ArtemisNews

Gewaltandrohung gegen das Volk – Bundeswehr und Polizei im Einsatz

Die Bundeswehr geht herum und nimmt Speichelproben. (Quelle: https://youtu.be/O1_MV3GwnNQ Es ist nicht Gewalt, wenn die Polizei mit Ärzten in München herum geht, um Blut zu entnehmen, nur um „Forschung“ über Corona dort zu machen. (Quelle: taz) Man hätte aber auch einfach nach Freiwilligen fragen können. Es ist auch nicht Gewalt, wenn die Bundeswehr vor der Türe steht, um Abstriche wegen Corona zu machen und die Menschen einer Krankheit verdächtigt.

Es ist bloß nicht Gewalt, wenn niemand sich gegen medizinische Untersuchungen gegen den eigenen Willen wehrt. Was passiert, wenn sich jetzt jemand wehrt, wenn Menschen, die die Erlaubnis haben, Waffen zu tragen mit denselben vor der Türe stehen, um Abstriche zu machen und Blutproben zu entnehmen? Es ist bloß körperliche Gewalt unter Androhung von Schusswaffengebrauch durch die Bundeswehr und die Polizei. Auch medizinische Untersuchungen gegen den Willen der jeweiligen Person sind körperliche Gewalt oder Missbrauch  von Menschen. Es wird nicht berichtet, ob sich jemand wehrt und was dann passiert und ob die Opfer dann in die Psychiatrie gesteckt werden, sozusagen, weil man sie der Coronagrippe verdächtigt und sie 2 Wochen in Quarantäne steckt. Es ist der Grund, warum es Menschenrechtskonventionen gibt, dass niemand mit Polizei und Soldaten zu körperlichen und medizinischen Eingriffen gezwungen werden darf. Man nennt es im schlimmsten Fall Körperverletzung. Natürlich wird niemand durch Abstriche verletzt, aber durch Blutentnahmen schon. Was wird hier getestet, wenn jemand keinen Husten und kein Fieber hat. Diese „Verdächtigen“ sind gesund, sie haben keine Symptome. Worum geht es also wirklich? Man kann hier nicht mehr von einem vernünftigen und schon gar nicht von einem verhältnismäßigen Verhalten der Regierung ausgehen. Es ist auch nicht globale Hypochondrie, paranoide Hysterie vor dem Tod. Es steckt Erniedrigung von, auf einmal entrechteten Menschen, darin. Es steckt Angst- und Panikmache darin. Es steckt Überwachung darin, von Genen und allen möglichen anderen Krankheiten, die mit getestet werden. Wir können aufgrund unseres genetischen Fingerabdrucks überall identifiziert werden und dieser kann durch beide Methoden: Blutentnahme und Abstriche mit getestet und dokumentiert werden. Es ist Überwachung. Wir sind die gläsernen Menschen die keinerlei Geheimnisse mehr vor der Regierung haben werden. Wir werden bald Diskussionen über Überwachungsapps haben, die uns auf Schritt und Tritt folgen und uns so unsere Privatsphäre in unserer Freiheit nehmen. Unsere Freiheit, die sowieso brutal über Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbot eingeschränkt wurde. Es fühlt sich so an, als ob hier Schritt für Schritt die völlige Kontrolle über das Volk gewonnen wird, dass keinerlei Chance mehr haben wird, zu entkommen, wenn die Regierung es will. Sie wissen alles über uns, sie kontrollieren alles, sie lassen uns nicht miteinander reden, sie erlauben keine Kritik mehr, sie sperren Menschen wegen nichts in die Psychiatrie. Die Waffe steht vor der Tür und zwingt dich. Sie können alles mit dir machen, wenn die Grundrechte nicht mehr gelten. Es ist in jedem Fall ein Missbrauch am Volk und es ist Gewaltandrohung gegen das Volk. 

Eine gute Methode um eine Stimmung von Angst und Schrecken zu verbreiten.

Dieser Bericht sagt nicht, es sei noch nicht zu Gewalt gekommen. Wir haben nur nicht davon erfahren!

https://de.wikipedia.org/wiki/Speichelprobe

Eine Speichelprobe testet das Genom, es ist zur Feststellung von Viren ungeeignet.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.