ArtemisNews

Artesische Quelle und Laborutensilien

Heute war ich mal wieder an der Wasserstelle, um ein paar Flaschen frisches Trinkwasser zu holen. Leider rinnt das da ziemlich langsam raus und so konnten alle meine „Follower“ vorbei kommen und mir erklären, dass da „kein Trinkwasser“ drauf steht. Jede/r  hier in Deutschland, macht eine auf so ein Schild aufmerksam, wenn du dich nicht an die Regeln hältst. Diese Quelle allerdings hat noch ein wesentlich älteres Schild, auf dem steht, dass hier das wunderbarste Wasser zu finden ist. Das sehen die aber nicht. Weil also diese ganze Aktion immer noch nicht bewirkt hat, dass ich von der Wasserstelle abrücke, kommt auf einmal ein japanisch aussehender Mann vorbei und hat ein Reagenzglas in der einen Hand und einen Laborbehälter in der anderen. Und läuft an mir vorbei und ich grinse nur. Der sagt natürlich wieder: „KEIN TRINKWASSER“. Das Reagenzglas und der Behälter sind typische Utensilien für Wasseruntersucher, natürlich soll das auf das Unterbwußtsein wirken, denn die wenigsten Leute schauen so genau hin, dass da jemand Symbole herum trägt. Meine Erziehung, auf Obrigkeiten und Wissenschaftler und Schilder zu hören, soll wieder aufgerufen werden, da ich sie eindeutig durchbrochen habe. Dies ist eine sehr sanfte und schmerzlose Version von Mind Control. Beachtlich finde ich aber, dass mir tatsächlich jemand in den Wald folgt, um so eine Show zu liefern. Wahrscheinlich mögen sie es gar nicht, dass ich nicht mehr diesbezüglich konditioniert bin. Das Ganze klingt mal wieder unglaublich, ist aber erst vor ein paar Stunden passiert. Was ist jetzt eine Artesische Quelle? Wikipedia sagt uns, dass das Wasser vom Grundwasserdruck nach oben geleitet wird und daher nicht gepumpt wird, sondern natürlich austritt. Der Name sagt uns, dass diese Quellen der Göttin Artemis geweiht wurden, da dort besonders heilsames Wasser zu finden ist. Natürlich heißt es in Lourdes heute Maria oder an anderen Quellen, aber es bleibt immer die selbe Schutzgöttin der Quellen. Dort kommt das reinste Wasser, das in der Natur überhaupt zu finden ist, her.
Schilder und Illuminaten: Manipulationen des Bewusstseins durch Beschriftungen und Symbole, wie z.B. einem Mann mit einem Reagenzglas in der Hand, gehören zur Alltasgs- Mind Control, der alle ausgeliefert sind. Das Buch „Illuminatus!“, von Robert Shea und Robert A. Wilson beschreibt es anhand einiger Beispiele, wie so eine Mind-Control gemacht wird. Wer sich darauf einstellt, kann sich dagegen wappnen und mit Sicherheit, ist das Gegenteil von dem wahr, was auf dem Schild steht!

 

 

(https://de.wikipedia.org/wiki/Artesische_Quelle)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.