IQ-Test: Schwarz Rot Gold – Ergebnis: Die goldene Herrenrasse hat die bessere Schule.

THEMA:

http://www.stern.de/panorama/wissen/mensch/studien-ergebnis-aus-den-usa–blondinen-sind-schlauer-als-bruenette-oder-rothaarige-6774490.html

Studienergebnis: Blonde sind klüger als brünette sind klüger als rothaarige. Wenn es Frauen sind.

Eine Studie aus den USA ist natürlich Schuld, (also Donald Trump Propaganda?) dass mal wieder die Überlegenheit der blonden Rasse bewiesen wurde. Insbesondere gilt das für Frauen im Gebärmaschinenalter, die nicht arbeiten, sondern die arische Rasse fortpflanzen sollen.
Nein, sie sind nicht bei der NDP/NSDAP oder der AFD – Website gelandet. Dies nennt man Ironie. Obwohl Ironie bald nicht mehr möglich ist, weil der Witz inzwischen in ernstem Tonfall daher diskutiert kommt.

Männlicher Überschriftenüberflieger sei gegrüßt, wir sagen euch mal wieder, dass blonde Frauen die besseren Fortpflanzungsbeutechemata sind. Nicht, dass ihr euch von der brünetten Einwanderin täuschen lasst, falls mal das Kopftuch fällt und die Haarfarbe erkennbar ist, euch gefällt sowas nicht, gefälligst. Wendet eure Energie der Zucht des Lebensborn Arierkindes zu.

So deutlich darf das natürlich niemand schreiben und daher sind diese Sätze gerade der Zensur unterlegen und gestrichen worden. Da stimme ich übrigens der PEGIDA nicht zu, dass wir eine Lügenpresse hätten, die die Ansichten von echten Nazis nicht wiedergeben würde und deren Meinungen nicht genügend würdigt. Dem ist eindeutig nicht so, denn so eine Selbstzensur, wie die meine ist nicht mehr politisch korrekt. In Deutschland wird jetzt wieder KLARTEXT gesprochen oder geschrieben und veröffentlicht.

Stern. de kann es also nicht lassen, wissenschaftliche Studien, die natürlich nicht mit Quellenverweis nachprüfbar sind, zu zitieren, die beweisen dass die blonde Frau klüger ist. Das liegt daran, dass die blonde Frau die bessere Schule besucht hat. Also doppelt überlegen. Auch die Kultur der Blondine ist höherwertig. Die blonde Frau ist und bleibt die Herrinnenrasse.

Hm, also deutscher Rassist: Lass mich endlich in Ruhe mit Belästigungen und Vergewaltigungen, ich bin für dich uninteressant.
Schön wär´s. Meine lieben Mitmenschen sind jetzt von meiner Dummheit wieder überzeugter denn je und meine Job und sonstigen Chancen im Leben sind gesunken, dank Vorurteileschürung.

Großes Dankeschön an den Stern. (Herzchensymbol war aus)

Unlogisch ist, dass die Blonde neben der Rothaarigen und der Brünetten in der selben Klasse saß. Jedenfalls bei uns. In Amerika auch, wo die Studie her kommt.

Weiterhin ist es eine Regel für Intelligenztests, dass Schulbildung und Wissen nicht ausschlaggebend sind und unzulässige Fragen darstellen. Intelligenz ist grundsätzlich unabhängig von Bildung zu messen. Intelligenzmessung ist grundsätzlich unabhängig von Bildungsmessung oder Schulen.

Nach längerem Klicken kam ich doch noch an der Kaffeekapselwerbung vorbei zu dem Studienergebnissen. Der Tablet PC machts möglich, der Computer besteht auf Kaffeekapseln.

Also betrachten wir mal diese Studie genauer.

Insgesamt lässt sich feststellen, dass: Die Frauen im Durchschnitt über dem Durchschnitt von Männern liegen. Alle getesteten „Frauenrassen“ haben einen Durchschnitt von über 100.

Also für die Männer gilt:

Falls sie nicht zu den Skinheads gehören und daher Haare besitzen (Krebspatienten nicht gemeint) dass sie auf Intelligenz überhaupt getestet werden dürfen.

Ansonsten ist davon aus zu gehen, dass Intelligenz vorhanden ist, da Haare vorhanden sind.

Dann gilt: Alle Menschen insgesamt haben einen IQ von 100 im Schnitt. Das ist ein Richtwert.

Taschenrechner raus.

Ach ja. Eine brünette Frau hat das berechnet:

Hier hat die blonde Herrinnenrasse einen IQ von 103.72
also muss der blonde Herrenrasseherr einen IQ von 96,8 haben, um insgemsamt auf den Menschenbevölkerungsdurchschnittswert von 100 zu kommen.

Das brünette Mittelklassewagen Gebärmaschinenensexsymbol hat einen IQ von 102,7
folglich hat der brünette Mann einen Durchschnitts IQ von 97,3

Die rothaarige Schönheit wird am meißten diskriminiert (äh falsch zensiert…. ) 101,2. Der rothaarige Mann hat also den höchsten Männer IQ von 98,8

Die Hierarchische Ordnung, die sich aus der Studie ergibt sieht folgendermaßen aus:

 

Blonde Frau: 103.72 Punkte

Brünette Frau: 102,7 Punkte

Rothaarige Frau: 101,2 Punkte

Rothaariger Mann: 98,8 Punkte

Brünetter Mann: 97,3 Punkte

Blonder Mann: 96,8 Punkte

 

Es lässt sich fest stellen, dass blonde Männer die dümmsten Menschen sind und das ganz unabhängig von Schuldbildung. Haare sind das einzig Wichtige.

 

Insgesamt attestiere ich dem Stern, sowie der Studie der USA eine Note 1 für hochgradige Diskriminierung von Frauen und Rassen.

Durch die fehlerhafte Durchführung eines Intelligenztest, denn Bildungsfragen und Fragen des äußeren Erscheinungsbildes oder des Geschlechts, denn diese sind für Intelligenztests nicht zulässige Fragen oder Forschungsaufgaben, bekommen Sie für diese Aufgabe eine Note 6

Eine weitere Note 1 bekommen Sie dafür dass sie den Sozialdarwinismus super verstanden haben und dazu beitragen, dass ihre Rasse weiterhin die bevorzugte und mächtige bleibt.

Frauen übrigens: Rothaarige Männer sind die klügsten 🙂

Jetzt besteht noch folgendes Problem für die Männer insgesamt: Die Zeitschrift Elle stellte in einer Umfrage fest, dass Männer sich lieber dümmere Geschlechtspartnerinnen suchen.

Es wird also nicht zu Paarungsverhalten kommen können.

Also Frauen, stellt euch dumm an oder auch nicht, klüger sind die Frauen allemal, das hat diese Studie bewiesen.

Nochwas lieber Stern: Ich müsste nicht dauernd so blöde und nervige und Männer diskriminierende rassistische Artikel schreiben, wenn Sie nicht immer so blöde und nervige Frauen diskriminierende und rassistische Artikel schreiben würden. ECHT!

Liebe Leserschaft Bitte nehmen Sie also die Ergebnisse dieser Studie als das an, was es ist: Eine versuchte Manipulation alle wieder davon zu überzeugen, wer hier die Macht hat. Ansonsten ist sie völlig untauglich.

(*G* Der Fehler mit dem Männern scheint ihnen nicht aufgefallen zu sein :), ne, war wohl ein blonder Testmacher)

Ich entschuldige mich bei allen Männern, ihr seid nicht blöd aufgrund eures Geschlechts oder eurer Haarfarbe oder des Vorhandenseins von Haaren, die zitierte Studie ist absoluter QUATSCH in jeder Beziehung.


 

Anmerkung: Ich habe zwei Abschlüsse für das Lehramt an Sonderschulen (1. und 2. Staatsexamen) und dabei die Lizenz zum Durchführen von Intelligenztests erworben, bin also für diesen Artikel und seine Beurteilung offiziell von deutschen Hochschulen qualifiziert worden.
In Deutschland wird Klugheit nämlich am Studienabschluss fest gestellt.

Einstellungschancen in Jobs aber an der Haarfarbe.

© 2016 Juliane Arnold, die diesen Text ganz alleine verfasst hat.

 



english-version:

IQ Test: Black-Red-Gold – Result: The golden master race has the better school.

THEME:

http://www.stern.de/panorama/wissen/mensch/studien-ergebnis-aus-den-usa–blondinen-sind-schlauer-als-bruenette-oder-rothaarige-6774490.html

Study results: Blonde are smarter than brunette are smarter than redhead.If there are women.

A study from the United States, of course, is to blame (so it was Donald Trump propaganda?) that once again the superiority of the blond race was proved. In particular, this applies to women in the age of being a bearing-machine who should not work, but should propagate the Aryan race.
No, you are not at the NDP / NSDAP or the AFD – website. This is called irony. Although irony is no longer possible because the joke is now therefore discussed in a serious tone.

Male headline overseer be greeted, we tell you again, that blonde women are the better reproductions-prey-chemata. So you will not be deceived by the brunette female immigrant, if the headscarf is falling and you don`t like that, kindly. Get with your energy and take it for the breed of the Lebensborn Arian-Child.

So clearly nobody can write this and therefore these rates are just under the censorship and have been deleted.I agree not at all the PEGIDA for that we would have a lying press, which would not reflect the views of real Nazis and that their opinions does not appreciate enough. This is clearly not so, because such a self-censorship, as it is mine is no longer politically correct. In Germany again is spoken PLAIN LANGUAGE or written and published.

„Stern.de“ so it can not let to cite scientific studies, that are not naturally verifiable with source references, which prove that the blond woman is more intelligent than any other.
The reason is that the blonde woman attended the better school.So double superior.The culture of the blonde is superior.The blonde woman is and remains the mistresses race.

Hm, so German Racist: Let me alone with harassment and rape, I am of no interest to you.
It would be nice.
My dear fellows are now convinced of my stupidity again more than ever and my job and other opportunities in life have fallen. Thanks prejudices stoked.

Big thank you to the „Stern“. (hearts-symbol was out of order)

It is illogical because the blonde ist sitting next to the redhead and the brunette in the same class. Anyway, in our land. In America too, where the study comes from.

Furthermore, it is a rule for intelligence tests that education and knowledge are not decisive and constitute impermissible questions. Intelligence is basically to measure regardless of education. Intelligence measurement is in principle independent of educational measurement or schools.

After prolonged clicking, I overcame the coffee capsule advertising and reached the study results. The Tablet PC makes it possible, the computer is on coffee capsules.

So we now look at this study in more detail.

The overall conclusion is that: The women are on average higher than the average for men. All tested „woman races“ have an average of about one hundredth .

So for men applies:

If they do not belong to the skinheads and therefore have hair (cancer patients and no fault of their own bald head, not meant) that they may be tested for intelligence at all.

Otherwise it to presume of that intelligence exists because hairs are present.

Then: All people in total have an IQ of 100 on average.This is an standard value.

Taking the pocket calculator.

Oh yes. A brunette woman has calculated that:

Here, the blonde female-master-race has an IQ of 103.72
So must the blonde male-master-racehave an IQ of 96.8 to get altogether an human population average amount of 100.

The brunette middle-class-car bearing-machine-sex-symbol has an IQ of 102.7
Consequently, the brunette man has an average IQ of 97.3

The red-haired most discriminated(Uh wrong censored ….) beauty is101.2.Thus, the red-haired man has the highest IQ of 98.8 men

The hierarchical order which results from the study is as follows:

Blonde woman: 103.72 points

Brunette woman: 102.7 points

Red-haired woman: 101.2 points

Red-haired man: 98.8 points

Brunette Man: 97.3 points

Blond Man: 96.8 points

It can be notice that blonde men are the stupidest people and this regardless of school-education.Hair is all that matters.

Overall, I attest the stern.de, and the study of the United States a grade 1 for severe discrimination against women and races.

By faulty execution of intelligence test, for educational matters and issues of external appearance or gender are illegitimate, because these are for intelligence tests not permissible questions or research tasks, you get to for this task grade 6

Another grade 1. You get it, that you have super understood the social Darwinism and privilege their race is still the preferred and power remains.

Women anyway: Redheaded men are the wisest 🙂

Now there is still the following problem for male-men altogether: Elle magazine asked in a survey, found that men prefer to find sillier sex partners.

It is therefore, it can not come to mating behavior.

So women, if you pretend to be stupid or clever, the women are wiser at all. This study has demonstrated it.

Something else dear „Stern“: I would have not to write permanently so stupid and annoying and men discriminating racist articles if you would not write always so stupid and annoying women discriminating and racist articles.REALLY!

So dear readers. Please take the results of this study as what it is: An attempted manipulation to convince all again of who has the power here.Otherwise it is totally unsuitable.

(* G * The fault with the men does not seem to them to be noticed :), no it must have been a blonde male test-maker)

I apologize to all male-men, you are not stupid because of your gender or your hair color or the presence of hair, the cited study is absolute NONSENSE in every respect.

Note: I have purchased two qualifications for teaching at special schools (1st and 2nd state exam), where i got the license for performing intelligence tests, so I am officially qualified by german universities for writing this article and its assessment.
In Germany cleverness is namely recogniced on graduation.

But employability in Jobs is on hair color.

© 2016 Juliane Arnold, who wrote this text all by herself.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.