Frauenhass ist Euthanasie – „Weil…. Die könnte schwanger werden“

„Ich will hier keine Frau einstellen, weil, die könnte ein Kind haben“ Sagte ein „Rektor“ (im Ruhestand) an einer Stuttgarter Schule für geistige Entwicklung in einer Grundstufenlehrerkonferenz, der einmal zur Verbeamtung auf das deutsche Grundgesetz geschworen hatte. 

Read More „Frauenhass ist Euthanasie – „Weil…. Die könnte schwanger werden““

Überbevölkerung: Zu viele Männer in Deutschland

Die Tatsache, dass das Land-Baden Württemberg und die katholische Kirche mich zwingen will, Kinder auf die Welt zu bringen, stimmt mit den Wünschen von Daimler Benz überein, der sich Sorgen macht, dass seien Arbeiter keine „Hausfrau“ daheim haben, an der sie ihre Aggressionen abreagieren können und die ihnen Sklavendienste leistet. Vor allem aber sieht der Daimler seine Produktion gefährdet, wenn ich ihnen keine weiteren Arbeiter auf die Welt bringe.

Read More „Überbevölkerung: Zu viele Männer in Deutschland“

Lobbyismus- Selektiv Leben und Arbeiten verboten – Vor allem für Frauen

Geschäfte, die größer sind als 800 m2 sind gefährlicher für Infektionen als kleinere Geschäfte. Diese krude Aluhut- Verschwörungstheorie wird von unserer, uns ständig beleidigenden Regierung ausgestoßen. (Aluhut ist das von der Regierung verwendete Wort für Arschloch, das mir widerspricht) Der Einfluss der SPD ist sichtbar: In größeren Geschäften wird mehr Geld verdient und denen wollten sie schon lange an den Kragen, den Kleineren helfen sie, das ist ihr Wahlversprechen und die Grundeinstellung der Partei. 

Read More „Lobbyismus- Selektiv Leben und Arbeiten verboten – Vor allem für Frauen“

Der Kündigungsschutzprozess gegen das Regierungspräsidium Baden-Württemberg

Als die Lügen der Kindergärtnerinnen gehör beim Regierungspräsidium fanden und meine Widerspruchserklärung nicht anerkannt wurde, riet mir die Personalrätin einen Kündigungsschutzprozess zu machen. Ich war nicht lange genug in der Gewerkschaft, um die Kosten übernommen zu bekommen und auch nicht lange genug in der Rechtschutzversicherung.

Read More „Der Kündigungsschutzprozess gegen das Regierungspräsidium Baden-Württemberg“

Gefahr meiner Gefangennahme wegen Mobbing und Intrigen

Unterschichtenfrauen auf ihrem Vernichtungsfeldzug gegen mich persönlich. 

Die Nachbarn haben mir das Bloggen verboten und sie werden die Polizei einsetzen, um mich notfalls mit Gewalt und Psychiatrie daran zu hindern. Das war Lachhaft noch letzte Woche. Bis sie daraus Ernst gemacht haben. bei Beate Bahner.

Es ist die Kellnerin aus der Wohnung unter mir, mit ihrem missionarischen „Herrenrechtler“ als Ehemann, die mir massiv den Krieg erklären und es ist mir scheißegal, ob ihr das lest, oder Merkel das Wort „scheißegal“ verboten hat. Es ist mein Blog und es wird nicht zensiert, weder von der Kellnerin aus dem Rotlichtviertel oder von der Kindergarten „Erzieherin“,

Read More „Gefahr meiner Gefangennahme wegen Mobbing und Intrigen“

Die Rückkehr der „Sünde“ – Die religiöse Ideologie hinter dem Shutdown

Die Abschaffung der Aufklärung.

Mönche des 13. Jahrhunderts sahen es als Sünde an. Angela Merkel auch: Alles, was Spaß macht und nichts mit Familie zu tun hat ist verboten.  

Das Babylon Deutschland – Demokratie – Menschenrechte und  Verfassung wird von ihr und den Mönchen aufs Schärfste bekämpft. Allein die Ehepartner dürfen miteinander sprechen, die Kinder meinetwegen, aber nur eines auf einmal und nur die kleinen oder das kann sie einfach nicht kontrollieren. Sie kann aber kontrollieren, dass nur 2 zusammen auf die Strasse gehen, damit der Nachbarshund nicht angesteckt wird, der Corona an den Baum pisst. Die Prostitution ist verboten, wie wir Feministinnen es uns gewünscht haben.

Read More „Die Rückkehr der „Sünde“ – Die religiöse Ideologie hinter dem Shutdown“

Parteiaustritt SPD

Liebe SPD,

die Entwicklungen der letzten Zeit sagen mir, dass ich die Regierungspolitik Angela Merkels so unverantwortlich finde, dass ich es mit meinem Gewissen nicht verantworten kann, in einer Koalition daran beteiligt zu sein. Leider bricht die SPD nicht mit der GroKo, auch wenn sie nicht die Politik Angela Merkels verursacht hat, so hat sie hierbei mitgeholfen.

Read More „Parteiaustritt SPD“

Liebe Eltern: SCHULE IST EIN MENSCHENRECHT

SCHULE IST EIN MENSCHENRECHT

„Schools out forever“- Das Bildungsverbot im Notstand 2020 –

SCHULE IN DER KINDERKLINIK

Niemals hat eine Generation Kinder so heftig gegen die Schule gekämpft wie diese. Ich habe es selbst erlebt. 

Diesmal hatten sie Erfolg, es wurden nicht nur Stellen gekürzt, es wurde die Schule geschlossen. Schmunzeln vorbei.

Laut Bundestagsabgeordneter Katja Kipping wird dieser Notstand noch 1 Jahr gehen. Die Eltern werden in der Zeitung ausdrücklich dazu aufgefordert, die Kinder nicht selbst zu unterrichten. Es kostet mich 25 000 € Strafe, sollte ich als Lehrerin Hausunterricht anbieten, da ich keine Personen treffen darf. Ich glaube, das hat Merkel gesagt? Ich habe es noch nicht ganz verstanden, ich muss das nochmal anhören. Auf jeden Fall verhältnismäßig wenig zur Todesstrafe. 

Read More „Liebe Eltern: SCHULE IST EIN MENSCHENRECHT“

Bundesverfassungsgericht: Neutralität im Gerichtssaal

Das Bundesverfassungsgericht verbietet das Kopftuch im Gerichtssaal um die religiöse Neutralität zu wahren. Die Richter tragen dabei die Kleidung ganz ähnlich derer der katholischen Kardinäle.

Neutralität im Gerichtssaal ist es, wenn jeder Richter in Doppelbesetzung da ist, ein Mann und eine Frau. Es ist in den Köpfen vieler Männer noch nicht angekommen, dass Männer und Frauen gleichberechtigt sind und ihre Religion, die sich in ihrem Kopf befindet sagt ihnen sogar, wie sehr sie gottgleich über die Erde stampfen, weil der von ihnen vergötterte Mensch von damals nur Männer ausgesucht hätte. Also stampfen sie über die Frauen und ihre Rechte hinweg. Mit Worten wie „Gedöns“, wie absolute Ignoranz der im Raum anwesenden Frau, mit jovialem Schulterklopfen gegenüber der diskriminierende Männerrasse auf der Anklagebank, mit verständnisvollem Grinsen usw. gehen männliche Richter gegen Frauenrechte los, ohne wenn und aber und immer mit der Religion im Kopf. Mit der politischen Weltanschauung im Kopf, dass Adolf Hitler doch toll wäre, darf ein Richter auf der Richterbank sitzen und Frauenrechte Wegdonnern oder die rechte von Andersgläubigen. Da hilft ihm das in Bayern vorgeschriebene Kreuz im Gerichtssaal, dass nur christliche Grundsätze angewendet werden dürfen, um zu richten oder die Baden Württembergische Landesverfassung, die allen Bewohnern und Staatsdienern eine Lebensweise „in der Erfüllung des christlichen Sittengesetzes“ vorschreibt. „Christliches Sittengesetz“ heißt, es ist in Baden Württemberg verboten, nach den Regeln einer anderen Religion zu leben, als dem Christentum. Das wiederum heißt, die Landesverfassung Baden-Württembergs steht weit über der Verfassung oder den Menschenrechten? Ein Grund, der mich viellicht zum Verlassen des Landes zwingt. Die von der Landesregierung bezahlten Richter richten niemals die eigene Regierung oder gegen sie, darum war das Klagen gegen diese eine Dummheit, wie die der größten Närrin im Lande, die glaubte es gäbe hier eine Gewaltenteilung, einen männlichen Richter der geschlechtsneutral wäre oder der nicht pflichtgemäß im Christentum verankert ist. 

Read More „Bundesverfassungsgericht: Neutralität im Gerichtssaal“