Category Archives: Geld

FRAUENRECHTE SIND UNVERÄUSSERLICHE MENSCHENRECHTE

ARTEMIS IST DIE FREIHEIT DER FRAU

Artemis gehört sich selbst. Jede Frau gehört sich selbst.

Die Freiheit der Frau nach Artemis basiert auf folgenden Grundlagen.

Eine Frau ist vollkommen. Ihr Körper und ihrer Seele sind vollkommen. 

Freier Wille

Sexuelle Selbstbestimmung.

Selbstbestimmung über den eigenen Körper.

Alle Möglichkeiten der Verhütung.

Alles Wissen über Verhütung und sexuelle Aufklärung sind Menschenrechte der Frauen.

Jede Frau ist Eigentümerin ihres eigenen Körpers und ihrer Seele, sie gehört nur sich selbst.

Die Frau entscheidet immer selbst, mit welchem Mann sie sexuell verkehrt. 

Es untersteht nur dem Willen der Frau, ihre Entscheidungen selbst zu treffen.

Absolute Selbstbestimmung über die Geburtenkontrolle. 

Der Körper der Frau gehört nur der Frau und daher entscheidet nur sie selbst darüber, was damit geschieht. 

Dies gilt auch für schwangere Frauen.
Alles was in der Frau wächst ist ebenso Eigentum der Frau. 

Volle medizinische Versorgung. 

Die Frau entscheidet selbst über die Anzahl ihrer Kinder. 

Die Frau hat das selbstbestimmte Recht auf Abtreibung und Verhütung. 

Nur die schwangere Frau selbst hat das Recht darüber zu entscheiden. 

Die übrigen Menschen müssen ihre Entscheidung respektieren und dürfen sie dafür nicht angreifen. 

Dies liegt in der Hand der Frauen, die auch die Verantwortung für ihren Körper selbst tragen. 

Eigenes Geld

Alle Möglichkeiten aus sich selbst heraus zu überleben und ihre Nahrung und ihre Wohnung selbst zu beschaffen, sowie ihre Kinder selbst ernähren zu können. Dies bedeutet, dass die Frau Zugang zum Jagdgebiet erhält und ungestört dort jagen darf. Dass die Frau eine Berufsausbildung erhält und das Recht auf einen Arbeitsplatz hat, von dem sie ihre Bedürfnisse nach Nahrung und Wohnung bezahlen kann und ihre Kinder ernähren kann. 

Freie und selbstbestimmte Entscheidung und Kontrolle über Schwangerschaft und Geburt.

Die Mädchen

Das geborene Mädchen gehört sich selbst. 

Sie hat das Recht auf Versorgung durch die Eltern. 

Ein Mädchen ist vollkommen. 

Ein Mädchen ist die reine unverfälschte Weiblichkeit in seiner Urform.

Sie darf sein, was sie ist. 

Sie ist bei ihrer Geburt willkommen auf dieser Erde und die Erde gehört ihr genauso sehr, wie sie den anderen Menschen gehört. 

Sie darf einfach nur leben und muss nichts beweisen, erreichen oder erschaffen. 

Sie darf alles erreichen, beweisen oder erschaffen, was sie will. 

Sie darf alles vom Leben erwarten. 

Sie hat das Recht ihre Ziele zu verwirklichen, ihre Begabungen auszuleben und anzuwenden und sie hat das Recht zu leben und darauf alles, was sie dafür braucht einzufordern. 

Die Kinder haben per Geburt das Recht auf Versorgung durch die Erwachsenen und müssen dafür keine Gegenleistung erbringen. 

Wissende Mädchen

Einem  Mädchen wird  alles bei gebracht, was sie braucht, um aus sich selbst heraus überleben  zu können. 

Ein Mädchen wird in ihren Interessen, ihrem Wissen und ihrer Selbständigkeit gefördert.

Sie sollte lernen klug zuhanden und ihrem eigenen Willen zu folgen. 

Zeigt ihr die existierenden Bedingungen in der Welt in Liebe. 

Das Mädchen hat die freie Entfaltungsmöglichkeiten in ihrer Natur. 

Das Mädchen hat das Recht auf Schutz und Liebe. 

Da Mädchen hat das Recht auf eine rechtzeitige, zum persönlichen Zeitpunkt, umfassende sexuelle Aufklärung durch eine ältere Frau. 

Mädchen hat das Recht ohne Gewalt und sexuelle Berührungen ihr gegenüber aufzuwachsen.

FRAUENRECHTE SIND UNVERÄUSSERLICHE MENSCHENRECHTE

Autorin: Juliane Arnold © 2019

Recht auf eigenes Geld für Frauen endlich einfordern!

In Deutschland gibt es seit der Einführung des Grundgesetzes den Grundsatz: „Männer und Frauen sind gleichberechtigt.“ (Artikel 3 GG). Darüber hinaus wurde der Frau eine Rolle zu geteilt, nämlich die, die Pflicht zu haben, zu heiraten und den Haushalt zu führen und kein eigenes Geld besitzen zu dürfen. Es war dem Mann erlaubt, ihr Geld zu besitzen und zu zu teilen und es war ihr nicht gestattet eigenes Geld zu besitzen. Die Frau durfte zu Continue reading Recht auf eigenes Geld für Frauen endlich einfordern!

GEZ: Eine Wohnung ist ein Rundfunkgerät -1984

Dies ist der Staatsvertrag, den der Staat mit sich selbst und den GEZ finanzierten Medien gemacht hat und der beschließt bei uns das Geld als Einheitssteuer pro Haushalt für die Finanzierung der Staatspropaganda ein zu treiben. Der hierbei gezahlte Steuersatz ist unabhängig vom Einkommen und daher für die Armen eine schwere Belastung. Continue reading GEZ: Eine Wohnung ist ein Rundfunkgerät -1984

Hausfrau – Die Arbeit der Frauen

Hausfrau ist eine Lebensform, die Adolf Hitler eingeführt hat, um mehr Soldaten für den Krieg zu züchten und die Männerherrschaft zu erhalten. Continue reading Hausfrau – Die Arbeit der Frauen

School´s out forever- Arbeitslosigkeit für Mädchen

Berufliche Fallen für weibliche Schulabgängerinnen

In der Schule ließ man euch in dem Glauben, ihr wäret gleichberechtigte Wesen, mit Rechten und Zukunft. Das kommt daher, dass der Staat gezwungen wurde weibliche Lehrerinnen auf  Teilzeit zeitlich befristet kurzfristig zu bezahlen und Unterricht geben zu lassen. So lange, bis endlich ein männlicher Bewerber gefunden wird. „Es tut uns nicht leid, aber wir haben uns für einen männlichen Bewerber entschieden“

„Es tut uns leid, aber wir haben uns für einen anderen Bewerber entschieden“ ist alles, was weibliche Menschen als Antwort bekommen, wenn sie einen Ausbildungsplatz oder einen Arbeitsplatz suchen. Continue reading School´s out forever- Arbeitslosigkeit für Mädchen

Männer und Frauen sind gleich – gekleidet. Und der Klassenkampf

Jeans, blau, schwarz, Turnschuhe mit weißer Sohle, Kapuzenpulli. Das ist die Uniform der Alle-Schicht in Stuttgart, jedenfalls, wenn es sich um Deutsche handelt und um einen großen Teil der Türken und Türkinnen. Aufdruck auf T-Shirt. Männer und Frauen sind gleich – gekleidet, das T-Shirt der Frauen ist nur etwas enger geschnitten, was es schwierig macht, ein weibliches Band T-Shirt zu besorgen, das nicht rosa ist, mit Zunge drauf…. Das ist aber die Ausnahme und kommt aus England oder so. Rosa gibt’s nicht mehr so viel. Continue reading Männer und Frauen sind gleich – gekleidet. Und der Klassenkampf

Das Messer in unser aller Rücken

Todesstrafe für Vergewaltigeropfer vollstreckt

Vergewaltigt – Des Vergewaltigungsanzeigens schuldig gesprochen- erdolcht

Ich beziehe mich auf einen aktuellen Fall: Eine des vergewaltigt- werdens Angeklagte Frau falschbeschuldigt nun auch noch ermordet worden zu sein, indem sie vorgibt blutüberströmt erstochen worden und tot zu sein.

WIE UNVERSCHÄMT FÜR DIE VERGWALTIGER DEUTSCHLANDS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
UNSCHULDSVERMUTUNG SCHREIEND!!!!!!!! SCHULDIGE ANZEIGERIN!!!!!!!!

 

https://www.focus.de/panorama/welt/spaziergaenger-fand-sie-leiche-im-frankfurter-niddapark-war-angeklagte-in-prozess-um-sexmob-falschaussage_id_8910461.html

Die Falschaussage besteht jetzt im tot herum liegen und sich dann blutüberströmt mit ein Messer in ihren Rücken oder Arm selbst gesteckt zu haben. Continue reading Das Messer in unser aller Rücken

Hexenjagd in Deutschland des 21. Jhd

Hexenjagd ist, wenn die Justiz benutzt wird, um Frauen zu foltern, vergewaltigen, öffentlich zur Schau zu stellen, zu enteignen und die anderen einzuschüchtern.

Hexenjagden in Deutschland 21. JHD

Eine Frau wird von mehreren deutschstämmigen Männern vergewaltigt,
das Ganze wird gefilmt, ins Internet gestellt und später millionenfach verkauft.

Die Frau zeigt an und wird für diese Gegenwehr zu einer hohen Schmerzensgeldzahlung an die Vergewaltiger verurteilt.

Alle anderen Vergewaltigungsopfer Deutschlands werden vom Richter ermahnt, dass es ihnen genauso ergeht, falls sie Anzeige erstatten.

Danach ist jede Frau wieder zurecht gewiesen.
Gesetze sind nur Papier,
die Frau ist Freiwild und Melkkuh.

Die Presse jubelt.



#Teamginalisa #metoo #Hexenjagd

 

GEH MAL WEG VOM KRIEGSGEBIET

Terrorismus auf dem Weihnachtsmarkt

Schwer bewaffnete Polizisten sichern die Stuttgarter Innenstadt ab. Mit leichten Maschinengewehren stehen mir auf einmal 2 Polizisten gegenüber und machen eine Personenkontrolle vor dem Haupteingang der Markthalle. Ich bin von so was nicht begeistert, die Waffen lösen bei mir eine Panikattacke und Herzrasen aus und ich fühle mich wie eine Tatverdächtige Terroristin, die einen Sprengsatz im Rucksack hat, anstatt eine Damenhandtasche. Anscheinend habe ich die Absicht eine Bombe zu legen und nicht Curry, Tee und Seife kaufen zu wollen, sagen mir ihre Gesichter.

Als Stuttgarterin habe ich den Hintereingang der Markthalle gefunden, ohne meinen Ausweis vorzeigen zu müssen und eine Leibesvisitation über mich ergehen lassen zu müssen.

Beinahe hatte ich den Gedanken: „Okay, ich brauche doch keine Gewürze…..“ Continue reading GEH MAL WEG VOM KRIEGSGEBIET

Der Boykott der MANN – Religionen an den Frauen auf der Scheibeerde

„Das ist mir jetzt viel zu viel Arbeit, da muss ich ja eine halbe Stunde arbeiten. Das soll der Mann machen und dann wieder kommen.“ Sagte der Muslim am Schlüsseldienst. Ein paar Tage zuvor hatte ich ein Gespräch mit seinem osteuropäischen Kollegen. Die Zimmertüren in meiner Wohnung haben alle keinen Schlüssel: „Einfach ein Handyfoto vom Schlüsselloch machen und wir suchen dann den richtigen raus und wenn der nicht passt, einfach zurück bringen und umtauschen.“ Beim Umtauschen war leider der Muslim da. Jetzt gibt es gar keinen Schlüssel und ich habe mein Geld zurück. So macht ihr Geschäfte. Continue reading Der Boykott der MANN – Religionen an den Frauen auf der Scheibeerde