DIE INQUSISTION IST RECHTSKRÄFTIG:

DAS VERGWALITGUNGSOPFER ZAHLT DEM TÄTER JETZT DAS SCHMERZENSGELD

FALL GINA LISA LOHFINK

Die RapersPress schreibt:

„Reaktionen auf Lohfink-Prozess: „Gina-Lisa-Urteil ist wichtig für die Glaubwürdigkeit echter Vergewaltigungsopfer“

Ich ergänze mal:

Damit sie wissen, dass sie

geteert, gefedert und beleidigt

von der Justiz nochmal

emotional vergewaltigt
und psychotraumatisiert

EINE HOHE GELDSTRAFE SELBST

BEZAHLEN DÜRFEN

Und dass ihr Körper dem Raper gehört und dem Staat, der damit Millionen durch Rape-Porno verdient.


Gina Lisa: Du willst wissen, was du jetzt tun sollst:

Geh zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Deine Menschenrechte werden mit Füßen getreten, da man dich wie einen Sachgegenstand auf dem Markt verkauft und dir die Gegenwehr bestraft.

Klage die deutsche Justiz an. 
 
 Tatbestand: SKLAVEREI.

Sklaverei ist der Verkauf von Menschen. Auch über die öffentliche zur Schau Stellung einer Vergewaltigung und den Verkauf davon als Pornographie zum Zwecke des finanziellen Gewinns, ist eine Enteignung des Körpers der im Video vergewaltigten Frau und ihr Verkauf. Ihr Körper wurde massiv verletzt und ihre Seele verwundet. Sie hat die psychischen und körperlichen Schmerzen, der dafür Steuer eintreibende und daher befangene Staat und die Vergewaltiger haben damit Millionen verdient.

Die Tatsache, dass eine Pornovergewaltigung gegen deinen Willen verkauft wird, ist bereits selbst in sich eine psychologische Vergewaltigung, da du das nicht willst.

Inqusistion ist, wenn die Vergewaltigung durch die Justiz rechtskräftig ausgeführt werden darf.

Die offiziell zur Sexsklavin des deutschen Mannes erklärte Gina Lisa Lohfink wird öffentlich ausgepeitscht durch Enteignung ihres Gesamtvermögens. Den Selbstmord darf sie selbst begehen, das machen wir nicht mehr mit Scheiterhaufen, das fällt zu sehr auf. Wir machen sie einfach öffentlich fertig, erniedrigen sie auf allen ebenen und verbreiten überall Rape-Videos von ihr und wir der „STAAT“ verdienen daran einen goldene Penis an Steuergeldern.

Der STAAT und die Justiz trägt allein die Schuld an dieser Justizvergewaltigung. Daher verleihe ich der deutschen Justiz einen passenderen Namen: INQUISITION.

Es ist eine Hexenjagd, bei der das Machtprinzip: Mann foltert Frau gerechtfertigt und vom Staatsorgan ausgeführt wird. Immerhin ein Beispiel für andere Pornovergewaltigungsopfer an deren Erniedrigung einfach zu viele Millionen verdient werden, als dass man diese Menschenleben von Frauen in irgend einer Weise beschützten müsste.

MONEY

RAPE

INJUSTICE

INQUISITION

WOMENS DESTRUCTION

MONEY

MONEY

MONEY

#METOO

#TeamGinaLisa

 

Rapers Press

Ist die Presse, die den Vergewaltigern die Handlungsanweisungen gibt.

So ist zu lesen bei Stern.de

9 jährige vergewaltigen führt zum Fortpflanzungserfolg für den pädophilen unschuldsvermuteten mutmaßlichen Mann.

Wer eine Tochter bekommt, soll Frau und Kind verlassen.

Die Pille ist tödlich. (Für das verhütete Kind)

Purityschwüre auch für die deutsche zukünftige Vergewealtigungsopfer Hausfrauhure.

Die in Purity lebende jungfäuliche schon als 9 jährige geschwängerte aber nicht die Pille nehmen dürfende Frau wird nun darüber informiert, dass der mutmaßliche Vergewaltiger ihr zukünftiger Ehemann zu sein hat, denn sie soll den ersten Mann heiraten der sie missbraucht hat.

Die Frau in Hartz IV ist nur zu faul zum arbeiten und soll nicht arbeiten sondern Kinder kriegen und mit der kann ein Mann sich nirgendwo blicken lassen, weil die keine Arbeit hat und eine asoziale verarmte Hartz IV alleinerziehende Mutter ist, seit sie 9 Jahre alt war.

Wer abtreibt kommt in die Hölle schreibt der katholische Priester auf Stern.de unter Frauennamen erklärt er uns, wie er beim Toilettengang Leichenteile ausgekackt hat, die er zuvor in seinem Uterus zerhackstückelt hat. Das Kind war 9 Jahre alt. Seine Höllenfahrt nach seinem Tod ist ihm gewiss und seine Gefühle sind für immer zermürbt. Er würde nie wieder abtreiben, weil er sonst nicht mehr in die Kirche gehen kann, ohne zu beichten, dass er Leichenteile kotzt.

Die katholische naive „Frau“ von 9 Jahren, die auf dem Land von jeglicher Beschulung und Bildung fern gehalten in einem Käfig lebt, wird ihm schon glauben schenken.

Die Enteignung des weiblichen Körpers als Allgemeingut des deutschen HERREN, wurde von der Gerichtsbarkeit bestätigt.

ES SEI GESCHRIEBEN:

JEDE DEUTSCHE FRAU, die dem Manne gefalle, DÜRFE VERGWALTIGT UND PER PORNOVIDEO AN ALLE MÄNNER VERKAUFT WERDEN.

DAS SCHMERZENSGELD ZAHLT DIE FRAU AN DIE BEIDEN PORNOVERGWALTIGER.

So will es das deutsche Gericht, die Rapers Press, die Pornoindustrie, die Steuerbehörde, die davon profitiert und die Vergewaltiger von Gina Lisa Lohfink, und die Vergewaltiger der tausenden anderen schönen deutschen Frauen, die den Status des ALLGEMEINGUTS haben, also SEXSKLAVIN aller deutscher Männer. Sie müssen nur mal eben entführt, vergewaltigt, gefilmt und als Porno verkauft werden.

WIR DER DEUTSCHE RAPERSCLUB HABEN GEURTEILT: DIE FRAU HAT DIE SCHULD UND DIE STRAFE DAFÜR ZU BEZAHLEN, falls sie sich ihres Verkaufs, ihrer Vergewaltigung durch alle Gewalt-Pronoglotzer und ihrer Vergewaltigung überhaupt erwehrt.

DAS URTEIL IST AB HEUTE RECHTSKRÄFTIG.

Jede schöne Frau weiß, was auf dem Spiel steht, sobald sie auf die Strasse geht: Freiwild darf geschlachtet werden, von jedem Notgeilen Bock, der sich damit ein lukratives Geschäft und einen kleinen Spaß erlaubt.

EIN FRAUENLEBEN ZU ZERSTÖREN. GAR KEIN PROBLEM

#METOO #TeamGinaLisa: Ich suche RapeVideos die ich von der Polizei nicht beschlagnahmen lassen darf, da es verboten worden ist, dagegen vor zu gehen, dass die Frau sich gegen ihre Vergewaltigung und deren Pornoverkauf wehrt. Am Präzedenzfall.

SEXSKLAVEREI sieht so aus.

SODOM und GOMORRHA stört nicht die KIRCHE, sondern nur die PILLE, die die Fortpflanzung des TEUFELS stört, der die Frau vergewaltigt hat.

Warum wird das Opfer statt des Vergewaltigers bestraft?

Wer von euch noch nie vergewaltigt hat, der spreche Recht. (Wer von euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein (( Wie immer auf das Opfer))

Das Urteil ist reinste blankeste Verhöhnung,Verachtung und Verspottung, zum Schweigen bringen, Bestrafung, Beleidigung, in den Selbstmord treiben, zur Auswanderung animieren,….

für die echten Vergewaltigungsopfer wie Gina Lisa Lohfink eines ist und alle anderen, die nun AUSDÜRCKLICH DARAUF HINGEWIESEN WERDEN:

VERGEWALTIGUNG IST LEGAL

DAS ANZEIGEN WIRD MIT HOHEN GELDSTRAFEN BELEGT.

DAS GESETZ IST DER JUSTIZ SCHEISSEGAL

DAS GESETZ IST DER JUSTIZ SCHEISSEGAL

DAS GESETZ IST DER JUSTIZ SCHEISSEGAL

DAS GESETZ IST DER JUSTIZ SCHEISSEGAL

DAS GESETZ IST DER JUSTIZ SCHEISSEGAL

DAS GESETZ IST DER JUSTIZ SCHEISSEGAL

DAS GESETZ IST DER JUSTIZ SCHEISSEGAL

 

Aber die echten Vergewaltiger an der Justiz wissen das genau, wie zynisch man den Frauen in Deutschland ins Gesicht höhnen muss,  um die RAPEINDUSTRIE am Laufen zu halten, die Machtverhältnisse, die Enteignung des weiblichen Körpers, ihres Lebens und ihrer Gesundheit und ihres Geldes selbstverständlich.

Zur  Belustigung

der

Rapers Press

Und der Inquisition

Die Lachnummer der deutschen mutmaßlichen Justiz.


© 18 November 2017 Autorin Frau Juliane Arnold. Stuttgart, Deutschland. Tel im Impressum.
 Artemisnews.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.