ArtemisNews

Die Entwürdigung des Menschen: Maskenpflicht

Der Niqab wird seit vielen Jahren als eine Diskriminierung und Entwürdigung der Frau bezeichnet. Ab Montag ist er Pflicht in Baden-Württemberg. Für Männer und Frauen gilt es, einen Schutz über Mund und Nase zu tragen. 

ÄrztInnen sagen, der Mundschutz schützt nicht vor Infektionen, sondern nur der Kranke soll ihn tragen, damit er nicht ansteckend ist. Für die Gesunden ist es eine Beleidigung. 

Das Verdecken von Mund und Nase ist der Maulkorb, den die Bevölkerung noch gebraucht hat, um nicht mehr zu sagen zu haben. Es hat mit der Abstandsregel noch nicht gereicht, die Kommunikation mit der „Äußeren Partei“ (Das ist die andere Meinung (1984)) zu verhindern. 

Der Gesichtsschleier verhindert, dass wir Frauen als Menschen wahr genommen werden. Es erleichtert uns allerdings auch, den Bankraub. Ich war noch nie dafür, dass einer Frau der Niqab herunter gerissen wird, aber auch nicht dafür, dass sie gezwungen wird, einen zu tragen. Jetzt ist es aber so weit, wir alle sollen ihn tragen, den Mund und Nasenschleier. Es kostet 50 €, wenn die Polizei dich ohne erwischt und für mich ist Haft mit Folteranteil auf unbestimmte Zeit mit Schuldvermutung in der Psychiatrie angesagt, falls die Polizei nochmal im Leben mit mir spricht, weil die Nachbarn mich so hassen müssen. Ich kann mich also nicht mit Guy Fawkes Maske gehen, weil Frau H mir sonst mit Polizeigewalt das Leben für immer versauen darf. Ich muss immer tun, was die Nachbarin befiehlt und frage sie lieber, was ih anziehen soll. Also nehme ich die Maske mit dem Judenstern, weil sie mich als Jüdin bezeichnen und das das richtige Stigma für mich ist, mit dem sie wissen, auf wen sie nochmal schießen wollen, wenn wir alle gleich aussehen. 

Wir verlieren alle unser Gesicht und für die Menschen mit den Schusswaffen ist es leichter auf anonyme Maskenträger zu schießen, falls sie Grundgesetzliche Demonstrationen veranstalten oder sich gegen die Verchippung wehren sollten oder elektronische Fußfesseln. Der Coronazweck heiligt auch diese Mittel für die große Führerin oder den Kretschmann-Faschismus. Bilderbergkonferenzen planen diesen Coup seit Jahren. (Zensiert: Dieser Satz ist Verschwörungstheorie)  Die WHO ist nicht das Robert- Koch Institut. 

Das Markieren von Menschen findet noch nicht ganz statt, aber die genetische Untersuchung übernimmt die Bundeswehr. 

“Haltet das Maul”, sagt die Landesregierung, unterwerft euch, gehorcht. 

Psychologisch gesehen ist die Seele schwer verletzt und wird zutiefst auch Maskenpflicht missbraucht. Freiwilligkeit ist bei aller Verschleierung Pflicht, doch unsere Regierung liebt es, die Würde des Menschen mit Füßen zu treten. Jetzt, wo sie wieder alles mit uns machen dürfen, was der Faschismus gebietet. Kinder leiden fürchterlich unter so einer Maske. Die halten es ungefähr 3 Minuten mit einer Tiermaske aus, die sie selbst gebastelt haben, dann reißen sie sie weg. Ein autistisches Kind muss darunter wohl Höllenqualen leiden. Es will nicht mal eine Jacke anziehen. Es ist völlig absurd, zu denken, dass das mit kleineren Kindern geht, auch wenn es Kermit der Frosch ist oder SpiderMan oder Darth Vader. Diese gibt es nämlich nirgendwo zu kaufen und Muttis werden jetzt mit der Bastelei beschäftigt sein. Lasst die Kinder mit basteln, das hilft. 

Für die Erwachsenen gilt: Vielleicht einfach Mundschutz selber nähen, damit diese Firmen nicht so viel an der Maskenpflicht verdienen, mit der sie uns um unser Geld bringen wollen. 

Für mich persönlich gilt: Ich musste heute eine Maske tragen und ich habe darunter keine Luft mehr bekommen. Ich muss also bald beatmet werden. Stellt das Gerät bereit. 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.