Das „UFO“ vom 10.10.2013 über Stuttgart Ost

Dies ist der Artikel, den ich repariert habe, leider habe ich den halben Text verloren. Dieses UFO habe ich gar nicht ernst genommen und ich glaube, er wurde nur gelöscht, weil er allseits schon geteilt wurde und nicht, weil etwas vertuscht werden sollte.

Dieses Flugobjekt flog minutenlang dicht über den Häusern und Dächern im Osten von Stuttgart. Der Himmel war stark bedeckt. Ich machte ein Foto und versuchte dann zu filmen. Es hatte grüne und rote Lichter und flog hin und her, rauf und runter und zickzack und änderte ständig seine Richtung. In jedem Fall ist mir nicht bekannt, was es war. Könnte das auch eine ferngesteuerte Mini-Drohne gewesen sein?

Der Film:
Der Film ist unbrauchbar. Man sieht überhaupt nichts, außer dass am Ende ein kleiner weißer Punkt hin und her schwirrt. Am Besten ihr seht ihn euch einfach überhaupt nicht an.

Auf meinem Film sind noch die Geräusche meiner Kamera, bei dem Versuch scharf zu stellen zu hören. Das Geräusch des Ufos war ein leises Sirren. Weil das „UFO“ mir ständig aus dem Bild flog verschwindet es ab und zu mal im Dunkeln. Der Film hat leider eine sehr schlechte Qualität.

Der Himmel war stark bedeckt. Ich machte ein Foto und versuchte dann zu filmen. Es hatte grüne und rote Lichter und flog hin und her, rauf und runter und zickzack und änderte ständig seine Richtung. In jedem Fall ist mir nicht bekannt, was es war. Könnte das auch eine ferngesteuerte Mini-Drohne gewesen sein?
Weil das „UFO“ mir ständig aus dem Bild flog, verschwindet es ab und zu mal im Dunkeln. Es ist sowieso nur ein heller Fleck, der hin und her fliegt und so kann man mit dem Film nicht viel anfangen. Der Film hat leider eine sehr schlechte Qualität und die Kamera wackelt auch, ich will euch den Film aber nicht vor enthalten.

Ich habe hierzu leider nur sehr schlechte Aufnahmen. Eine totale Zumutung für anspruchsvolle Leserinnen und Leser. Oder für solche, die bessere UFO-Filme gewöhnt sind, oder Filme, auf denen überhaupt irgendetwas zu sehen ist.

Falls ihr jetzt genervt seid, wenn ihr den Film anschaut, sagt nicht, ich hätte euch nicht vor gewarnt. Vielleicht schaut ihr den Film einfach gar nicht an.

Lange Version: 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.