Category Archives: Stuttgart

Frauenarbeitslosigkeit ist politisch gewollt

Falls eine Frau schwanger wird und einen Arbeitsplatz besitzt, ist der Arbeitgeber der Verlierer. Er muss ihr den Lohn weiter zahlen und ihr ist das Arbeiten verboten worden. Per Gesetz.

Natürlich stört das den Arbeitgeber nicht, denn der ist der Mächtige im Land. Das Arbeitsverbot für die Schwangere Frau verstehen die klügeren und kleineren Arbeitgeber sehr genau, als das was es ist: Die Frau wird eingestellt, bekommt Lohn und wird womöglich schwanger. Auch wenn das bei den meissten Frauen nicht mehr 12 Mal, wie bei Großmutterszeiten, sondern höchtsens 2 Mal Continue reading Frauenarbeitslosigkeit ist politisch gewollt

Fake-Terror auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Als Tagesprophet berichtete ArtemisNews gestern im Voraus über den Terroranschlag auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt, den es gar nicht gegeben hat, wegen dem aber am Sonntag der Weihnachtsmarkt über eine Stunde lang geräumt werden musste. Wahrscheinlich ist es der Plan alle Weihnachtsmärkte mit der selben „Geschichte“ zu terrorisieren. Ein Mann, ein Rucksack, ein verdächtiger Gegenstand, wie ein Handy USB-Kabel, das heraus hängt. Continue reading Fake-Terror auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt

GEH MAL WEG VOM KRIEGSGEBIET

Terrorismus auf dem Weihnachtsmarkt

Schwer bewaffnete Polizisten sichern die Stuttgarter Innenstadt ab. Mit leichten Maschinengewehren stehen mir auf einmal 2 Polizisten gegenüber und machen eine Personenkontrolle vor dem Haupteingang der Markthalle. Ich bin von so was nicht begeistert, die Waffen lösen bei mir eine Panikattacke und Herzrasen aus und ich fühle mich wie eine Tatverdächtige Terroristin, die einen Sprengsatz im Rucksack hat, anstatt eine Damenhandtasche. Anscheinend habe ich die Absicht eine Bombe zu legen und nicht Curry, Tee und Seife kaufen zu wollen, sagen mir ihre Gesichter.

Als Stuttgarterin habe ich den Hintereingang der Markthalle gefunden, ohne meinen Ausweis vorzeigen zu müssen und eine Leibesvisitation über mich ergehen lassen zu müssen.

Beinahe hatte ich den Gedanken: „Okay, ich brauche doch keine Gewürze…..“ Continue reading GEH MAL WEG VOM KRIEGSGEBIET

SKLAVEREI: „Das geht doch nur gegen die Ausländer!“

Sklaverei, Ghettobildung, Ausrottung von Ausländern durch das Hartz IV Gesetz SGB II und den Hartz IV Regelsatz.

In meiner Analyse des Hartz IV / ALG II Systems im Vergleich mit Merkmalen der Sklaverei habe ich vorläufig folgende Punkte erarbeitet. Ohne jetzt Beweise durch Verweise auf die jeweiligen Gesetzestexte hinzuzufügen, was durchaus möglich wäre.

Ich muss fest stellen, dass die Sklaverei nicht eindeutig nachzuweisen ist, da sie eine moderne Form angenommen hat. Die Menschen werden nicht direkt als Eigentum behandelt, sind jedoch vollkommen abgängig von ihrem Besitzer, dem deutschen Staat oder der Sachbearbeiterin beim Jobcenter. Sie haben keine Wahl, als in dem System zu stecken, Continue reading SKLAVEREI: „Das geht doch nur gegen die Ausländer!“

Die Rückkehr des Faschismus

Fazit zur Bundestagswahl 2017

Jetzt, ist es richtig gefährlich. Das faschistische Denken ist in vielen Köpfen in Deutschland angekommen. Der Hasslevel ist in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen. Reiche, Weiße und Männer, fürchten um ihre Privilegien und ihre Bevorzugung gegenüber diskriminierten Personengruppen. Seit die Alliierten ihre Truppen Continue reading Die Rückkehr des Faschismus

Die Ausrottung von Künstlern und Intellektuellen

Die Diktaturisierung Deutschlands

Es geschieht langsam, nicht schnell, sondern ganz langsam, so dass die Weltöffentlichkeit nicht darauf aufmerksam wird. Die soziale Verelendung bestimmter Menschengruppen ist politisch gewollt. Ihre Vernichtung durch aushungern und Zwänge des HartzIV Systems wird mit viel Propaganda verbreitet. Continue reading Die Ausrottung von Künstlern und Intellektuellen

Juliane Arnold: Inspirationen für meine Kunst

Seite als PDF downloaden
Original kaufen: Federfrau, Öl auf Leinwand. Juliane Arnold 2015
Aktuelle Kunstauktion: http://www.ebay.de/itm/Abstrakt-Olgemalde-Kunst-Gemalde-Federfrau-Juliane-Arnold-2015/202016704216

Die Bilder von Pablo Picasso hingen mein ganzes Leben lang in meinem Elternhaus. Ich bewunderte das „Mädchen mit dem Hund“, eine Zeichnung so sehr, dass ich unbedingt so zeichnen können wollte, wie dieser Picasso. Inzwischen habe ich längst Fehler Continue reading Juliane Arnold: Inspirationen für meine Kunst

HUNGER UND OBDACHLOSIGKEIT IN STUTTGART

Diese Bilder entstanden in den letzten Wochen und Monaten. Die Strassen und der Stadtpark Stuttgarts sind voll von bettelnden, teilweise klapperdürren Menschen. Viele suchen den ganzen Tag die Mülleimer der Stadt ab, um noch ein paar Pfandflaschen zu ergattern, die die anderen nicht gesehen haben, die zuvor nach den Flaschen gesucht haben.
Die deutschen Bettler sitzen nur still da, einen Pappbecher vor sich stehend und hoffen auf ein paar Cent. Die fremdländisch wirkenden Bettler sitzen in gekrümmter demütiger Haltung da und verstecken ihre Gesichter. Continue reading HUNGER UND OBDACHLOSIGKEIT IN STUTTGART

Umsonst und Draußen- Stadtfest – Klassenkampf in Stuttgart

Heute stehe ich vor dem Problem, zu welcher Party ich jetzt gehen soll.
Die Stadt Stuttgart macht 2 Veranstaltungen gleichzeitig. Dabei sorgt sie für die strikte Trennung der Gesellschaftlichen Kaste.

In der Innenstadt, Königstrasse und Schlossplatz findet das feine, edle, reiche, Mittel bis Oberschichten, rechts bis CDU auf jeden Fall Einkommen ab 2000 € netto Continue reading Umsonst und Draußen- Stadtfest – Klassenkampf in Stuttgart

Mit Maschinengewehren bewaffnete Polizei vor dem Türkischen Konsulat in Stuttgart.

Am Donnerstag den 27.07.2017 um 16:25 Uhr geriet ich beinahe in die Polizeikontrolle vor dem Türkischen Konsulat und dem Ministerium für Umwelt Baden-Württemberg Ecke Urbanstrasse / Kernerstrasse. Dort ist ein Kreisverkehr an der Kreuzung, um ein Kunstwerk und an dieser Ecke steht immer ein Polizeiauto. Ich wohne seit vielen Jahren in der Nachbarschaft und komme öfters dort vorbei.

Continue reading Mit Maschinengewehren bewaffnete Polizei vor dem Türkischen Konsulat in Stuttgart.