Category Archives: Satanismus

OdeSSA – die dritte Macht- und die Rückkehr der Nazis

Das Wort ODESSA bedeutet Organisation der Ehemaligen SS Angehörigen.
Die Odessa half nach dem 2. Weltkrieg den ehemaligen SS Angehörigen unter zu tauchen. In dem Artikel

„OdeSSA und Paperclip – Wie Naziverbrecher in den US-Geheimdienst übernommen wurden.“

habe ich bereits erwähnt, dass der US Geheimdienst daran auch beteiligt war.
Die Organisation OdeSSA und die Dritte Macht sind mit hoher Wahrscheinlichkeit miteinander in Kontakt. Continue reading OdeSSA – die dritte Macht- und die Rückkehr der Nazis

Mind Control – MK-ULTRA- Geheimdienste

Hier in Stuttgart und Deutschland sind einige Dinge überhaupt nicht in Ordnung und verschiedene Organisationen treiben ihr Spiel mit der Bevölkerung. Beweisbar ist das fast gar nicht, darum berichte ich hier über Ereignisse und Hinweise zur Mind-Control, dem Wirken der Geheimdienste, Logen und meinen Erfahrungen mit MK-ULTRA und dem Phänomen Mind-Control allgemein.

Zum Thema gehörende Artikel. Continue reading Mind Control – MK-ULTRA- Geheimdienste

Warum meine Blogs und Websites ständig gehackt werden – Ein Erklärungsversuch

Was wirklich hinter den Hackversuchen steckt. Diesmal ernst gemeint.

Hackversuche meiner Websites finden seit Januar 2015 statt. Am 10.01.2015 habe ich zum ersten Mal meinen Artikel über Sexsklavinnen Mind-Control und CIA Folter veröffentlicht, in dem es um Mind-Control-Sklavinnen geht. Niemals wurde der Artikel speziell gelöscht, sondern es wird immer versucht, die ganze Website offline zu bekommen. Das kann an den technischen Möglichkeiten des Hackens liegen, Continue reading Warum meine Blogs und Websites ständig gehackt werden – Ein Erklärungsversuch

SS – Satanismus und Kindermorde auf der Wewelsburg

Verbindungen zwischen der  „Schwarze Sonne“ – SS Organisation und Satanismus, Kindermorden, rituellem Missbrauch und Folter auf der Wewelsburg.

Eine weitere Verbindung zwischen der Schwarzen Sonne, also der SS Continue reading SS – Satanismus und Kindermorde auf der Wewelsburg

Agent K

Vorsicht: Gar nix für schwache Nerven! Ab 18.

 

In den 60 er und 70 er Jahren war K in Stuttgart ein Hippie. Er und seine Freunde rauchten Joints und versuchten sich mit Bewusstseinserweiterung. Ich weiß nicht genau wann, denn die Erzählungen sind durch die Zeit verklärt und durch die Dinge, die verschwiegen werden. Auf jeden Fall wurde aus K irgendwann Agent K. Er verkaufte Marihuana auf dem Stuttgarter Schwarzmarkt in dubiosen Kanälen.
(Bitte nur weiter lesen, wenn du über 18 Jahre alt bist !)
Es wird gemunkelt,  Continue reading Agent K