Category Archives: Flüchtlinge

Pogromnacht in Chemnitz – Maul halten verboten

Es gibt einen Toten. Er ist die Zielperson, die normalerweise auf den Strassen von rechtsradikalen, wir nennen sie vereinfacht: Nazis, weil es Nazis sind und es nix mehr zu beschönigen gibt, an gegriffen werden.


Das Todesopfer- Daniel Hillig

Er hat anscheinend ausländische Wurzeln. Leute wie er werden an jeder Straßenecke gefragt, woher sie eigentlich kommen und ob sie überhaupt deutsch sprechen. Ich weiß das, weil ich das auch ständig gefragt werde. Auch mit blondiertem Haar. Oder weil nur noch wenige Deutsche da in Stuttgart rum laufen, aber das ist AfD Text, ich finde das nicht so schlimm. Aber die anderen und darüber regen sie sich so auf, dass sie uns am liebsten alle ermorden würden, die irgend wie Continue reading Pogromnacht in Chemnitz – Maul halten verboten

Menschenjagd

Der Rosensteinpark ist ein schöner Ort, mit sehr hohen altehrwürdigen Bäumen, Wiesen, Seen, Blumen und Natur. Er ist zu Fuß 15 Minuten von hier zu erreichen. Es ist mein einziger Garten und ich war letzten Sommer fast 2 Mal die Woche dort spazieren. Die Männer folgten mir auf Schritt und Tritt. Ich sitze ungefähr 5 Minuten auf einer Bank, schon spricht mich einer an: „Can I talk to you.“ Frauen sind für sie nur Prostituierte, die nur zum Zwecke des Sexverkaufs einen Park aufsuchen und nicht, um statt Feinstaub mal wieder Sauerstoff atmen zu können. Auf jeden Fall werden sie wie Prostituierte behandelt und angesprochen. Selbst wenn du auf einen hohen Baum kletterst läuft einer dir Continue reading Menschenjagd

In Deutschland gilt das oberste Mafiagesetzbuch

Dies steht über dem Strafgesetzbuch, dem Grundgesetz und den Menschenrechten.

Wer zuwiderhandelt wird von der Justiz bestraft.

Wer bezahlt hat recht. Drücken Sie der Polizei oder Justiz nur die Geldscheine in die Hand  und sie werden für Sie arbeiten.

Ich beantrage hiermit die Auflösung des Justizsystems und das Recht auf Selbstverteidigung mit Waffengewalt, da meine Sicherheit nicht mehr gewährleistet wird. Continue reading In Deutschland gilt das oberste Mafiagesetzbuch

Die Endlösung der Nazifrage

„Im Jahr 2018 ist das zentrale europäische Thema die finale Lösung der Flüchtlingsfrage.“ Diesen Satz hat CSU-Spitzenpolitiker Manfred Weber bei der CSU-Klausurtagung in Seeon gesagt.“ http://www.spiegel.de/politik/deutschland/manfred-weber-fordert-die-finale-loesung-der-fluechtlingsfrage-a-1186493.html
Audio: https://br24.de/nachrichten/weber-verteidigt-orban-besuch,QfrnfG7

An der Sprache kann man sie erkennen. Die typische Sprache der Völkermörder der 19 30 er und 19 40 er Zeit, die auch Nazis also Nationalsozialisten genannt wurden. Die haben eine typische Sprache entwickelt, die über Hitlers Propagandaschrift „Mein Kampf“ (Das auf einmal nicht mehr verboten ist) verbreitet wurde. Darin erklärt Adolf Hitler, Continue reading Die Endlösung der Nazifrage

Diktatur der Gartenzwerge: Ist das noch mein Land?

Ist das noch mein Land?
Kultur in Deutschland: Lauter Gartenzwerge sollt ihr sein.
Sagen die Konservativen.

Ist das noch mein Land?
Nichts hat mir mehr gesagt, dass es das nicht ist, wie dieses Titelbild. Continue reading Diktatur der Gartenzwerge: Ist das noch mein Land?

Willkürverhaftungen für die „Heimat“

Das Land Freistaat Bayern wird von der Partei CSU regiert. Seit 1945. Davor war es die NSDAP. Die Partei ist nicht abwählbar und sie hat immer die absolute Mehrheit. „Wer nicht Parteimitglied ist, kann in Bayern nichts werden“ steckten mir meine Münchner Freunde ganz im Vertrauen zu. Okay, der Freistaat ist ein Einparteienstaat. Natürlich ganz demokratisch. Es wird nur für immer so sein, dass die konservative CSU Continue reading Willkürverhaftungen für die „Heimat“

Friedliche Demonstration syrischer Flüchtlinge in Stuttgart

Am Samstag (24.02.2018) fand auf der Königstrasse in Stuttgart eine kleine friedliche Demonstration syrischer Flüchtlinge gegen Assad  statt. Die Flüchtlinge riefen, bei winterlichen Temperaturen, „Freiheit für Syrien“ und forderten Assad nach Den Haag zu bringen. Ihre Plakate fordern Kanzlerin Merkel Continue reading Friedliche Demonstration syrischer Flüchtlinge in Stuttgart

Neujahrsansprache 2018

Sylvesternacht:

Nicht nur Frauen feiern nicht Silvester, wegen der Gefahr als Freiwild geschossen zu werden, zu welchem uns die Bundesrichter im Jahr 2017 alle erklärt haben: Jeder Mann, der will, darf eine Frau vergewaltigen und per Pornographie verkaufen. Was nutzt eine Schutzzone, wenn alles von der Justiz gebilligt wird, was auf Video mit Namen: „Massenvergewaltigung im Frauenschutzzonenzelt“ verkauft wird. Die Opfer bekommen den Schuldspruch, die Täter das Schmerzensgeld. Die Fälle sind schießlich eindeutig auf Video dokumentiert und es wurde gesehen, dass die Frauen zuvor noch etwas gegessen hatten.

Auch Männer hatten gestern Ausgangssperre und wurden von Ehefrauen eingesperrt.

Von den Krawallen in Leipzig in der Silvesternacht berichtet wenigstens der Focus, wenn auch als einzigste Onlinezeitung.

Ich hoffe Ihr seid alle gut ins neue Jahr 2018 gerutscht

 

Dies ist die Neujahrsansprache

Ab nun herrscht strengste Geheimhaltung. Irgend etwas rumort im Hintergrund. Selbst ArtemisNews konnte nicht alle Geheimnisse der Bundeswehr entdecken. Fest steht jedenfalls, dass die Regierung Angst hat, große Angst. So wie jede große Diktatur hat sie Angst vor dem eigenen Volk, nicht so sehr von den völkischen, aber vor der Armee der Armen, die die Schröderregierung erschaffen hat und deren Saat inzwischen voll aufgegangen ist. Die Armuts-Reichtumsschere führte an Weihnachten zu bettelnden Continue reading Neujahrsansprache 2018

Fake-Terror auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Als Tagesprophet berichtete ArtemisNews gestern im Voraus über den Terroranschlag auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt, den es gar nicht gegeben hat, wegen dem aber am Sonntag der Weihnachtsmarkt über eine Stunde lang geräumt werden musste. Wahrscheinlich ist es der Plan alle Weihnachtsmärkte mit der selben „Geschichte“ zu terrorisieren. Ein Mann, ein Rucksack, ein verdächtiger Gegenstand, wie ein Handy USB-Kabel, das heraus hängt. Continue reading Fake-Terror auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Der Mann, der sich selbst in den Hinterkopf schoss

Todesstrafen für Terroristen?

„Als Vollzugsbeamte gegen acht Uhr morgens am 18. Oktober 1977 die Zellen im siebten Stock aufschlossen, entdeckten sie nacheinander vier tote oder schwer verletzte RAF-Häftlinge. In Zelle 716 saß Jan-Carl Raspe zusammengesackt auf seinem Bett, aus einer Schusswunde im Kopf blutend, er starb wenige Stunden später. Andreas Baader lag in Zelle 719 mit einer Schusswunde im Nacken tot auf dem Fußboden, Gudrun Ensslin hatte sich in der Nachbarzelle 720 mit einem Lautsprecherkabel am Fensterkreuz erhängt. Irmgard Möller lag in Zelle 725 mit schweren Stichverletzungen in der Brust auf ihrem Bett, sie überlebte als Einzige.“

http://www.spiegel.de/einestages/raf-haeftlinge-in-jva-stuttgart-die-todesnacht-in-stammheim-a-1172566.html

Irmgard Möller nahm wohl ein Plastikmesser der JVA und stach sich damit mehrmals in den Bauchraum, während andere RAF Mitglieder sich in der Zelle selbst in den Hinterkopf schossen oder am Fenster erhängten. Continue reading Der Mann, der sich selbst in den Hinterkopf schoss