Category Archives: Justiz

In Deutschland gilt das oberste Mafiagesetzbuch

Dies steht über dem Strafgesetzbuch, dem Grundgesetz und den Menschenrechten.

Wer zuwiderhandelt wird von der Justiz bestraft.

Wer bezahlt hat recht. Drücken Sie der Polizei oder Justiz nur die Geldscheine in die Hand  und sie werden für Sie arbeiten.

Ich beantrage hiermit die Auflösung des Justizsystems und das Recht auf Selbstverteidigung mit Waffengewalt, da meine Sicherheit nicht mehr gewährleistet wird. Continue reading In Deutschland gilt das oberste Mafiagesetzbuch

Das Messer in unser aller Rücken

Todesstrafe für Vergewaltigeropfer vollstreckt

Vergewaltigt – Des Vergewaltigungsanzeigens schuldig gesprochen- erdolcht

Ich beziehe mich auf einen aktuellen Fall: Eine des vergewaltigt- werdens Angeklagte Frau falschbeschuldigt nun auch noch ermordet worden zu sein, indem sie vorgibt blutüberströmt erstochen worden und tot zu sein.

WIE UNVERSCHÄMT FÜR DIE VERGWALTIGER DEUTSCHLANDS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
UNSCHULDSVERMUTUNG SCHREIEND!!!!!!!! SCHULDIGE ANZEIGERIN!!!!!!!!

 

https://www.focus.de/panorama/welt/spaziergaenger-fand-sie-leiche-im-frankfurter-niddapark-war-angeklagte-in-prozess-um-sexmob-falschaussage_id_8910461.html

Die Falschaussage besteht jetzt im tot herum liegen und sich dann blutüberströmt mit ein Messer in ihren Rücken oder Arm selbst gesteckt zu haben. Continue reading Das Messer in unser aller Rücken

Hexenjagd in Deutschland des 21. Jhd

Hexenjagd ist, wenn die Justiz benutzt wird, um Frauen zu foltern, vergewaltigen, öffentlich zur Schau zu stellen, zu enteignen und die anderen einzuschüchtern.

Hexenjagden in Deutschland 21. JHD

Eine Frau wird von mehreren deutschstämmigen Männern vergewaltigt,
das Ganze wird gefilmt, ins Internet gestellt und später millionenfach verkauft.

Die Frau zeigt an und wird für diese Gegenwehr zu einer hohen Schmerzensgeldzahlung an die Vergewaltiger verurteilt.

Alle anderen Vergewaltigungsopfer Deutschlands werden vom Richter ermahnt, dass es ihnen genauso ergeht, falls sie Anzeige erstatten.

Danach ist jede Frau wieder zurecht gewiesen.
Gesetze sind nur Papier,
die Frau ist Freiwild und Melkkuh.

Die Presse jubelt.



#Teamginalisa #metoo #Hexenjagd

 

Willkürverhaftungen für die „Heimat“

Das Land Freistaat Bayern wird von der Partei CSU regiert. Seit 1945. Davor war es die NSDAP. Die Partei ist nicht abwählbar und sie hat immer die absolute Mehrheit. „Wer nicht Parteimitglied ist, kann in Bayern nichts werden“ steckten mir meine Münchner Freunde ganz im Vertrauen zu. Okay, der Freistaat ist ein Einparteienstaat. Natürlich ganz demokratisch. Es wird nur für immer so sein, dass die konservative CSU Continue reading Willkürverhaftungen für die „Heimat“

Kataloniens Präsident Puigdemont in deutschem Gefängnis

Demokratie ist, wenn das Volk abstimmt,

auch wenn andere Politiker dagegen sind. Wie bei dem Volk von Katalonien, das gegen die Meinung der Spanischen Regierung abgestimmt hat. Es hat beschlossen, sich zu emanzipieren, unabhängig zu machen und sich selbst zu verwalten. Es hat sich dazu noch einen Präsidenten gewählt. Die Spanische Regierung hat alles dafür getan, dass Gewaltexzesse während der Volksabstimmung in Katalanien im letzten Jahr nicht zu vermeiden waren. Die Polizei stellte sich dem wählenden, abstimmenden Volk so in den Weg, Continue reading Kataloniens Präsident Puigdemont in deutschem Gefängnis

Frauenarbeitslosigkeit ist politisch gewollt

Falls eine Frau schwanger wird und einen Arbeitsplatz besitzt, ist der Arbeitgeber der Verlierer. Er muss ihr den Lohn weiter zahlen und ihr ist das Arbeiten verboten worden. Per Gesetz.

Natürlich stört das den Arbeitgeber nicht, denn der ist der Mächtige im Land. Das Arbeitsverbot für die Schwangere Frau verstehen die klügeren und kleineren Arbeitgeber sehr genau, als das was es ist: Die Frau wird eingestellt, bekommt Lohn und wird womöglich schwanger. Auch wenn das bei den meissten Frauen nicht mehr 12 Mal, wie bei Großmutterszeiten, sondern höchtsens 2 Mal Continue reading Frauenarbeitslosigkeit ist politisch gewollt

Gruppenvergwaltigende Männerhorden

Beatrix von Storch und das Netzwerkdurchsetzungszensurgesetz

[Der zensierte Tweet]
Gruppenvergewaltigende Männerhorden fielen vor in Köln auf dem Bahnhofsplatz in der Silvesternacht 2015-2016 über die dort anwesenden Frauen aus allen Ländern der Welt her. Mit diesen Geschichtskenntnissen, die durch zahlreiche Zeitungsartikel bewiesen werden und durch die Wikipedia, lässt sich schon mal ein Tweet verfassen indem steht, dass es so etwas gegeben hat. Jedoch ging die Gewalt nicht von arabischen Schriftzeichen aus, sondern von Männern aus aller Welt. Arabische Schriftzeichen sind etwas, dass die AfD schon lange stört, deshalb schreiben wir Hartz IV auch mit der römischen vier Continue reading Gruppenvergwaltigende Männerhorden

Neujahrsansprache 2018

Sylvesternacht:

Nicht nur Frauen feiern nicht Silvester, wegen der Gefahr als Freiwild geschossen zu werden, zu welchem uns die Bundesrichter im Jahr 2017 alle erklärt haben: Jeder Mann, der will, darf eine Frau vergewaltigen und per Pornographie verkaufen. Was nutzt eine Schutzzone, wenn alles von der Justiz gebilligt wird, was auf Video mit Namen: „Massenvergewaltigung im Frauenschutzzonenzelt“ verkauft wird. Die Opfer bekommen den Schuldspruch, die Täter das Schmerzensgeld. Die Fälle sind schießlich eindeutig auf Video dokumentiert und es wurde gesehen, dass die Frauen zuvor noch etwas gegessen hatten.

Auch Männer hatten gestern Ausgangssperre und wurden von Ehefrauen eingesperrt.

Von den Krawallen in Leipzig in der Silvesternacht berichtet wenigstens der Focus, wenn auch als einzigste Onlinezeitung.

Ich hoffe Ihr seid alle gut ins neue Jahr 2018 gerutscht

 

Dies ist die Neujahrsansprache

Ab nun herrscht strengste Geheimhaltung. Irgend etwas rumort im Hintergrund. Selbst ArtemisNews konnte nicht alle Geheimnisse der Bundeswehr entdecken. Fest steht jedenfalls, dass die Regierung Angst hat, große Angst. So wie jede große Diktatur hat sie Angst vor dem eigenen Volk, nicht so sehr von den völkischen, aber vor der Armee der Armen, die die Schröderregierung erschaffen hat und deren Saat inzwischen voll aufgegangen ist. Die Armuts-Reichtumsschere führte an Weihnachten zu bettelnden Continue reading Neujahrsansprache 2018

Immer diese Opfer, die nicht wissen, dass sie SCHUDIG SIND und die nicht freiwillig sterben!

[Vorsicht Ironie]

Die mutmaßlich falschbeschuldigten Lieblinge der Nation schreien innerlich laut:

Warum hast du dich noch nicht umgebracht?

Jetzt müssen wir das auch noch selber machen.

Die meisten Frauen, die bringen sich um oder schweigen vor Scham. Warum du gefälligst nicht? Endlich?

Scham nur deshalb, weil jeder sie für ihre Vergewaltigung verlacht und beschimpft, beschuldigt und bestraft und aus der Gesellschaft ausschließt, ihnen die Arbeit und die Aufträge kündigt und sie von allen Seiten her mobben lässt. Die dafür sorgen, dass Ärzte wegsehen und Psychologen bei der Gehirnwäsche helfen: Alles nur Einbildung, Continue reading Immer diese Opfer, die nicht wissen, dass sie SCHUDIG SIND und die nicht freiwillig sterben!

DIE INQUSISTION IST RECHTSKRÄFTIG:

DAS VERGWALITGUNGSOPFER ZAHLT DEM TÄTER JETZT DAS SCHMERZENSGELD

FALL GINA LISA LOHFINK

Die RapersPress schreibt:

„Reaktionen auf Lohfink-Prozess: „Gina-Lisa-Urteil ist wichtig für die Glaubwürdigkeit echter Vergewaltigungsopfer“

Ich ergänze mal:

Damit sie wissen, dass sie

geteert, gefedert und beleidigt

von der Justiz nochmal

emotional vergewaltigt
und psychotraumatisiert

EINE HOHE GELDSTRAFE SELBST

BEZAHLEN DÜRFEN

Und dass ihr Körper dem Raper gehört und dem Staat, der damit Millionen durch Rape-Porno verdient. Continue reading DIE INQUSISTION IST RECHTSKRÄFTIG: