ArtemisNews

Tweet von ArtemisNews_de zensiert – Die Dummheit der Twitterzensur

Im Rahmen des Netzwerkdurchsetzungsgesetz haben heute ein paar superkluge Zensurexperten meinen Twitteraccount twitter.com/artemisnews_de gesperrt.

Der Wortlaut des falsch verstandenen Tweets: “Einfach den Frauen den Hijab runter reißen und sie dann zwingen Mundschutz zu tragen. Das ist eben Medizin”

Das war als Kritik an so einem Verhalten gedacht und nicht als Gewaltaufforderung. Wer das immer noch falsch versteht, der hat einfach gar nix verstanden. Twitterregeln: Keine Intelligente Kommunikation auf Grundlage von Humor und Zynismus oder Ironie ist erlaubt, ohne dass jemand von der Zensurstelle es falsch versteht. Wie ich schon zu Beginn der Einführung des Netzwerkdurchsetzungsgeetzes befürchtet habe. Darum, habe ich damals das Label Satyre erfunden, um Humor, Zynismus und Ironie zu kennzeichnen.

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz ist Verfassungsbruch ersten Grades und an solchen Beispielen des Missverständnisses, sei es nun Absicht oder nicht, erkennt man, wie falsch es ist, eine Zensur statt finden zu lassen. Ein absoluter Fehler unserer Bundesregierung!

Ich werden nochmal an der Dummheit meiner Mitmenschen sterben, die nicht verstehen, was sie bei mir lesen, mich dafür aber verachten, für verrückt halten und bestrafen.

Es ist anzunehmen, dass mein Twitteraccount Twitter.com/artemisnews_de einigen ein Dorn im Auge ist und sie heute diese Gelegenheit wahr genommen haben, den Tweet falsch zu verstehen und den Account zu sperren, der heute den Namen: “ArtemisNews – Regimekritik” bekommen hatte.

Ich hatte vergessen, wie wenig Ironie und Zynismus im Vollzensierten Deutschland noch verstanden ist. Dafür braucht man ein komplizierteres Gehrin und einen IQ von über 120. Sie haben meine Kritik an Muslimhassern als Aufforderung zur Gewalt angesehen. Das Gegenteil war der Fall. Ich habe mich darüber lustig gemacht, dass Leute den Frauen den Hijab weg nehmen wollen und sie dann zum Tragen eines Mundschutzes auffordern. Ich bin gegen jede Gewalt an Frauen und auch für Toleranz gegenüber der anderen Religion und dem Hijab. Alle Frauen dürfen das tragen, wenn sie wollen.

Diese Zensurgesetze verhindern die Meinungsbildung- Äußerung und die Unterhaltungen intelligenter Menschen, die mehr Zynismus verstehen, als die Twitterzensurbehörde. Wegen so falsch verstandener “Gewaltfreiheit” und Deutungshoheit und Meinungsforschrift, kann die deutsche Sprache sich nicht mehr entwickeln, sondern ist zunehmend beschränkt. Der getippte Text gibt nicht mehr das Denken der Menschen wider, noch ihre wahren Kraftausdrücke und Gedanken. Eine absoluter Grundrechtsbruch in der Zensurfreiheit des Art 5 GG.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.