ArtemisNews

Frauenhass ist Euthanasie – „Weil…. Die könnte schwanger werden“

„Ich will hier keine Frau einstellen, weil, die könnte ein Kind haben“ Sagte ein „Rektor“ (im Ruhestand) an einer Stuttgarter Schule für geistige Entwicklung in einer Grundstufenlehrerkonferenz, der einmal zur Verbeamtung auf das deutsche Grundgesetz geschworen hatte. 

Wenn dir eine Stinkwanze ins Wohnzimmer fliegt, dann liest du im Internet, dass es besser ein Männchen ist, die Weibchen legen überall ihre Eier und dann hast du die überall und kriegst sie nie mehr los. Ich habe alle Stinkwanzen entfernt und hoffe, dass die Eier nicht von meinem Staubsauger ausgebrütet werden. Meine Eier werden in den Landes-Schulen Baden-Württembergs nicht mehr ausgebrütet. Ich bin eine Stinkwanze für die und man findet immer einen Vorwand, eine Kakerlakenfrau aus dem Beruf zu schmeißen, damit es von denen nicht noch mehr gibt. Jetzt hat der sogenannte „Rektor“ der zweiten Schule für Ordnung gesorgt. Dort dürfen nur blauäugige Katholikinnen arbeiten oder Echtblonde. Alle anderen sind auf einmal zu „schlecht“ 

Frauenhass ist Euthanasie gegenüber denjenigen Frauen, die dem jeweiligen Herrscher nicht die Kinder auf die Welt bringen, sondern die ihn „irgendwie bedrohen.“ Die eigenen Babys von der blonderen blauäugigeren katholischeren Hausfrau könnten benachteiligt werden, wenn kluge Akademikerinnen ein hohes Gehalt “wie ein Mann“ bekommen, dann gleich viel „Wert“ sind und dann auch noch die Kinderbetreuung und die Aufzucht eines eigenen Babys finanzieren könnten. So wird das „Patriarchat“ bedroht und die Männerherrschaft über die schwangere Frau ebenso „angegriffen“. Diese soll ab Beginn einer Schwangerschaft über das „Mutterschutzgesetz“ an den Mann versklavt werden und bekommt ihr eigenes Einkommen gestrichten. Das Versklavungsgesetz verkauft sie in die Abhängigkeit an den Mann, sie wird ihm unterworfen und ihre eigenes Geld wird ihre entzogen. Die „Wir stellen niemals eine Frau ein“- Politik in Stuttgart und ganz Baden-Württemberg trägt keine Früchte. Die Frauen werden nicht mehr schwanger. Aus Armut. Das alte Nazipack an den Chefposten wird sich vermehren wie die Stinkwanze. (Unzensiert) 


Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.