KunstUHG – Das Ende der Pressefreiheit

Aufgrund von KunstUhg dürfen wir nie wieder vom Menschenrecht auf Pressefreiheit gebrauch machen, denn die Justiz Stuttgart wird es bestrafen. Wer die Videos sehen will, bekommt von mir eine Emailversion zu geschickt. Bitte benutzen Sie das Kontaktformular.


GASLIGHTING-Versuchte Entführung in die Psychiatrie durch Polizei und Nachbarn – Politisch verfolgte Presse

https://youtu.be/GHjZY50P5Jg

POLIZEIZENSUR UND ZERSETZUNGSMETHODEN IM STAIBENÄCKER

Man mag von dem Plakat halten, was man will. Es ist ein politisches Plakat. Ursprünglich stand darauf: Kein Merkel- Faschismus. Es sollte nicht die Person Angela Merkel als Menschen angreifen, sondern ihre Politik und ihr System, mit dem sie zur Zeit unser Land regiert, das sehr an die Methoden einer Diktatur und des Faschismus erinnert. 

Read More „POLIZEIZENSUR UND ZERSETZUNGSMETHODEN IM STAIBENÄCKER“

Hochverrat der Polizei Stuttgart gegen das Grundgesetz

Hochverrat ist es, wenn jemand die freiheitlich demokratische Grundordnung angreift. 

Das Gesetz: 

§ 81 StgB

Hochverrat gegen den Bund

(1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt


1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder

2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,

In Stuttgart geht die Polizei mit aller Härte gegen Grundrechte vor, die nicht unter das Infektionsschutzgesetz fallen. 

Dies sind folgende Grundrechte: 

Die Gleichberechtigung von Mann und Frau Art 3 GG

Die Meinungs- und Pressefreiheit nach Art 5 GG

Die Freiheit der Kunst nach Art 5 GG

Die Freiheit des Glaubens und der Religion nach Art 3 und 4 GG

Ich persönlich werde mit Anzeigen diesbezüglich überhäuft und es wird so getan, als ob all dies Straftaten wären. 

Read More „Hochverrat der Polizei Stuttgart gegen das Grundgesetz“

Der geplante Holocaust 2021 im Haus und die verbotene Gegenmeinung

Meinungsäußerung von der Polizei verfolgt. Heute stand schon wieder die Polizei vor der Türe und  verbot mir das Audio in Zimmerlautstärke laufen lassen von den aufgenommenen Sätzen meiner „Meinung“. Sie drohen damit, mir sämtliche Lautsprecher mit zu nehmen. Gestern hatten sie versucht meine Türe aufzubrechen, wegen meiner in Zimmerlautstärke gesprochenen Meinung. In dieser Meinung spiegele ich die Meinung meiner Nachbarn und schicke Ihnen 1:1 zurück, was sie über mich sagen.

Read More „Der geplante Holocaust 2021 im Haus und die verbotene Gegenmeinung“

Coronaproteste: Schweigemarsch für das Grundgesetz Stuttgart

In Stuttgart fand heute ein Schweigemarsch mit ungefähr Tausend Teilnehmern statt. Die Abstandsregeln und die Maskenpflicht wurden von den Ordnern eingefordert und von den Teilnehmern eingehalten. Die Teilnehmer bedauerten die Abschaffung des Grundgesetztes, durch das in der vorigen Woche vom Bundestag beschlossene Infektionsschutzgesetz. Sie mahnten, dass eine Impfung eingeführt werden solle, die nicht genügend getestet und daher vielleicht gefährlich sei. Die Teilnehmer protestieren dagegen, dass der Polizei und der Bundeswehr das Eindringen in die private Wohnung durch das Infektionschutzgesetz erlaubt worden sei. Am Ende gab es eine Schweigeminute in Trauer um das Grundgesetz. 

Sturm auf Berlin – Neuwahlen fordern!

Letztes Wochenende (29.8.2020) stürmten in Berlin zehntausende Menschen Berlin und besetzten stundenlang den Reichstag. Eindeutig ein Misstrauensvotum des Volkes gegenüber dem Parlament. Einem Parlament, dass sich seit einigen Monaten um die Hälfte reduziert hat, sowie das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland durch den Ausnahmezustand ausser Kraft gesetzt hat. Bis zu 11 Grundrechte wurden durch die Coronapolitik der Bundesregierung ausgesetzt und ein Ende ist nicht ab zu sehen. Der Bundestag wiederum setzt seine Legitimation aufgrund der letzten Bundestagswahl im Jahr 2017 zusammen. Diese Bundestagswahl fand auf der Grundlage des Grundgesetzes und seiner Regeln statt. Ein Grundgesetz, dessen Grundrechte vom Bundestag nicht mehr beachtet werden.

Read More „Sturm auf Berlin – Neuwahlen fordern!“