So wenig ich Horst Seehofer auch mag, so viel mag ich noch die freiheitliche demokratische Grundordnung und die Verfassung der BRD immer noch. Die Umsturz und Putschpläne gegenüber der aktuellen Bundesregierung sind per Email und Webseiten öffentlich gemacht worden. Ein Putsch geht vom Miltär aus. Diese sogenannten Ufospinner sind verrückt mit ihrem Nazikult, aber nichtsdestoweniger gefährliche Männer, die Macht haben. Z.B. in der Bundeswehr? Diese in deren Heldenliedern viel besungenen Wunder- Fluggeräte wurden nach Kriegsende wurden also nach dem 2. Weltkrieg vor den Alliierten versteckt. Im (Neu-) Schwabenland? Stellen wir uns einfach vor, es handelt sich um alte Kampfflugzeuge, die in der Gegend versteckt wurden und vielleicht auch ein paar Raketen und Bomben.  (Bitte nicht schießen, wir finden das selbst) Also äh, die Erben dieser Geräte waren die neuen Militärs also die Bundeswehr. Die haben jetzt diese Bomben und Fluggeräte und die 3. Macht ist die geheime Organisation, die die Fluggeräte beherrscht… und das sind Nazis, die die Regierung stürzen wollen. Es könnte also ein Putschversuch geplant sein. Lieber Verfassungsschutz?

„Stürzt die BRD-Besatzungsverwaltung wegen Mord an Daniel Hillig in Chemnitz?

  1. Neu-Schwabenland-Treffen Berlin Deutsches Reich“ (Zitat aus eine Email vom 02.September2018 der Neuschwabenländer Nazis)

 

Sie reden ganz offen davon, die Macht nach Abzug der Alliierten wieder zu ergreifen. Sie reden davon, die Regierung zu stürzen und sie reden von Terroranschlägen, die sie gegen Russland und die USA begangen haben und veröffentlichen diese auf ihren Webseiten. Weil alles unter dem Namen Flugscheiben steht, glaubt ihnen niemand mehr oder es wird irgendwie toleriert, weil zu viele Leute von denen an Machtpositionen sitzen.

Sie wollen die Nazi-Volksaufstände in Chemnitz dazu ausnutzen, um die Macht zu ergreifen.
Wer die Demokratie und die Bundesrepublik behalten will, sollte sich klar sein, dass diese Leute fanatische Rechtsradikale sind, die Waffen besitzen und die wirklich sehr gefährlich sind, falls sie die Bundeswehr unterwandert haben. Dies könnte einen Bürgerkrieg geben. Bitte nehmt das ernst.

PS: Ich wollte das hier nicht alles veröffentlichen und verlinken, um nicht Nazi-Werbepropaganda zu verbreiten.


Diesmal ist es nicht Satyre, Satire oder Kunst.

 


© 02. September 2018 Autorin J. Arnold. Stuttgart, Deutschland.
 Artemisnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.