Faschistische Bedrohungen

Drohungen und Angriffe gegenüber Brünettensein Nichtchristsein und Küntlerinsein im aktuellen Faschismus oder von rechtsradikalen AfD –Gruppen und KollegInnen

ArtemisNews bekommt unglaubich schöne Rückmeldungen und Kommentare, die da wären:
Selbstmordaufforderungen und Beleidigungen gegenüber meiner Kunst und meiner ehemaligen Haarfarbe. Alle sind online lesbar.

Da niemand von den edlen Leserinnen auch nur im Geringsten auf meiner Seite ist, überlege ich mir noch mal für Euch weiter zu arbeiten. Ich weiß, dass ich hier schreiben kann was ich will und es wird nur und nur und ausschließlich Hassbotschaften mir gegenüber geben.
Das ist überall so, im Alltag und im Leben.

Ausschließlich Hass und Gewalt für mich. In diesem faschistoiden Land.
Die Leserinnen sind anscheinend rechtsradikale Gruppen und meine mich hassende Familie, die abwechselnd wissen wollen, wann endlich eine einstweilige Verfügung gegen ArtemisNews gemacht werden kann, um es zu zensieren. Als ob das sexistische Google und YouTube für die Frauenunterdrückung nicht völlig ausreichend wären.
Jetzt: Ich nenne mal Namen. Jetzt verklagt mich.

Zu stark ist die Nazilobby hier.

Es ist eine Neonazigruppe, die mich hier gezielt angreift. Die schon Telefonanrufe gemacht und Emails geschrieben hat. Mit ähnlichem Inhalt.

Sie haben die Website: Mind-Control-News.de als sogenannte Opfergruppe gemacht und haben mich monatelang mit Spam bombardiert. Alles soll mich bestimmte Dinge glauben lassen, wie dass ich von Aliens ein Implantat im Gehirn bekommen hätte und ihre Stimmen hörte so weiter. Ich soll es endlich zu geben. Sie haben sogar angerufen, um mich davon zu überzeugen. Dies war Natalie Meinhard, die sich als Jüdin ausgibt und Antisemitismus predigt und unbedingt mein Facebookkonto sehen will, ihres aber geheim hält. Sie rier an im Auftrag von Georg Pikna, dessen Emails klingen wie Bettinas Kommentare und der ständig von seiner rechtsradikalen faschistischen jüdischen (Victim Blaming) rassistischen Freundin erzählt, dies ist Natalie Meinhard. Diese hat mir außerdem  rassistische Emails gegen Schwarze geschickt, dass ich sie gebeten habe, mit mir sofort den Kontakt ab zu brechen.

So sind die Leser, die antworten auf ArtemisNews. DAS IST EUCH WICHTIG! Der Faschismus und der Rassenhass.

Oder ihr sagt ja doch nix. Land der Nazis? Wer nix sagt, von dem wird vermutet, dass er auch so drauf ist.
Opfer sexueller Gewalt dürfen schweigen.

Wegen Viren und dem Problem mit Alphahosting und  Hackingangriffen sind mir die Beweisemails verloren gegangen. Auch Viren und Hacking sind natürlich ein Verbrechen, aber es ist nicht mehr beweisbar.

Namen der Polizei zu melden wäre eine Beschuldigung, Beschuldigungen sind Straftaten vor der korrupten Justiz.

Brünette werden wegen der  Haarfarbe auf der Strasse fast überfahren.

Dies ist der Triggersatz, auf den sie warten, für den nächsten Hasskommentar. Ich darf das nicht schreiben, sonst werden sie aggressiv. Ein Hasskommentar in Folge ist Zwangsläufig.

Jetzt werde ich sowieso beschuldigt, sie selbst zu schreiben. Das Übliche Victim Blaming.

Ich werde von dieser rechtsradikalen faschistischen Mind-Control-Opferselbsthilfegruppe angegriffen, bedroht und eingeschüchtert. Sie verbieten mir jeden noch so kleinen Antirassischtischen Satz oder gegen den Antisemitismus gerichteten Artikel, ohne dass sie mich zum Selbstmord auffordern und meine Kunst beschimpfen.

 

Eine Ausstellung war im letzten Herbst geplant: Kunst gegen Rechts. Bis die neuen Besitzer der Galerie Zero Arts sie in „Blau ist das neue Braun“ umbenannt haben.

Zum Spass machte ich nach der Wahl auf dem Twitteraccount ein Foto mit Frauke Petry mit Hitlerbärtchen rein und schrieb: „Kunst gegen Rechts“ – fertig. Dazu.

Daraufhin wurde ich zum Selbstmord aufgerufen.

Bei der Galerie Zero Arts habe ich gar kein Bild eingereicht. Sie schrieben mir eine Email: Mein Kunstwerk würde nicht mehr benötigt und ich solle nicht kommen. Sie haben ja schon soooo viele Kunstwerke. (Von reinrassigen männlichen Arierdeutschen. [Nur eine Vermutung])

Wahrscheinlich war Blau ist das neue Braun gar nicht mehr gegen die Nazis sondern dafür. Oder es ist eben Frauenmobbing oder Antisemitismus gegenüber braunhaarigen Künstlerinnen und weil die neuen Galeristen nicht zum Zuge kommen….

Bitte seid nicht nett, das würde urdeutschem Verhalten widersprechen.

Ich rechnete mit Gaskammern in der Dusche meiner letzten Arbeitsstelle, weil sie raus gefunden haben, dass ich nicht Mitglied einer Kirche bin. Das Mobbing war so extrem, in so einer christlichen Umgebung, dass es für Opfer fast tödlich enden kann.

Der Antisemitismus ist auf jeden Fall ein Projekt der Kirche und wird von dieser angefacht und geschürt. Je christlicher der Mensch, desto Judenmörder.

Neonazis prägen die Politik. Alle Kritik soll gelöscht werden in immer neuen Versuchen freie Meinungsäußerung zu unterbinden und Facebook zu kontrollieren und alle anderen Meinungen ins Gefängnis zu stecken. Das Bundesverfassungsgericht sieht mit 2 schlafenden Augen weg, wie das Grundgesetz außer Kraft gesetzt wird zugunsten der neuen faschistischen Diktatur.

Die AfD  ist ja so beliebt, dass die CSU die Programmpunkte übernimmt und den Ausländerhass zum Programm gemacht hat.

Ich werde sicher wieder von Hasskommentaren zurecht gewiesen und mit dem Tod bedroht. Schon wieder ein Antirassistischer Artikel. Und ihr liebe anständige Leserinnen seid immer noch zu faul, um mal was zu sagen, im Land des Sichwegduckens und Wegschauens.

Dass absolut verfassungswidrige Löschen und Unterdrücken von Inhalten im Internet ist schon so Standard wie der höhöhö Klüngel bei der Vergabe von Jobs und Aufträgen, bei denen Außenseiter außerhalb der Vetternwirtschaft niemals eine Chance haben.

Wenn vor eueren Augen jemand erschossen wird, habt Ihr alle mal wieder nix gesehen. „Heil oder so….“

Der Bürgerkrieg tobt nur hinter den Kulissen des blinden öffentlich Rechtlichen Propagandafernsehens, das nur die Heile Welt der CDU zeigt und jetzt zum Fußball.  [Der Spiegel, Intelligenzbestie, Pisastudie, nennt es konsequent nicht Soccer sondern football – football ist das neue Denglisch- handy = mobilephone]

Schalom allen Juden und Ausländern und Nichtchristen und dunkelhaarigen Frauen  in Deutschland

© 26. August 2018 J.Arnold. Stuttgart, Deutschland.
 Artemisnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.