Geheimnisse der Frauen

EINE ZENSUR FINDET STATT – Menschenhandel und Folterdrohungen -MK-ULTRA

Mitte August kam hier ein Strafbefehl rein. Ich wäre Schuldig und hätte keine Gelegenheit über meine Schuld zu verhandeln. Die reine Schuldvermutung. Das schreibt die übliche Polizeikommissarin, die bereits einmal versucht hat, mir eine Geisteskrankheit anzuhängen, um mich zu verhaften und in die Psychiatrie ein zu weisen. 

Ich bin also Schuldvermutet, wurde nicht angeklagt aber zu einer Strafe verurteilt. Das Verbrechen: Felice Civale und 2 Polizisten waren auf einem meiner Internetvideos zu sehen. Das ist verboten, weil das Kunsturheberschutzwiedrige Grundgesetz nicht mehr gilt, neben der Visage dieser Herrenrechtler, die sich auf dem Video einen Spaß darauf machten, mich wegen eines Flugblatts mit einem Polizeiauto um die Straßenecke zu jagen und mich wegen des Fräuleins zu verspotten, vor allem deshalb. Das wird also von der Justiz mit hohen Strafen belegt, nicht zensiert, da es ja noch online ist, nur bestraft. 

Das nenne ich nicht Rechtsstaat, wenn ich schuldvermutet gar nicht angeklagt war, keinen Anwalt oder Verteidigung angeboten bekomme, nur abgezockt, für meine Menschenrechte auf Kunst und Pressefreiheit. Ich habe jetzt trotzdem einen Anwalt. 

Also Frau R von der Polizei will verhindern, dass hier im Blog ständig Bericht erstattet wird, was sie mir tun. Die Staatsanwaltschaft hat sie ja im Griff, sie muss gar nicht erst ermitteln wenn Civale bei mir einen Einbruch begeht, den das halbe Haus gesehen hat, für den es aber keine glaubhaften Anhaltspunkte vor der korrupten Polizei oder Staatsanwaltschaft. gibt. 

Der Einbruch hat schließlich einen Grund. Civale behauptet, ich sei verrückt. Zusammen mit Heike Ha. Das haben sie abgemacht, weil sie auch was gegen meine Ansichten haben, meinen Kirchenaustritt und auch dagegen, dass ich nicht von Männern leben muss. Wo kommt jetzt die Mafia Stuttgart hin, wenn sie mich nicht mit Polizei zum Sexverkauf nötigen darf? 

In mein Internetblog, schuldvermutet der Polizei und des Menschenhandels, da sie mehrere Versuche unternommen haben, mich zusammen mit diesen Nachbarn nachts aus dem Bett zu entführen und in die Psychiatrie zu sperren. Zum Foltern, sagen die Nachbarn. Die Polizei sagt einweisen. 

Was jetzt, das Video ist auf Privat. Es könnte eine geschwärzte Version den Tonfall wiedergeben? Das DSL und Festnetz ist ausgefallen, an dem Tag, an dem der Stuttgarter Justiz der Zensurbefehl entfleucht ist. Richterin Dr Berg kennt nicht die Verfassung, nach der ich lebe und vor deren Gericht ich sie noch stellen muss, wenn ich nicht bald meine Videos bloggen darf. Das ganze KunstUhg ist Verfassungsbruch. Es wird zur Zensur unliebsamer Inhalte unserer Politikerverbrecher aus der CDU benutzt. Immerhin scheint Heike Ha die Nichte von einem zu sein. Darum hat sie die totale Macht über die Polizei und die geht einfach in meine Wohnung, wenn Heike es befiehlt. Wenn Heike nicht genug Stoff für Klatsch und Tratsch hat, dann läßt sie mich von Amtsärzten nach meinem Privaten Lebe und meinen Männern befragen. Immerhin hat sie ein Recht vor meiner Türe zu randalieren und dann vor „Sorge“ ich würde nicht gefickt, die. Polizei zu holen, damit sie an meiner Türe rüttelt und versucht rein zu kommen, um mich vor dem Alleinsein zu retten und zum „vergewalitgen?“ In die Psychiatrie ein zu weisen. Also doch ein MK-ULTRA-Sexsklavinnenprogramm in der Psychiatrie Stuttgart. Fast eindeutig. Vielleicht ist ihre „Weinstube“ in Rotlichtviertel eben nur mit Kondom oder ohne für Aufpreis! Und so komme ich auf das Wort Mafia: Die Polizei entführt Frauen, die sich weigern der Prostitution nach zu gehen, mit dem Vorwand, das wäre eine Krankheit und; der Begriff der Nachbarin ist: Foltern; sie dann für die Männer gefügig. Also Zuhälterei. Zuhälter die frei laufende Frauen sehen, fragen sie immer, ob sie diesen Bordellarbeitsplatz wollen. Das kenne ich schon. Das Verhalten von Heikes Wolfgang macht es wahrscheinlich. Immerhin denkt er er hätte ein Recht meine Türe ein zu treten und mich im Keller gefangen zu nehmen. Alles von der Polizei gedeckt. Der Mann spricht ständig von Herrenrechten und Juden, die er verfolgen will. Also die AfD oder die NSU? 

Gegen mich wollen sie vorgehen, mich wegsperren lassen. Eine Frau ohne Herrn, die so ein Blog schreibt. Sie nennen mich minderwertig, minderjährig und total verrückt. Alles wegen optischer Kritik an der Politik oder von Heike unverstandener Berichterstattung über Edward Snowden. Das sei Wahnsinn, der Beweis, ich schrübe, Snowden hätte über Überwachung Bericht erstattet. Was für eine wahnsinnige Bloggerin, das wird jetzt von Heike Ha und der Polizei Stuttgart gestoppt. Eh, weil ich keinen Männlichen Vormund habe. Da gilt die AfD Scharia, gemischt mit Kirchengeschwätz im Haus, das wahrscheinlich von anderen Nachbarn kommt. Weil ich nicht in der Kirche gehe schützt mich niemand im Haus davor, dass Heike und Wolfgang und Felice C meine Türe aufbrechen lassen von der Polizei oder einfach selber mit Füßen dagegen treten oder mir Gewalt androhen. Alle schauen weg. ZItat: „DAs darf man mit Juden machen“ Also und so komme ich auf das Holocaust Wort: Die Nachbarn haben meine Deportation als unkirchliche Bloggerin und Frau angeordnet. Das KZ ist die Psychiatrie, wo sich Herrenrechtler und Missionare mit mir beschäftigen sollen und mich „erziehen“ schwanger zu werden und auf Geld zu verzichten und außerdem einfach so mal gefoltert werden soll. Alles hörbares Geschwätz aus der Hauschkewohnung. Ja, die Polizei hat viel zu vertuschen, denn sie beteiligt sich am Einweisungsversuch und sie will nicht Gewalt gegen Frauen, auch nicht im Tonfall oder gegen Flugblattverteilerinnen oder Spott über Frauen im Internet sehen. Es soll nur ihre Version gelten, wenn ich ermordet werde, dann heißt es, wie bei Maria R aus Berlin: Die Polizei drang bewaffnet in das Schlafzimmer der Frau ein und musste sie in Notwehr erschießen. Ich nenne das Hinrichtung und Mord. Der Berliner Staatsanwalt deckt den Mord und gehört so zum Täterkreis der Staatsbeamten, die linke Frauen abknallen und hinrichten lassen. 

Ja, wenn mir das passiert, war ich es mal wieder alleine und die Polizei berichtet dann der Presse, dass ich den Nachbarn schon lange als „verrückt“ bekannt war und sie deshalb schießen mussten, weil ich sie ständig angreifen würde, indem ich melde, was man mit mir macht, dass man mein Auto anzündet, meine Türe aufbricht, Eier auf mein Auto wirft oder Kot vor meiner Wohnungstüre hinlegt. Ja egal, ich greife dann die Polizei an und sie muss sich wehren. Das ist der kritische Moment. Die deuten alles wie sie wollen, gell? Da die Staatsanwaltschaft auch zur Mafia gehört und hier in Stuttgart ist was klar: Die Frauen haben hier keine Rechte, Die männliche Bevölkerung erteilt Berufsverbote und Geldverbot und fordert von jeder Frau eine Form der Prostitution ein oder die Polizei weist sie in die Folteranstalt ein! 

Also, was hat Frau Rögner jetzt für ein Problem? Ich kann das immer noch im Internet schreiben, auch wenn Beweisvideos zensiert worden sind. Nämlich mit DSL und Mobilfunk. Das Problem hat die „Störung“gelöst. Vodafone kriegt die Leitung nicht mehr an, weil der Techniker von der Telekom nie kommt, das Handy hat das selbe. Ich wollte ja nich tauf die Warnungen hören und habe am Telefon einem Freund gesagt, dass die meisten mir bekannten Coronakranken nach leichten Grippesymptomen wieder wohlauf waren und das sagt, dass die Corona wohl nicht so gefährlich ist, wie alle tun. TUUUUUT. Die Mithörzentrale der Zensurpolizei oder Diktatur hat diese Aussagen verboten. Das weißt du ganz genau, das ist verboten. So jetzt geht das Handy nie mehr. Das wars, egal wieviel Geld darauf auch ist. Und falls ich nochmal in meinem Wohnzimmer sage, dass die Kirche nicht foltern soll, dann brechen sie die Türe auf und nehmen mich zusammen geschlagen mit in ihre Folteranstalt, wie es bereits am 23.2. versucht worden ist. Das darf nicht angehört werden auf mp3! 

Ich bin abgeschnitten. Vom Internet. Die Gefahr, dass ich meine illegale Entführung durch PolizeiMafioso live streamen werde ist fast gebannt worden. Das ist die Gefahr. Erinnert mich das an Honnecker, Stalin oder Pinochet? Auf jeden Fall an Hitler und Angela Merkel! 

___________

Kommentar in eigener Sache: Dieser Artikel wurde von Heike Hauschke Anwalt Kleiner und Wolgang Beyer für illegal erklärt, da er nicht ihrer Meinung entspricht und sie mit dem Recht auf Stehlen bei Nachbarn meinen alten Provider Alphahhosting zum löschen der gesamten Website bewegt haben, ohne Richter, nur mit anwaltlichem Drohbrief.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.