Category Archives: Politik

Hintergrundinformationen: Was mit der zensierten Website Linksunten.indymedia.org geschah

Zur Zeit des G 20 Gipfels fanden in Hamburg friedliche Proteste und auch Krawalle gegen den G 20 Gipfel statt. der G 20 Gipfel war von der Regierung schlauerweise genau in das größte deutsche Problem und Krawallviertel gelegt worden, das sie finden konnten. Genau wissend, dass es Ausschreitungen geben würde. Die Polizei Hamburg ist ja trainiert auf sowas zu reagieren. Natürlich war das nur die Dummheit der Regierung und keine Absicht. Continue reading Hintergrundinformationen: Was mit der zensierten Website Linksunten.indymedia.org geschah

Zensur: Wir sind nicht die Regierung, wir sind gegen die Regierung

Diese Website (artemisnews.de) ist eine Straftat, denn sie ist gegen die Regierung.
Sie gehört der Opposition und nicht der CDU / SPD.

Darum ist demnächst ihre Schließung und die Inhaftierung der Autorin zu erwarten. Continue reading Zensur: Wir sind nicht die Regierung, wir sind gegen die Regierung

Rechtlosigkeit der Frau

Kleines zusammenfassendes Statement.

Kein Geld haben, bedeutet keine Macht haben. Auch nicht für Anwälte und Rechte. Kein Geld für Frauen ist heimliches Ziel großer Diskriminierungsgruppen, wie Kirchen und konservativen Parteien.

Das tolle „Familienbild“ dieser Leute bedeutet: Arbeitslose Frau, in Abhängigkeit von der Arbeit vom Mann, die Babys bekommt, wenn der Mann es will und die keine Continue reading Rechtlosigkeit der Frau

Vermieter als Leistungsempfänger: Ich darf in einer gut beheizten Mietwohnung verhungern

Argumente gegen die Direktzahlung der Miete durch das Jobcenter direkt an den Vermieter

Der Staat nimmt mir meine Menschenwürde und Menschenrechte, also vertragsmündige Bürgerin des Landes. Ich habe den meinen Rechtsstatus als Volljährige verloren und der Staat mischt sich in von mir eingegangene Verträge ein und nimmt mir darin meine Rechte, Continue reading Vermieter als Leistungsempfänger: Ich darf in einer gut beheizten Mietwohnung verhungern

Merkmale der Diktatur Deutschland

Continue reading Merkmale der Diktatur Deutschland

HUNGER UND OBDACHLOSIGKEIT IN STUTTGART

Diese Bilder entstanden in den letzten Wochen und Monaten. Die Strassen und der Stadtpark Stuttgarts sind voll von bettelnden, teilweise klapperdürren Menschen. Viele suchen den ganzen Tag die Mülleimer der Stadt ab, um noch ein paar Pfandflaschen zu ergattern, die die anderen nicht gesehen haben, die zuvor nach den Flaschen gesucht haben.
Die deutschen Bettler sitzen nur still da, einen Pappbecher vor sich stehend und hoffen auf ein paar Cent. Die fremdländisch wirkenden Bettler sitzen in gekrümmter demütiger Haltung da und verstecken ihre Gesichter. Continue reading HUNGER UND OBDACHLOSIGKEIT IN STUTTGART

Soziale Euthanasie ist das absichtliche Verhungernlassen von arbeitslosen Menschen in Deutschland

Hartz IV- Sanktionen sind: Sozialeuthanasie

Euthanasie bedeutet laut Lexikon, die Herbeiführung oder die Erleichterung des Sterbens einer bestimmten Gruppe von Menschen.

Dazu gehört nicht nur die aktive Herbeiführung des Todes, durch Gewalteinwirkung oder Medikamenten, sondern auch die Unterlassung von Hilfeleistung, wie Medizin oder Nahrung.

Ich zitiere hierzu die Website Neueswort.de, denn die Wikipediaartikel wurden diesbezüglich bereits mit der Zensur behandelt und die wahre Bedeutung von Euthanasie steht gar nicht mehr darin. Euthanasie ist ein Mord und daher ein schweres Menschenrechtsverbrechen.

„In der Medizin meint das Substantiv Euthanasie die Erleichterung des Sterbens und somit Herbeiführung des Todes. Euthanasie, auch Sterbehilfe genannt, erfolgt meist durch Medikamente, Narkotika oder ausbleibende Behandlung.“ https://neueswort.de/euthanasie/

Das Sterben lassen der Hartz IV Empfänger ist also Euthanasie durch Unterlassung von Hilfeleistung. Continue reading Soziale Euthanasie ist das absichtliche Verhungernlassen von arbeitslosen Menschen in Deutschland

Teil 2: Haftgrund: Gar keiner. Inhaftierung: Auf unbestimmte Zeit

Präventivhaft in Bayern: Massive Menschenrechtsverletzung

Was passiert jetzt, wenn jeder unbequeme Brüger und unbequeme Bürgerin für immer ohne Grund inhaftiert werden kann?

Sowas ist immer der Beginn. Das Volk soll sich an den Zustand gewöhnen, dass jemand einfach so im Gefängnis verschwindet. Ist es erstmal dran gewöhnt, wird das nicht mehr nur mit dem Mann gemacht, der eine salafistische Kleidung und einen Bart trägt oder der ein Muslim ist, sondern auch mit der renitenten Bloggerin, Künstlern, mit der Frau, die eine Vergewaltigung anzeigt. Mit der Frau, die mit dem Richter nicht schlafen will, mit der Linkenwählerin, mit Katja Kipping, die einfach so vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Mit Harald Schmidt, wegen Stoiberfeindlichen Witzen, mit dem politischen Journalisten, mit Gina Lisa Lohfink, wegen ihrer Brüste, damit sie im Gefängnis nochmal ein Continue reading Teil 2: Haftgrund: Gar keiner. Inhaftierung: Auf unbestimmte Zeit

Präventivhaft in Bayern: Massive Menschenrechtsverletzung

Aktuelle Menschenrechtsverletzungen in der Politik:

Bayern führt menschenrechtswidriges Gefährdergesetz ein.

„Künftig können Richter alleine anordnen, wie lange die Präventivhaft für Terrorverdächtige dauert. Spätestens nach drei Monaten muss ein Richter erneut entscheiden. Er kann die Haftdauer dann aber verlängern. Die Einführung des Begriffs drohende Gefahr nach den Maßgaben des Bundesverfassungsgerichts ermöglicht das.“ (https://www.welt.de/regionales/bayern/article166809105/Bayern-verschaerft-Gesetz-gegen-terroristische-Gefaehrder.html)

https://de.wikipedia.org/wiki/Menschenrechte

  • Verbot der willkürlichen Verhaftung oder Ausweisung

Continue reading Präventivhaft in Bayern: Massive Menschenrechtsverletzung