Die Syrierdemo

Ich hatte in meinem Kurzticker des Tages erwähnt, dass es neulich eine Syriendemo gab.
Das war so. Es war wahrscheinlich der 4. Mai 2016 während der Frühlingsfestzeit und ich lief den üblichen Weg über die Königstrasse. Ich machte mir meine Gedanken darüber, ob Dirndl oder Kopftücher in der Mehrheit wären und stellte fest, dass die deutschen Männer auch in Trachten gekleidet waren und damit Punktemäßig weit überlegen. Die Demo war nicht allzu groß. Es waren vielleicht 40 dunkelhaarige Männer, die irgend etwas Unverständliches herum schrien. Auf den Plakaten, die sie auf dem Boden vor sich ausgebreitet hatten standen folgende Dinge: Gegen Assad und ISIS Terror. Und in arabischen Schriftzeichen und etwas das hieß: Obama´s rote Linie. Ich kann mir darunter nichts vorstellen. Obama wird Bescheid wissen.



© 20.05.2016 Autorin Frau Juliane Arnold. Eine Frau hat das geschrieben.
Wer Texte oder Bilder von mir nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte Texte oder Bilder von mir im Umlauf bringt, muss eines Tages mit den Konsequenzen rechnen. Artemisnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.