ArtemisNews

Die Propaganda der Regierung Merkel gegen ihre KritikerInnen

Propaganda ist, wenn man jegliche Kritik an der Regierung als Witzfigur verhöhnt. Wenn man Narrenkappen auf jede ernsthafte Kritik setzt, wenn man Grundgesetzdemos für Verfassungsfeindlich hält und dann noch jeden Gegner des Infektionsschutzgesetzes als Gegner der freiheitlich demokratischen Grundordnung bezeichnet. Wenn die freiheitlich demokratische Grundordnung nur noch darin besteht, dass die Polizei bei dir nächtelang Klingelterror macht, weil in leiser Lautstärke deine Meinung läuft. Dann weißt du auch, dass du überwacht wirst, wenn auch nur von feindseligen Nachbarinnen, die vor deiner Türe Tonaufnahmen machen. 

Propaganda ist es, wenn du in deiner Wohnung sprichst und dann alles, was du sagst als Propaganda vom Umweltschutzamt mit Bußgeldern verfolgt wird. Wenn das auch noch völlig falsch dar gestellt wird, um richtig hohe Gelder für deiner Meinungsäußerung in deinen eigenen 4 Wänden zu bekommen. Dann ist der Staat am Unterdrücken von Meinungen, sei es politisch und religiös und droht mit Aufbrechen von Türen, wegen Meinungen genauso, wie mit Internierungen in Frauenhass-KZs, die man hier Psychiatrie zur Erreichung einer Eheschließung nennt. So geht es mir jedenfalls mit der Nachbarschaftlichen „Sorge“ um meinen verweigerten Geschlechtsverkehr mit den Nachbarsmännern, es sei eine Gesiteskrankheit, wenn ich nicht mit ihnen schlafe. Es ist politische, religiöse und sexuelle Verfolgung von der schlimmsten Sorte, dass die Staatsanwaltschaften alle zusammen das alles nicht als ernsthafte Bedrohung ansehen, sondern dem Staat und seiner Gewalt mir als Frau, Kirchenaustreterin, Kichenkritikerin, Feministin und als Bloggerin und Künstlerin, toleriert, ja erlaubt, geradezu anordnet und alles was ich sage als Propaganda bezeichnet. 

Die Wahre Propaganda besteht darin, jegliche Regierungskritik mit bestimmten Hashtags zu beleidigen, die da lauten: Aluhut, Reichsbürger, Esoteriker. 

Hier ist niemand mehr ein religiöser und fanatischer Spinner, als die Regierung Merkel. 

Wir leben mal wieder in einer Diktatur, der staatlichen Zersetzung, Verfolgung von Meinungen und der Inhaftierungsversuche gegen Feministinnnen in Umerziehungslager, die sie Psychiatrie nennen und die stark Folterverdächtig sind. Dies weil hier in Stuttgart schon seit längerem Gerüchte über MK-ULTRA bekannt sind und von meinem Blog untersucht werden, sowie weil man mir offen über Nachbarwohnungen Folter androht. Wir leben in einem Ausnahmezustand, der das Grundgesetz ersetzt und daher ist der Begriff Diktatur wissenschaftlich und sachlich und sollte nicht mit Heulanfällen der Bundeskanzlerin beantwortet werden. 

Die Korruption zwischen Staatsanwaltschaften und Polizei ist so am Blühen, dass keinerlei Grundrecht mehr gilt. Auch nicht das auf Presse und Meinungsfreiheit und auch nicht auf die Unversehrbarkeit der Wohnung. Manche Menschen werden wie rechtlose Sklavinnen nur noch abgeschossen und die Nachbarschaft johlt vor Vergnügen in ihrer “Reichskritallnacht” gegenüber angeblich jüdischer Nachbarn!

Print Friendly, PDF & Email