Rechte Hausfraupropaganda ist der eiskalte Feldzug gegen die Frauenrechte

Die Diffamierung mit lächerlichen Vorwürfen bei meinem Arbeitsplatz, um mich zu zwingen arbeitslos zu sein, ist nur ein Beispiel für Hausfraumachpolitik der Landesregierung. Es ist rechte Politik, egal welches grüne Deckmäntelchen sich der Baden-Württembergische Neofaschismus auch überzieht. Es ist das Programm „Durchsetzung von Mutterschaft“ der Adolf- Hitler Partei und der Frauenverachtungskirche. (Hört sich nicht nur wie Vergwaltigung anordnen an)

Read More „Rechte Hausfraupropaganda ist der eiskalte Feldzug gegen die Frauenrechte“

‪#Sklavenmarkt‬

#Sklavenmarkt

Durch Arbeitslosigkeit werden wir unterjocht,

Gefoltert durch Hunger und löchrige Schuhe von den Leuten, die uns verachten uns uns nicht die 30 € #HartzIV Erhöhung gönnen, die wir zum Überleben brauchen,

Die schreien: Wir lassen Frauen nirgendwo arbeiten, wollen uns zwingen uns auf einem Sklavenmarkt der Ehehuren an zu bieten, oder wir werden nicht anerkannte HartzIV Flüchtlinge in Ländern, die auch für Frauen Arbeit haben!

Read More „‪#Sklavenmarkt‬“

Warum Baden-Württemberg Lehrerinnen ausbildet

Lehrerinnen bildet man in Baden-Württemberg nur aus, damit das Land darüber entscheiden kann, dass sie Hausfrauen werden müssen. Wer sich der Ehe, der Kirche oder der Schwangerschaft verweigert bekommt ein Berufsverbot fürs restliche Leben aufgedrückt. In Wahrheit wurde der gesamte Jahrgang 98 abserviert mit Einstellungsstopp.
Zurückkommen nur bei Lehrermangel und nur mit Kind, Kirche und Mann oder du wirst zum Tode durch ewiges Hartz IV verurteilt!   Read More „Warum Baden-Württemberg Lehrerinnen ausbildet“

Der Schwängerunszwang der CDU

DIE KINDER ZU DENEN IHR MICH ZWINGEN WOLLT, INDEM IHR MICH ZU ARBEITSLOSIGKEIT ZWINGT, WURDEN NIE GEBOREN, WEIL ICH IMMER ZU ARBEITSLOS UND ARM WAR UM SIE ZU ERNÄHREN.

Und weil manchmal die Akademikerin die Ernährerin sein sollte und nicht der arbeitslose Künster, der sich nicht binden wollte. Und weil das Land Baden-Württemberg die Hierarchie zwischen Männern und Frauen und die Versorgerehe dem Mann zugesichert that, der niemals Geld hatte oder Arbeit, während die Lehrerin zwangsarbeitslos gemacht wird, mit dem Hinweis endlich zu gebären. Nur um alleinerziehende Harzt IV Read More „Der Schwängerunszwang der CDU“

Die Sklaverei ist nicht vorbei!

Sklaverei von Frauen international anerkennen! 

Sklaven sind Menschen, die im Besitz von anderen sind. Sie dienen als Arbeiter und Hausdiener und haben keine Rechte. Sie haben kein eigenes Geld und sind Gefangene, die körperlich misshandelt werden dürfen. 

Sklaven im alten Rom waren auch Schuldsklaven. Sie sind wegen Schulden in Sklaverei geraten.  Read More „Die Sklaverei ist nicht vorbei!“

Recht auf eigenes Geld für Frauen endlich einfordern!

In Deutschland gibt es seit der Einführung des Grundgesetzes den Grundsatz: „Männer und Frauen sind gleichberechtigt.“ (Artikel 3 GG). Darüber hinaus wurde der Frau eine Rolle zu geteilt, nämlich die, die Pflicht zu haben, zu heiraten und den Haushalt zu führen und kein eigenes Geld besitzen zu dürfen. Es war dem Mann erlaubt, ihr Geld zu besitzen und zu zu teilen und es war ihr nicht gestattet eigenes Geld zu besitzen. Die Frau durfte zu Read More „Recht auf eigenes Geld für Frauen endlich einfordern!“

School´s out forever- Arbeitslosigkeit für Mädchen

Berufliche Fallen für weibliche Schulabgängerinnen

In der Schule ließ man euch in dem Glauben, ihr wäret gleichberechtigte Wesen, mit Rechten und Zukunft. Das kommt daher, dass der Staat gezwungen wurde weibliche Lehrerinnen auf  Teilzeit zeitlich befristet kurzfristig zu bezahlen und Unterricht geben zu lassen. So lange, bis endlich ein männlicher Bewerber gefunden wird. „Es tut uns nicht leid, aber wir haben uns für einen männlichen Bewerber entschieden“

„Es tut uns leid, aber wir haben uns für einen anderen Bewerber entschieden“ ist alles, was weibliche Menschen als Antwort bekommen, wenn sie einen Ausbildungsplatz oder einen Arbeitsplatz suchen. Read More „School´s out forever- Arbeitslosigkeit für Mädchen“

Streit ums Essen

Die Tafel Essen gibt abgelaufene Lebensmittel nur noch an Menschen mit deutschem Pass raus.
Das dies eine verfassungswidrige Diskriminierung anderer Herkunft ist, interessiert nicht, da es sich um einen privaten Verein handelt und nicht um eine staatliche Institution.
Bei der Berechnung der Sozialhilfe und ALG II Sätze rechnet der Staat voll mit ein, dass sich arme Menschen bei der Tafel Lebensmittel holen. Die entsprechenden Ausweise werden von den Jobcentern in Stuttgart gleich mit verschickt. Was eine Notlösung für die verhungernden Kinder von Nicht-Unterhalt zahlenden Vätern war, ist inzwischen voll in die staatliche Planung der Sozialversicherung eingeflossen. Read More „Streit ums Essen“

Frauenarbeitslosigkeit ist politisch gewollt

Falls eine Frau schwanger wird und einen Arbeitsplatz besitzt, ist der Arbeitgeber der Verlierer. Er muss ihr den Lohn weiter zahlen und ihr ist das Arbeiten verboten worden. Per Gesetz.

Natürlich stört das den Arbeitgeber nicht, denn der ist der Mächtige im Land. Das Arbeitsverbot für die Schwangere Frau verstehen die klügeren und kleineren Arbeitgeber sehr genau, als das was es ist: Die Frau wird eingestellt, bekommt Lohn und wird womöglich schwanger. Auch wenn das bei den meissten Frauen nicht mehr 12 Mal, wie bei Großmutterszeiten, sondern höchtsens 2 Mal Read More „Frauenarbeitslosigkeit ist politisch gewollt“